Studienreisen

Reisetipp Belarus: Borschtsch und Belovjeschkaja dürfen nicht fehlen

Belarus – die weitestgehend unentdeckte Republik in der osteuropäischen Ebene liegt zwischen Lettland, Russland, der Ukraine und Polen. Die sanften Hügellandschaften, ausgedehnten Mischwälder, verwunschenen Moore und Sumpfgebiete lassen sich mit dem Fahrrad am besten entdecken. Die unzähligen glitzernden Seen, die sich in den Nationalparks Narotsch und Beresina wie Perlen aneinanderreihen, laden zu unvergesslichen Bootspartien ein. In kleinen Dörfern und Städtchen trifft Ihr Leser nicht nur auf eine herzerwärmende Ursprünglichkeit, sondern immer wieder auch auf historische Kulturdenkmäler, detailverliebt renovierte Schlösser...

Reisetipp Neuseeland: Staunen wie ein Hobbit

Mit dem Ritualtanz ”Haka” - herausgestreckten Zungen, gewöhnungsbedürftigen Lauten und wild aufgerissenen Augen - wurden der Seefahrer Abel Tasman und seine Männer einst in Neuseeland von den Maori empfangen. Landete früher der eine oder andere Siedler noch im Kochtopf der gefürchteten Kannibalen, zählt die kultivierte und gastfreundliche Tradition der Maori heutzutage zu den Höhepunkten einer Reise durch das Land der „Weißen Wolke“. Noch heute tragen im Nordwesten der Südinsel die schönsten Orte solch exotische Namen wie Totaranui und Whariwharangi. Im Süden Neuseelands kann Ihr Leser auf unzähligen ”Tracks”,...

Reisetipp Israel: Auf biblischen Spuren in Terra Sancta

Biblisches Erbe, weite Küsten mit buntem Strandleben, unzählige Nationalparks, einmalige kulturelle Sehenswürdigkeiten und Geschichte bis hin zur Wiege dreier Weltreligionen. Auf einer Rundreise durch das vielschichtige Israel können recht vielseitige Erfahrungen gemacht werden. Im toleranten und durchaus kosmopolitischen Tel Aviv wird der Reisende wenig Schläfenlocken und Kippas zu sehen bekommen, dafür trendig gekleidete Menschen aller Couleur, die in der vom Bauhausstil geprägten modernen Stadt geschäftig unterwegs sind. Doch bereits in Jaffa erwartet den Reisenden eine unverwechselbare arabische Atmosphäre, gespickt mit...

Hinterm Strand lockt das Abenteuer – Erlebnis-Destination Karibik

Zugegeben: Ganz so wild wie im bald Deutschland-Premiere feiernden vierten Teil des Seeräuber-Epos um Kapitän Jack Sparrow geht es in der Karibik von heute nicht mehr zu. Aber auch im 21. Jahrhundert bieten die beliebten Inselwelten noch jede Menge Erlebnisse jenseits von Sonne, Strand und einer Top-Hotellerie. Ganz besondere Eindrücke erwarten die Teilnehmer einer von atambo tours (www.atambo-tours.de) organisierten zweiwöchigen Island-Hopping-Tour auf den Grenadinen (ab 2.800 €). Stationen sind dabei Grenada, St. Vincent sowie die weitestgehend unbekannte Insel Bequia. Während auf Grenada neben dem Besuch der Concord-Wasserfällen...

Reisetipp Istanbul: Im Land der Morgenstille

Byzanz - Konstantinopel und schließlich Istanbul: geschichtsträchtige Namen sind der vielleicht aufregendste Weltstadt der Türkei inne. Über 120 Kaiser, Herrscher und Sultane des märchenhaften Orients haben in 2500 Jahren ihre Spuren hinterlassen. Minarette blitzen auf, verführerische Düfte in den Straßen, Paläste, aber auch modernste Wolkenkratzer drängen sich aneinander. Das Goldene Horn und der Bosporus prägen die turbulente Geschichte der Stadt auf zwei Kontinenten bis heute. Bestechend sind die sagenhaften architektonischen Hinterlassenschaften der vielen Regenten inmitten einer unglaublichen Lebendigkeit mit allen...

Zwei Goldene Palmen in einer Kategorie! drp Kulturtours räumt „Oscars der Reisebranche“ ab

Für die Reisen KUNSTSZENE BERLIN und REISE IN DIE NACHT, REISE ZUM LICHT hat der Reiseveranstalter drp Kulturtours je eine Goldene Palme erhalten. Die 4-tägige Reise KUNSTSZENE BERLIN, bei der u.a. Atelierbesuche, Gespräche mit Künstlern und Galeristen sowie Führungen über die zeitgleich stattfindenden Kunstmessen auf dem Programm stehen, landete auf Platz 3 in der Kategorie Kurz-, Wellness- und Städtereisen. Die 3-tägige REISE IN DIE NACHT, REISE ZUM LICHT, die zu Lichtkunstwerken und Lichtinstallationen im Ruhrgebiet führt, erhielt den 2. Preis in derselben Kategorie. Die Palmen werden jedes Jahr auf der Reisemesse ITB in...

Schlaflos im Land der Morgenstille

Südkorea, ein buntes Land mit Jahrhunderte alten Tempelanlagen und Wolkenkratzermetropolen. Geheimnisvolles Land der alten Werte und gelebtem Konfuzianismus als auch Zielstrebigkeit und modernsten Zukunftsvisionen. Die touristischen Pfade haben noch keine Schneise im “Land der Morgenstille” hinterlassen und immer noch gehört eine gute Portion Entdeckerlust und Ausdauer zum Reisen abseits der Städte dazu. Gyeongju, die Hauptstadt des alten Silla Königreiches, zählt laut UNESCO zu den Top 10 der sehenswertesten Freilichtmuseen weltweit. Ein ganzes Jahrtausend Kultur, Religion und Kostbarkeiten haben sich hier in Form von Tempeln,...

1. Hamburger KulturReisemesse - 18 Aussteller, 33 Gewinne, kostenloses Kulturprogramm

Für alle (Kultur-) Reisebegeisterte gibt es jetzt noch einen Grund mehr, zur 1. Hamburger KulturReisemesse am 26. und 27. Februar 2011 in die Koppel 66 in Hamburg-St. Georg zu kommen: Die insgesamt 18 Aussteller haben 33 Preise gestiftet, die während der Messe verlost werden. Hauptgewinn ist ein Dresden-Wochenende für 2 Personen mit Übernachtung in einer historischen Villa sowie Überraschungs-Kulturprogramm, gestiftet von drp Kulturtours und Kulturwege. Hinzu kommen je 2 Reisegutscheine im Wert von 100 Euro des Burgund-Spezialisten Tour Exquisit. Außerdem gibt es Eintrittskarten für die Kunsthalle Emden und Ausstellungskataloge...

Rundreise durch Armenien

Das Reiseziel Armenien erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Wir bieten Ihnen hier eine Rundreise durch das noch nicht so entdeckte Reiseland Armenien an. Die Reise Jenseits des Ararat in Armenien - 10 Tage Rundreise ist vom 13. Juni bis 22. Juni 2011. Armenien - das Land jenseits der schneebedeckten kaukasischen Berge liegt genau an der geographischen, politischen wie auch kulturellen Grenze zwischen Europa und Asien. Ein Land, dessen Kultur eine neue Einheit aus dieser Vielfalt geschaffen hat. Armenien war der erste christliche Staat der Welt. Beeindruckende Klosterburgen und steinerne Kreuze in den grünen Ebenen sind...

Libyen: Wüstenvirus im geheimnisvollen Orient

Eintauchen in das endlose Dünenmeer der Sahara, vorbei an menschenleeren und obskuren Felslandschaften, mächtigen Speicherburgen und blühenden Oasenstädten. Archaische Berberdörfer, Tuareg Siedlungen und Geisterberge. Abtauchen in Labyrinthe aus Fels und Sand. Sind es die Mandara Seen oder doch eine Fata Morgana? Der Wüstenstaat Libyen bietet zweifelsohne nicht nur fantastische Naturlandschaften und prähistorische Kultur, sondern auch die Schatzkammer der Antike: die imposantesten Ausgrabungsstätten der antiken Welt wie Leptis Magna und Sabratha (UNSESCO Weltkulturerbe). Festungsartige Oasenstädte wie Ghadames und die wild-romantischen...

Inhalt abgleichen