Studienreisen

Auf Spuren der Inkas: Peru ist ein beeindruckendes Reiseziel

Das Online-Reisebüro Tocapu-Reisen bietet ein super Preis-Leistungs-Verhältnis für Reisen nach Peru Für Reisen nach Peru oder andere Andenländer ist Tocapu-Reisen der ideale Ansprechpartner. Angeboten werden verschiedenste Arten von Reisen, wie Wanderreisen, Studienreisen, Abenteuerreisen oder auch Kulturreisen. Kultur- und Naturliebhaber kommen bei der Süd Peru Reise "Titi" voll auf ihre Kosten. Verschiedene Sehenswürdigkeiten, beispielsweise die Metropole Lima, die Stadt Machu Picchu, von der es viele Sagen und Erzählungen gibt, oder die heißen und wunderschönen Wüsten im Süden Perus begeistern jeden Reisenden. Die...

Reisetipp Osttürkei – von heiligen Karpfen und Staudämmen

Was für eine Vielfalt, welch pralles Leben. Im Osten der Türkei wird Menschheitsgeschichte greifbar, die Natur bietet Eindrucksvolles, die Menschen sind lebhaft und herzlich. Versteckt in Gebirgstälern liegen kleine Dörfer, als wären sie von der Zeit vergessen worden. Auf der anderen Seite: Zeugnisse von frühestem menschlichen Leben in verschiedenen Ausgrabungsstätten. Die neolithische Kultur, die Jungsteinzeit, hat hier Tempelanlagen hinterlassen, die bereits alleine eine Reise wert wären. Die zwölf Tage dauernde Reise von Paradeast.com beginnt in Trabzon, dem antiken Trapezunt. Hier steht die berühmte Hagia Sophia, die...

Studienreisen in Kombination mit Badespass

Gruppenreisen und Klassenfahrten sind oft als Städtereise angelegt, um ein Maximum an kulturellen und historischen Angeboten unterzubringen. Gerade in den Sommermonaten wächst auch der Wunsch nach einem Reiseziel mit hohem Entspannungs- und Spassfaktor. Wem kommen da nicht Bilder von Strand, Sonne und Meer in den Sinn? Um diesen Wünschen entgegenzukommen, hat ix-tours Studienreisen ein Sonderaangebot für drei Reiseziele zusammengestellt, die anspruchsvolle kulturelle Angebote mit Badespass am Strand vereinen. Barcelona ist mit architektonischen Leistungen z. B. von Gaudi und den Museen mit Werken von Picasso und Salvador...

Dschingis Khan und Scheherazade in Usbekistan

Usbekistan – wieder so ein unbekanntes Land. Doch auf den zweiten Blick wird deutlich, dass die usbekische Geschichte und Kultur mit einigem Vertrauten aufwarten kann. Die Große Seidenstraße verband in Antike und Mittelalter das kulturelle und wirtschaftliche Leben Chinas und Europas. Sichtbar ist dies in Usbekistan bis heute, blickt man bei einem Aufenthalt in die Gesichter der gesammelten Ethnien Asiens: Türkisch, europäisch, mongolisch lächelt es einem entgegen, als falle man hier direkt in einen dicken Wälzer der Weltgeschichte. Hier ist einiges geschehen. Nach der Islamisierung im 8. Jahrhundert regierten im 10. Jahrhundert...

Reisetipp Taiwan – Land der 1000 Überraschungen

Im 16. Jahrhundert entdeckten spanische und portugiesische Seefahrer eine Insel im Pazifik. Der Name, den sie ihr gaben: „Ilha Formosa“ = „Schöne Insel“. Erst später nannten die chinesischen Einwanderer sie „Taiwan“ - „Terassenland“. Selbst viel gereiste Besucher sind oft erstaunt darüber, was sich ihnen hier bietet. Eine wilde und sogleich liebliche Ostküste entlang des Pazifischen Ozeans. Hohe Klippen, die mit dichtem Regenwand bewachsen sind. Dramatisch aufsteigende Berge. Die berühmte Taroko-Schlucht schneidet eine Schneise von 19 km von der Küste bis in das Bergland hinein – für geologisch Interessierte...

Reisetipp Armenien: Im Land von Radio Eriwan

Es sind wenige Reiseziel-Wunschlisten, auf denen Armenien einen festen Platz hat. Eher finden sich hier ausgefallene Destinationen wie Fidschi, Thailand und Südafrika. Doch das unberührte Land bietet eine Exotik ganz eigener Art. Wer hierher reist, hat neben festem Schuhwerk vor allem Abenteuerlust und Neugier im Rucksack – und wird so manches neue Wissen wieder mit nach Hause nehmen. Die Schönheit dieses Landes offenbart sich am besten im Schlepptau seiner tiefen Religiosität, seiner Geschichte und der beeindruckenden Natur. 90 % der armenischen Landesfläche liegen mehr als 1.000 Meter hoch. Die mittlere Höhe beträgt sogar...

Reisetipp Tibet: Mit der Bahn in den Himmel

Tibet – Symbol für gigantische Höhen, (un-) bezwingbare Natur, tiefe Einsamkeit und Religiosität. Die einen träumen davon, dort die höchsten Berge der Welt zu besteigen, die anderen erhoffen sich Erleuchtung im Kloster. Doch so groß die Erwartungen an dieses Land sind – sie kommen der Wirklichkeit nicht einmal nah. Die Höhen sind immens, und die Aussichten während der Fahrt mit der Tibet-Bahn tätowieren für immer Gehirn, Auge und Herz. Paradeast.com bringt den Teilnehmern der Tibet-Reise „Schätze der tibetischen Kultur“ das vielschichtige Land näher. Tibet ist ein in seiner gelebten Religiosität und buddhistischen...

Reisetipp Mongolei: Das weite Land – auf den Spuren der Goldenen Horde

Kaum vorstellbar für deutsche Köpfe: Zweieinhalb Millionen Einwohner auf einer über vier mal so großen Fläche – so viel zum Thema Freiheit in der Mongolei. Über die Hälfte der Menschen lebt in der Hauptstadt Ulan Bator. Der Rest muss versuchen, in einer endlosen, beinahe markierungsfreien Steppenlandschaft nicht verloren zu gehen. Wenig erstaunlich, dass innerhalb der Nomaden-Familien Privatsphäre ein Fremdwort ist. Zusammenhalt und Gemeinschaft sind alles. Ein mongolisches Sprichwort sagt: „Weilt der Gast auch nur kurze Zeit, so sieht er doch viel.“ Das bestätigt auch Hollywood-Star Julia Roberts, als sie 1999 die Mongolei...

Reisetipp Japan: Pulsierende Metropolen und meditative Natur

Eine Reise in das Hightech-Land Japan wird den Besucher nicht nur in die flirrende Neonwelt der Megacities katapultieren, sondern auch in die traumhafte Natur und faszinierende japanische Kultur eintauchen lassen. Der feine Kunstsinn der Japaner symbolisiert die philosophischen Wurzeln auf wunderbare Weise in den meditativen Zen-Gärten, wie z.B. dem Korakuen in Okayama, einem der schönsten Gärten überhaupt. Die eindrucksvolle Kraft der heiligen Tempelstätten lässt sich in erhabenen Landschaften erleben und die Konfrontation mit der äußerst modernen Lebensart macht eine Rundreise durch Japan zu einem Erlebnis mit vielen unerwarteten...

Schullandheim Königskrug präsentiert sein erweitertes Angebot

Im Rahmen eines „Tages der offenen Tür“, am 19. Mai 2012, präsentiert das Schullandheim Königskrug auch in diesem Jahr wieder seine aktuellen Erweiterungen des Angebots. Die Erlebnispädagogik-Anbieter „adrenalintours“ aus Clausthal-Zellerfeld und „ValYou“ aus Göttingen präsentieren hierzu Teile ihrer Arbeit. In Zusammenhang mit diesen Angeboten verstärkt ein Aufenthalt im Schullandheims Königskrug die erzieherischen Anforderungen an eine „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE). Interessierte Besucher können vor Ort einen Einblick in eines der großen Schullandheime in Norddeutschland erhalten, dessen Standortvorteil...

Inhalt abgleichen