Stromvergleich

Die Top 3 Stromrechner im Vergleich - Welcher ist der Beste?

Im Februar 2013 hat die Stiftung Warentest die größten Vergleichsrechner für Stromtarife getestet. Die Frage lautete “Sind die Vergleichsportale verlässliche Partner des Verbrauchers bei der Suche nach einem günstigen und fairen Stromanbieter?” Das Urteil der Tester war vernichtend. Kein Portal war verbraucherfreundlich und die Sparversprechen übertrieben. Stiftung Warentest forderte die Vergleichsportale zu umfassenden Verbesserungen auf. Diese reagierten mit Verprechnungen zur verbraucherfreundlichen Tarifauswahl, Transparenz und Zuverlässigkeit. Heute, 12 Monate später, wollen wir diese Versprechen auf den Prüfstand stellen, denn der enorme Anstieg der Strompreise zwingt die Verbraucher zur Suche nach einem günstigeren Tarif. Zusammenfassung der Testergebnisse Alle 3 Portale ermöglichen den Verbrauchern einen einfachen, sicheren und kostenlosen Wechsel. Die Transparenz der Angebote hat sich verbessert und die Versprechen...

Strompreiserhöhung? So wehren Sie sich.

Wann ist die Strompreiserhöhung rechtmäßig? Was kann ich tun? Es ist wieder so weit. Schon beinahe zur Tradition wird die Strompreis-Erhöhung zum Ende des Jahres. Was die wenigsten Stromkunden wissen: Die meisten Preis­erhöhungen sind unzulässig. Sie müssen nicht zahlen und können sogar bereits gezahlte Beiträge zurück fordern. Denn Eines ist ganz klar: Energieversorger haben kein Recht die Preise zu erhöhen, wenn in ihren Vertrags­bedingungen nicht genau steht, aus welchen Gründen, wann und wie sich die Preise ändern können. Das hat der Europäische Gerichts­hof (EuGH) im März entschieden. Geklagt hat die Verbraucherzentrale Nord­rhein-West­falen im Namen von Kunden der RWE und forderte die Erstattung von rechtswidrigen Preiserhöhungen. Nach sieben jährigem Streit hat die Verbraucherzentrale gewonnen. Viele Energieunternehmen haben in Ihren AGB nach wie vor unklare Preis­änderungs­klauseln und Regelungen, die den Anforderungen...

Strom um bis zu 40% zu teuer, wie wechselt man auf einen billigeren Tarif?

In einem aktuellen Beitrag aus den Stromvergleich-News erfährt man nachweislich, dass Strom um bis zu 40% zu teuer ist (http://stromvergleich-news.de/40-prozent-stromkosten-sparen-hohe-preisunterschiede-bei-stromkosten-am-gleichen-wohnort/), daher macht es Sinn zu überprüfen, wie gut der eigene Strompreis tatsächlich ist. Gerade im Winter verbrauchen wir deutlich mehr Strom. Auch wird im nächsten Jahr der Strompreis bei vermutlich sehr vielen Stromanbietern steigen, ausgelöst durch die weitere Erhöhung der EEG-Umlage. Wer jetzt sich einen guten Strompreis mit einer Preisgarantie holt, der hat zumindest für ein weitere Jahr einen guten Strompreis. Die Stromkosten werden im Jahr 2014 vermutlich je durchschnittlichem Haushalt um die 50 Euro steigen. Wie hoch die Stromkosten bei einem selber sind kann man online mit diesem Tool berechnen: http://stromvergleich-news.de/stromkosten-stromvergleich/ In Deutschland hat man die freie Wahl des Stromanbieters....

Wechseln Sie einfach & sicher den Stromanbieter

Jetzt wechseln. Jetzt sparen. Wir müssen 2014 durch den Anstieg der EEG-Umlage und der Netzentgelte mit saftigen Strompreiserhöhungen um die 20% rechnen. Und auch die Heizkosten steigen weiter an. Der finanzielle Druck in den privaten Haushalten zum Wechsel des Stromanbieters nimmt zu. Werner Grimmer, Diplom-Psychologe beim Martforschungsunternehmen YouGovPsychonomics beobachtetet bislang drei Gruppen von Wechslern. Die ersten sind „Tarifhopper“, hier zählt das preiswerteste Angebot. Dazu kommen ideologisch motivierte Wechsler, die zum Beispiel Ökostrom beziehen wollten. Für die dritte relativ neue Gruppe muss der Wechsel...

Strompreise 2014: Entwicklung, Gründe, Prognosen, Sparpotenzial

Wie stark steigen die Strompreise 2014? Stromkunden müssen ab 2014 mit Preiserhöhungen von ca. 20 % rechnen. Ein Grund ist die steigende Belastung der Verbraucher durch die Netzentgelte und die Erhöhung der EEG-Umlage von 5,28 auf 6,1 Cent pro kWh. Steigt die EEG-Umlage wie prognostiziert an, beträgt die Belastung im kommenden Jahr für einen Durchschnittshaushalt (3.500 Kwh) ca. 215 Euro - allein für die Zusatzabgabe. Hinzu kommen noch die automatisch mitsteigende Mehrwertsteuer und höhere Stromnetzentgelte. tagesschau.de: "Nicht die Energiewende, sondern die industriefreundliche Klimapolitik der Bundesregierung sei dafür...

Stromvergleich Stiftung Warentest - Testsieger Stromtarife

Der Wechsel lohnt mit dem fairen Stromtarifen von Stiftung Warentest Die Energiepreise steigen auch in diesem Jahr wieder kräftig. Wer wechselt, kann mehrere hundert Euro im Jahr sparen. 11 Millionen Verbraucher haben bereits gewechselt, denn der Wechsel des Stromanbieters ist einfach. Wir haben die Testergebnisse von Stiftung Warentest umgesetzt und erklären, wie der Wechsel funktioniert. Alle Formalitäten, wie die Kündigung das aktuellen Vertrages übernimmt der neuer Stromversorger. Folgen Sie dem Ratgeber, um Geld und Zeit zu sparen. Der faire Stromtarif Der Stromtarif ist abhängig vom Wohnort und die Preisunterschiede...

Anstieg der Strompreise 2014

Strompreise steigen um 20% - Strompreise vergleichen spart 30% Stromkunden müssen ab 2014 mit starken Preiserhöhungen von ca. 20 Prozent rechnen. Ein Grund ist die deutlich steigende Belastung der Verbraucher durch die Netzentgelte und die EEG-Umlage (von 5 auf 6 Cent pro kWh). Auch die industriefreundliche Klimapolitik der Bundesregierung trägt zur Preissteigerung bei. Energieintensive Unternehmen können sich von den Netzentgelten ganz oder teilweise befreien lassen. Die steigenden Strompreise sind also politisch gewollt. Dabei sinken die Preise an den Strombörsen, aber nur sehr wenige Energieunternehmen geben diese...

Stromvergleich – Die fairen Stromtarife von Stiftung Warentest

Die fairen Stromtarife von Stiftung Warentest Die Energiepreise steigen auch in diesem Jahr wieder kräftig. Wer wechselt, kann mehrere hundert Euro im Jahr sparen. 11 Millionen Verbraucher haben bereits gewechselt und es werden täglich mehr, denn der Wechsel des Stromanbieters ist einfach. Wir haben die Testergebnisse von Stiftung Warentest umgesetzt und erklären, wie der Wechsel funktioniert. Folgen Sie dem Ratgeber, um Geld und Zeit zu sparen. Wir machen die Stromkosten transparent und zeigen alle Merkmale für einen fairen Tarif, damit Sie unterm Strich weniger zahlen als beim alten Stromanbieter. Alle Formalitäten, wie die...

Testbericht priostrom - Stromanbieter mit 100 % Ökostrom aus Wasserkraft

Günstige Strompreise, Wechselbonus und Ökostrom priostrom ist seit 2009 als Ökostromanbieter auf dem deutschen Strommarkt. Das Unternehmen bietet konkurrenzfähige Ökostromtarife an. Der Service ist sehr gut, die Preisgarantien gehen von 12-24 Monaten, der günstige Preis für Naturstrom sowie die Prämien machen den Anbieterwechsel attraktiv. priostrom stammt zu 100 % aus regenerativen Quellen, derzeit aus europäischen Wasserkraftwerken. Der grüne Strom ist sowohl TÜV als auch RECS zertifiziert. ____________________________________________ Tarifdetails Tarife mit Preisgarantie (12-24 Monate) monatliche...

Deutschlands Nr.1 für Energie im neuen Design

Seit Wochenbeginn erscheint 1-stromvergleich.de in neuem Design. Kein Pixel steht mehr auf dem anderen.  Im Zentrum der Neuentwicklung stand aber die inhaltliche Verbesserung unseres Angebots. Wir haben das wichtige Thema 'Transparenz und faire Tarife im Stromrechner' konsequent umgesetzt. Wir wollen für unsere Kunden sichere und faire Stromtarife. Darum haben wir entschieden: Preisgarantien und Preisfixierung Nur Monatliche oder Quartals-Abschlagszahlung Keine Vorkassetarife Kurze Kündigungsfristen (max. 6 Wochen) Kurze Vertragslaufzeiten  (max. 12 Monate) Optional dazu: Neukundenbonus abwählbar Neben...

Inhalt abgleichen