Stressmanagement

Diese Ausbildung ist durch den Deutschen Berufsverband für Soziale Arbeit e.V. geprüft und zertifiziert. Diese Anerkennung wird in der Regel auch von den anderen (gesetzlichen) Krankenkassen anerkannt. Dadurch können Ihre Kursteilnehmer die Kosten für Präventionskurse (Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung) ganz oder teilweise erstattet bekommen (wenn Sie zusätzlich über eine anerkannte Grundausbildung verfügen). Diese Ausbildung findet an 10x2 Tagen (10 Wochenenden) statt. Der Preis beträgt 1850.- EUR (Bildungsschecks in Höhe von 500 € werden angenommen). Sie erhalten eine professionelle Ausbildung in...

Pressemitteilung Ibiza, San Agustin-San Josep, März 2012 Stressmanagement im Urlaub Wenn der Druck im Arbeitsleben steigt und gleichzeitig die Leistungsfähigkeit und Lebensfreude sinken, ist es Zeit für eine Auszeit. Mit dem „Rebalance Retreat“ haben Soliventura und PB Reisen, einem Veranstalter für Seminarreisen aus Osnabrück, ein besonderes Angebot geschaffen – eine Auszeit im exklusiven Landhotel in malerischer Umgebung auf der Sonneninsel Ibiza. Ziel dieses Retreats ist, die Teilnehmer in eine tiefe Entspannung zu führen und die Leistungsfähigkeit wieder herzustellen. Im Seminar werden dafür wirksame Methoden vermittelt,...

Das Burnout-Syndrom wird zunehmend zur gesellschaftsbedingten Volkskrankheit. Immer mehr Unternehmen verzeichnen langfristige Ausfälle sowie zahlreiche von Burnout Betroffene. Die Ursachen liegen auf der Hand. Die Arbeitsbedingungen sind geprägt von multimodaler Aufgabenbelastung, hohen Termindruck sowie gestiegenen Qualitätsanforderungen. Der Wettbewerb nimmt zu und alle streben nach mehr Leistung. Die Leistungsanforderungen erfordern ein hohes Maß an Regeneration und professionelles Stressmanagement, wofür häufig keine Zeit gefunden wird. Warum benötigen Unternehmen professionelle Unterstützung? Die Wahrscheinlichkeit einer...

Wenn sich Vorgesetzte intensiv um Motivation, Supervision und Weiterbildung ihres Mitarbeiterteams kümmern, ist nicht nur das Betriebsklima deutlich angenehmer, auch die Unternehmensleistung wird besser. Konfliktmanagement, Karriereplanung und Sozialkompetenz sind moderne Zauberworte für Erfolg. Unternehmer, Führungskräfte und Personalverantwortliche können diese Fähigkeiten erwerben – durch eine professionelle Ausbildung zum Business Coach. Der Bedarf an qualifizierten Business-Coaches für Unternehmen und Organisationen ist grösser denn je. Anfang der 90er Jahre galt Coaching noch als Modewelle. Heute ist es ein etabliertes...

Ständige Erreichbarkeit, hohe Reaktionsgeschwindigkeit auf Dringliches, steigende Komplexität und Menge der Arbeitsaufgaben verbunden mit einem Anstieg der Arbeitserwartungen verlangen vom Einzelnen permanente Höchstleistungen. Organisationskultur, Arbeitsklima und direkte Kommunikation verändern langsam ihren Charakter. Die Arbeitsbelastung steigt permanent. Meist viel zu spät erkennen Betroffene, dass Sie diesen wachsenden Anforderungen und Erwartungen nicht mehr gerecht werden können, bzw. sich in diesem Arbeitsklima nicht mehr wohlfühlen. Der Wunsch nach Unterstützung oder zumindest nach einer Veränderung wird laut. Bleibt...

Während sich der eine Mitarbeiter von einem hohen Arbeitsvolumen zu persönlichen Höchstleistungen motivieren lässt, reagiert ein anderer Arbeitnehmer mit Hektik und zunehmendem Stress, bis hin zu Versagungsängsten und psychischen Problemen wie Burnout. Denn jeder Mensch geht anders mit Stress um. Dabei können kleine Veränderungen im Arbeitsalltag eine große Wirkung auf das berufliche, aber auch private Wohlbefinden haben. Eine neue Serie auf der Plattform www.arbeitssicherheit.de zeigt schrittweise auf, wie man Stress erkennen kann, welchen Zweck er ursprünglich erfüllt und wie man richtig damit umgeht. Stressmanagement...

Remchingen (D), 10. November 2011 Stress beeinflusst unsere Arbeitsleistung. Je nach Intensität wirkt er leistungsstimulierend oder –hemmend. Die Grenze zwischen produktivem und nonproduktivem Stress ist dabei fließend. Mit dem neuen persolog Stress-Profil lernen Führungskräfte, was sie stresst, wie sie mit Stress umgehen und wie sie ihr Stressmanagement verbessern. Wenn von Stress die Rede ist, dann geht es fast immer um seine negativen Auswirkungen: Müdigkeit, Motivationslosigkeit, Depression, Burnout. Dabei kann Stress genau das Gegenteil bewirken. Er kann motivieren und die Leistung steigern. Stress hat also ein Image-Problem....

Finanzkriese – Bankenkriese – Wirtschaftskriese und der seit Jahren steigende Druck auf die Mitarbeiter der Unternehmen lassen Burn-Out zur Volkskrankheit Nummer 1 werden. Im Jahr 2008 sind "ausgebrannte" Berufstätige fast zehn Millionen Tage krankgeschrieben worden. Damit fehlten rund 40.000 Menschen das ganze Jahr über am Arbeitsplatz. Diese Fehlzeiten und Leistungsminderung kosten die deutschen Unternehmen jedes Jahr Milliarden Euro. Zudem sinkt die Lebensqualität der Betroffenen häufig drastisch über einen langen Zeitraum hinweg. Wurde das Thema Burn-Out vor einigen Jahren lediglich hinter vorgehaltener Hand angesprochen,...

Stress und Burnout sind in der heutigen Zeit oft benutzte Schlagwörter. Täglich begegnen wir ihnen in dem einen oder anderen Zusammenhang. Unbewusst, auch wenn wir es gar nicht wollen, schleichen sich diese Themen in unser Gehirn ein. Vielleicht haben wir es noch nicht bemerkt, aber kommen wir mit anderen Menschen ins Gespräch, werden wir plötzlich aufmerksamer und achten besonders auf diese Worte. Entschuldigen uns dann selbst gegenüber, dass das in der heutigen Zeit völlig normal ist, dass wir Stress haben. Aber ist das normal? Viele Faktoren reihen sich ein, in das Gesamtgebilde, das wir Stress nennen. Da gibt es viele äußere...

Das Thema Burnout ist in der heutigen Leistungsgesellschaft überall präsent – doch wenn es um konkrete Inhalte wie Prävention, Ursachen, Symptome oder Hilfe bei Erkrankung geht, sind viele ratlos. Wer sich in die Gruppe der Burnout-Gefährdeten zählt, weiß um die Konsequenzen in Beruf, Beziehung, Familie, Bekanntenkreis und vor allem für die Gesundheit. Doch die Dunkelziffer derjenigen, die sich nicht im Klaren darüber sind schon in die Burnout-Spirale geraten zu sein, ist erschreckend hoch. Betroffen sind Menschen aller Qualifikationen und Berufsgruppen. Obwohl laut Gesundheitsbericht der BKK 2010 die Anzahl der Arbeitsunfähigkeitstage...

Inhalt abgleichen