Stiftung Warentest

Thomas Filor: Stiftung Warentest bewertet Immobilienkauf

Die Immobilienpreise klettern seit Jahren kontinuierlich. Stiftung Warentest bestätigt in einer aktuellen Auswertung, dass sich der Immobilienkauf immer noch lohnt Magdeburg, 01.08.2019. „Dass die Immobilienpreise seit Jahren steigen, ist für niemanden mehr ein großes Geheimnis. Dank niedriger Zinsen entscheiden sich immer mehr Menschen, sich den Traum von einer eigenen Immobilie zu erfüllen. Dies ist laut Stiftung Warentest auch immer noch sehr lohnenswert“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Stiftung Warentest hat für ihre Augustausgabe der Zeitschrift „Finanztest“ Daten von Immobilienkäufen ausgewertet und stellt fest, dass der Immobilienkauf auch in Zukunft besonders attraktiv bleibt. Dafür wurden Preise und Mieten für Wohnungen in 50 Städten und Landkreisen sowie Preise für Häuser in 25 Städten und Kreisen analysiert. „Nichtdestotrotz lässt sich ein abschwächender Preisanstieg in den sieben größten...

RUSSKA Rollator erneut Testsieger bei Stiftung Warentest

Nachdem im Februar 2014 bereits der RUSSKA Rollator vital classic als Testsieger aus dem Rennen ging, konnte im aktuellen Test bei Stiftung Warentest erneut ein Modell aus der vital Familie mit den Premium-Rollatoren vital classic, vital plus und vital carbon punkten: Mit der Note 2,0 in der Zeitschrift »Test« Ausgabe 3/2019 wurde der RUSSKA Rollator vital carbon zusammen mit dem Modell eines anderen Herstellers Testsieger. Der Rollator überzeugte die Tester insbesondere in Puncto Sicherheit: „Sehr leicht. Fährt sehr gut auf ebenem, gut auf unebenem Untergrund. Als einziger im Test gutes Urteil in der Sicherheit“, so die Begründung der Stiftung Warentest. Kleine, aber wichtige Details wie die Stufenhilfe fanden bei der Beurteilung ebenso Beachtung wie der gute Gesamteindruck, den der vital carbon bei den Probanden (überwiegend rollatorerfahrene Senioren) hinterließ. „Schon zum zweiten Mal konnten wir die Prüfer der Stiftung Warentest...

Mietwagen-Versicherungen von Premium-Kreditkarten haben viele Ausschlüsse

Köln, 24. August 2018 Die Stiftung Warentest hat 32 Premium-Kreditkarten getestet und das Ergebnis in der aktuellen Finanztest-Ausgabe (Heft 9/2018) veröffentlicht. "Nicht uneingeschränkt empfehlenswert" lautet das Fazit der Verbraucherschützer für sämtliche geprüfte Gold- oder Platin-Karten mit teilweise hohen Gebühren. Das Urteil über die enthaltenen Versicherungen wie Reiserücktrittsschutz fällt ernüchternd aus: "Wählen Sie besser eine Standard-Kreditkarte und schließen Sie zusätzlich gute Reiseversicherungen ab." Bei Buchungen über billiger-mietwagen.de ist die Notwendigkeit eines Reiseschutzes fraglich, da alle Buchungen bis 24 Stunden vor Abholung des Mietwagens kostenfrei stornierbar sind. "Nur bei kurzfristigeren Stornierungen sowie Reiseabbruch haben Mietwagen-Reisende mit zusätzlichem Reiseschutz einen Vorteil. Kunden sollten sich bewusst entscheiden, ob sie dieses Risiko über eine Zusatzversicherung abdecken...

Qualität ohne Kompromisse

Wenn Hunde- und Katzenhalter zu Fertigtierfutter greifen, müssen sie sich darauf verlassen können, dass es alle Nährstoffe enthält, die ihre Tiere für ein gesundes Leben brauchen. Deshalb stellt der Gesetzgeber hohe Ansprüche an Alleinfuttermittel. Doch nicht nur er: Auch für die Stiftung Warentest ist die ernährungsphysiologische Qualität das Maß aller Dinge. Nur Nahrung, die hier gut abschneidet, darf auf eine positive Beurteilung der Verbraucherorganisation hoffen. Umso mehr freut es die Experten von Mars Petcare, dass die Produkte ihrer Marken wie Whiskas und Pedigree in den vergangenen drei Jahren gleich sieben Mal mit...

Stiftung Warentest testet Hausratversicherungen: GVV-Privat bester und günstigster Anbieter für Köln

-- /via Jetzt-PR.de/ -- Die Stiftung Warentest hat in der Finanztest-Ausgabe 10/2016 die Testergebnisse für Hausratversicherungen von insgesamt 52 Anbietern für die Referenzorte München und Köln veröffentlicht. Bewertet wurde der günstigste Standardschutz inklusive Angebot zu Elementar- und Fahrradschutz. Zudem standen jene Zusatzleistungen im Fokus, die dem klimatischen Wandel Rechnung tragen. Ergebnis des Vergleichs sind erhebliche Prämien- und Leistungsunterschiede. GVV-Privat belegt für den Referenzort Köln bei allen Prüfkriterien den ersten Platz als bester und günstigster Anbieter. Informationen zu den Versicherungsleistungen...

Stiftung Warentest kürt billiger-mietwagen.de zum Testsieger

billiger-mietwagen.de ist Testsieger bei Stiftung Warentest und erhält die Bewertung "sehr gut" (1,4). Für Ausgabe 5/2016 der Zeitschrift "test" prüften Service-Experten 16 Buchungsportale für Mietwagen, unter anderem in den Kategorien "Suchen", "Buchen und Stornieren" und "Website". In der Kategorie "Buchen und Stornieren" liegt billiger-mietwagen.de mit dem Einzelergebnis "sehr gut" (1,5) klar vor Check24 (gut, 1,9), Mietwagen-Check (gut, 1,8), Happycar (gut, 1,9) und fast allen anderen Testkandidaten. In einem Test der Zeitschrift "Clever reisen!" (Ausgabe 2/2016) schnitt billiger-mietwagen.de ebenfalls mit "sehr gut" ab und...

MCM Investor Management AG: Wenn Haustüren für Einbrecher keine Hürde sind

Magdeburg, 04.02.2016.„Die Hälfte aller Haustüren – und somit die Hälfte aller Immobilien hierzulande – sind im Falle eines versuchten Einbruchs nicht ausreichend verlässlich“, wissen die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg und beziehen sich dabei auf eine stichprobenartige Studie der Stiftung Warentest aus Berlin. Die Problematik beginnt laut der Studie nämlich dann, wenn die Extra-Schlösser und -Riegel nicht exakt zur Tür passen, beziehungsweise diese nicht direkt installiert wurden. Unterziehen mussten sich dem Test 15 Produkte aus vier Kategorien, die einen repräsentativen Querschnitt wiedergeben:...

AFA AG: Stiftung Warentest Undercover in Banken und Sparkassen

Undercover in Banken – Stiftung Warentest hat erneut die Banken und Sparkassen in Deutschland getestet. Das Ergebnis ist erschreckend: Nur drei der insgesamt 23 getesteten Banken beraten gut. Anders als die System-Unternehmer der AFA AG beraten die Bankberater nicht unabhängig. Laut Finanztest 2/2016 sind Beratungen oft provisionsgetrieben. Stiftung Warentest schreibt in dem Heft auf Seite 32: „Grobe Beratungsfehler im Test sind vermutlich nur selten auf das Unvermögen der Berater zurückzuführen, sondern eher auf provisionsgetriebene Verkaufsvorgaben der Institute. Obwohl der Kundenstatus und die Risikoeinstufung des Kunden fast...

Stiftung Warentest empfiehlt: Online-Kredite vergleichen und Geld sparen!

Kaum zu glauben, aber wahr: Im Supermarkt vergleichen die Leute akribisch und zeitaufwändig Preise um Cents zu sparen. Bei Krediten hingegen wird oft das erstbeste Angebot akzeptiert, obwohl sich mit einem Kreditvergleich sehr einfach in kürzester Zeit das Hunderfache einsparen liesse! Dies gilt insbesondere bei Schufafreien Darlehen. Wer einen Kredit sucht, sollte keinesfalls das erstbeste Angebot akzeptieren – schon gar nicht bei der Hausbank! Bekanntlich sind Kredite per Internet in der Regel immer günstiger als bei der Hausbank. Wir empfehlen Kreditsuchenden seit vielen Jahren, zunächst mehrere Angebote einzuholen und...

Nokian ist Testsieger im ADAC Sommerreifen-Test 2015

„Gut + Sehr ausgewogener Reifen mit geringem Verschleiß + gut auf Nässe“ lautet das ADAC Urteil für den Nokian Line. Testsieger auch bei der Stiftung Warentest. Die Bestnote erzielt er in beiden Tests. Testsieger ist der Nokian Line und besonders empfehlenswert in der Test-Reifengröße 185/60 R14 H. Bestnote „gut“ in allen sicherheitsrelevanten Test-Bereichen bekommt der grüne Finne. „Gut“ erzielt der Nokian sowohl bei Trocken als auch bei Nass und für seinen geringen Kraftstoffverbrauch. Sogar eine 1 für seinen niedrigen Verschleiß gibt ihm der ADAC. Testsieger ist der Nokian Line auch bei der Stiftung Warentest...

Inhalt abgleichen