Steuervorteile

Steuersenkung mit einer nicht operativ tätigen Finanzholding - von Dr. Horst Werner

Eine Holding-Gesellschaft stellt ein Unternehmen dar, das langfristige Beteiligungen an mehreren selbstständigen Unternehmen innerhalb einer Struktur hält. Die Holding ist also eine Organisationsform, in der Unternehmen hierarchisch strukturiert sind. Man unterscheidet zwischen einer auch operativ tätigen Holding ( = Mischholdings mit operativem Geschäftsbereich ) und einer reinen Finanzholding, die nur Lenkungsaufgaben innerhalb des Unternehmensverbundes wahrnimmt ( = auch als Management-Holding bezeichnet ). Die Aufgabe einer Finanzholding ist zumeist die Verwaltung, Finanzierung und Führung von Tochtergesellschaften im Rahmen einer entsprechenden Beteiligung, die regelmäßig eine Mehrheitsbeteiligung darstellt, so dass eine einheitliche Konzernleitung im Sinne des § 17 Aktiengesetz ausgeübt werden kann. Die Holdinggesellschaft ist also eine Muttergesellschaft ( = Dachgesellschaft ), die ihre Untergesellschaften einheitlich leitet....

Fondsgebundene Rentenversicherungen gewinnen an Beliebtheit – Steuervorteile überzeugen laut Quantum Leben immer mehr Anleger

Angesichts schrumpfender Zinsen bei Garantieprodukten wie Lebensversicherungen wenden sich laut Finanzdienstleister Quantum Leben AG deutsche Anleger wieder vermehrt den fondsgebundenen Rentenversicherungen zu. Die Deutschen sind hinsichtlich der Auswahl der Finanzprodukte, denen sie ihr Kapital anvertrauen, eher konservativ und sicherheitsorientiert und wagen sich nur ungern an den Aktienmarkt mit seinen Unwägbarkeiten. Lange Jahre entsprach die klassische Lebensversicherung mit ihren garantierten Zinsen daher dem Sicherheitsideal des deutschen Sparers. Doch aufgrund einer nunmehr eine Dekade währenden Niedrigzinsphase erwirtschaften auch Lebensversicherer nicht mehr die attraktiven Garantieleistungen wie vor Beginn der Finanzkrise. Angesichts schrumpfender Zinserträge aus diesem bewährten Instrument der finanziellen Absicherung für den Lebensabend investieren die Deutschen ihr Geld wieder zunehmend in fondsbasierte Rentenversicherungen....

PROJECT Investment Gruppe über die sinkende Zahl an Denkmalschutzimmobilien

In den meisten Metropolen werden Denkmalschutzimmobilien immer teurer - Tendenz steigend Bamberg, 21.06.2018. Sie stehen bei Eigennutzern wie Mietern gleichsam hoch im Kurs: Altbauwohnungen in Denkmalschutzobjekten mit hohen Fenstern, klassischen Holzböden und Stuckelementen. Zumal der Charme historischer Architektur in einer zumeist gewachsenen Infrastruktur ebenfalls zur Attraktivität beiträgt. „Doch die hohe Nachfrage nach denkmalgeschützten Immobilien der letzten Jahre führte dazu, dass in den Metropolen kaum noch interessante Denkmalschutzobjekte zur Sanierung zu kaufen sind“, erklärt Alexander Schlichting, Geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH, ein Unternehmender Bamberger PROJECT Investment Gruppe. Und das macht sie im Vergleich zu Neubauwohnungen oftmals deutlich teurer. Beliebte Steuervorteile „Generell sind Denkmalimmobilien bei Anlegern auch deshalb besonders beliebt, da sie - neben den Mieteinnahmen...

LEWO Unternehmensgruppe: Große Nachfrage nach Denkmalschutzimmobilien

Nachfrage ist größer als Angebot - hohes Preissteigerungspotential Leipzig, 01.03.2018. „Denkmalgeschützte Immobilien liegen seit Jahren im Trend. Wer allerdings meint, dies liege nur an den erzielbaren Steuervorteilen, denkt nicht weit genug“, sagt Stephan Praus, der Geschäftsführer der LEWO Unternehmensgruppe aus Leipzig. Fakt ist: Bei denkmalgeschützten Wohnimmobilien können sowohl Eigennutzer wie auch Vermieter von Steuervorteilen profitieren. Denn die notwendigen Erhaltungsmaßnahmen am Baudenkmal können in der Einkommensteuererklärung geltend gemacht und „abgeschrieben“ werden. Dies gilt auch für Arbeiten,...

Steuerberatungskanzlei in Hamburg - Blume & Christen Partnerschaft mbB

Viele Privatpersonen verschenken jährlich, aufgrund von fehlendem Wissen über Steuersparmöglichkeiten, attraktive Steuervorteile. Ein erfahrener Steuerberater kann dem entgegenwirken. Unzählige Steuerpflichtige verschenken wertvolle Steuervorteile, weil sie nicht wissen, wie sie abzugsfähige Posten und Steuerfreibeträge geltend machen können. Sie sollten sich in dem Fall unbedingt von Steuerexperten helfen lassen. Diese kennen nicht nur alle Steuersparmöglichkeiten, sondern setzen sie auch beim Finanzamt durch. Für Interessenten aus der Region Hamburg steht beispielsweise die Steuerberatungskanzlei Blume & Christen Partnerschaft...

Eine Bewegung für soziale Gerechtigkeit

Die Menschen wären ohne soziale Netz- und Hilfswerke, Gewerkschaften, Sozialverbände, Flüchtlingshilfswerke, Kirchen und viele Tausend andere, die sich für Umweltschutz, Menschenrechte und soziale Gerechtigkeit einsetzen, ärmer. Liebe User, mein Name ist Dieter Neumann, Autor, freier Journalist, Mitglied im „Verband Deutscher Zeitungsjournalisten.“ Am Anfang des sozialpolitischen Engagements stand 2009 die Vision, einen Weg aus der Schuldenkrise gefunden zu haben. Grundlage der Arbeit war, man könnte sagen, das Studium der Statistiken des Statistischen Bundesamts (Destatis), der EU (Eurostat), Statista, in Verbindung...

Handwerksarbeiten und Haushaltshilfe mindern die Steuerlast

Rechnungen für Handwerker, Dienstleister rund ums Haus und die Haushaltshilfe lassen sich steuerlich absetzen. Handwerkerarbeiten, Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten am Wohnhaus, in der Wohnung und auf dem Grundstück fallen meist jährlich an. Diese Arbeiten werden als Auftrag an den ausführenden Betrieb vergeben. Für die Steuererklärung werden nur die Lohnkosten, nicht jedoch die Materialkosten anerkannt. Daher müssen beide Positionen getrennt auf den Rechnungen aufgeführt werden. Abgesetzt werden können zwanzig Prozent der Lohnkosten, maximal 1.200 Euro pro Jahr. Die Handwerkerrechnungen werden vom Steuerpflichtigen...

Union für Soziale Sicherheit.de: Länderfinanzausgleich – Der Ruf nach Gerechtigkeit

Lehrte, 13.3.2015 Bildlich gesehen ist das Fell vom Solidaritätszuschlag noch nicht verteilt, reißt man sich schon um den Pelz des Länderfinanzausgleichs. Beim Soli scheint Übereinstimmung zwischen den Parteien zu herrschen, dass er nach 2019 weiter erhoben wird. Genau genommen darf der Soli, wie andere Steuern auch, nicht an einen Zweck gebunden sein. Der Bund muss heute die Einnahmen aus dem Soli mit keiner anderen Körperschaft teilen. Fließen die Einnahmen aus der Lohn- und Einkommensteuer künftig in den großen Steuertopf, 2014 über 600 Mrd. Euro, müssten sie nach dem gleichen Schlüssel zwischen Bund, Ländern und Kommunen...

SPD/Grüne – Sekt oder Selters

Lehrte, 11. Oktober 2013 Die USA haben es vorgemacht. Seit Jahrzehnten sind 10-tausende Rechtsanwälte und Unternehmensberater damit beschäftigt, das löchrige Steuersystem für ihr reiches Klientel zu nutzen, um ihnen Steuervorteile zu verschaffen. Das gipfelt darin, dass Unternehmen mit 20, 50 oder mehr Milliarden Euro Steuern von 1.9 bis 7 Prozent bezahlen. Die erzkonservative republikanische Tea Party will keine Steuererhöhung für Reiche, keine Steuersenkungen, keine Reform des Gesundheitswesens, keine Investitionen in Infrastruktur, Kindergärten, Schulen, öffentliche Gebäude. Umweltschutz und Renten. Eine Ausnahme sind die...

Revitalisierung des Wohnareals Neue Hofgärten in Ludwigshafen startet

(ddp direct)Ludwigshafen / Köln. Nur vier Monate nach dem Verkaufs-Start für das denkmalgeschützte Wohnareal Neue Hofgärten in Ludwigshafen sind bereits 140 der 254 Wohnungen verkauft. Somit können wir noch im März mit den Revitalisierungsarbeiten am ersten Wohnhof beginnen, erläutert Michael Ries, Vorstand der pantera AG, über deren Objektgesellschaft Leuschnerstraße die Investition erfolgte: Ries: Einige Häuser werden schon Ende 2012 bezugsfertig sein. Auch die Stadt Ludwigshafen begrüßt die raschen Fortschritte bei dem Projekt des ehemaligen Wohnareals der BASF (Wislicenus Höfe) in der nördlichen Innenstadt Ludwigshafens....

Inhalt abgleichen