Stecker

Medizinische Kraftpakete bis 350 Watt von M+R

Um auch innovativen Kunden aus dem Bereich der Medizintechnik umfassendere Applikationslösungen aus einer Hand anbieten zu können, hat M+R Multitronik GmbH im 1. Halbjahr 2012 einen weitreichenden Ausbau des Produktportfolios für medizinische Stromversorgungen für den deutschen und europäischen Markt vorgenommen. Das Lieferprogram umfasst offene Leiterplattenmodule wie auch Tisch- und Steckernetzteile mit medizinischer TÜV-Zulassung EN 60601-1 3rd Edition und einem Leistungsbereich von 15-350 Watt. Besonders hervorzuheben sind in diesem Netzteilespektrum die hohe Effizienz mit bis zu 93% und die äußerst kompakten Bauformen. Die Leistungsdichte dieser Kraftpakete beträgt bis zu 0,58 Watt pro cm³ und sind daher auch für Anwendungen mit äußerst geringem Platzangebot geeignet. Lieferbar sind diese Produkte in vielen verschiedenen Einzelfestspannungen zwischen 5 und 48 VDC und einem universellen Weitbereichseingang von 90-264 VAC. Sollte...

Erster Bremer Freizeitkongress am 12. und 13. November 2010

Die Hochschule Bremen und das Institut für Freizeitwissenschaft und Kulturarbeit veranstaltet gemeinsam mit dem Baltic College am 12. und 13. November 2010 den ersten Bremer Freizeitkongress. Wann? 12. und 13. November 2010 Wo? Hochschule Bremen - Standort Neustadtswall, Neustadtswall 30, M-Trakt, Haupteingang, 28199 Bremen Moderne Freizeitwelten sind einerseits komplex und funktional, andererseits differenzieren sie sich immer weiter aus. Die Freizeitwirtschaft und das Freizeitmanagement erreichen mit innovativen Produkten und internationalen Märkten mittlerweile globalisierte Freizeitkulturen und universelle Medienräume. Die Freizeitbildung, bisher stark auf informelle Lernarrangements fokussiert, wird allein im Kontext der „Golden Ager“ einer enormen Modifikation unterzogen. Nachhaltigkeit, Heterogenität, Funktionalität und Partizipation werden zukünftig zu Schlüsselvariablen moderner Freizeitwelten, weil begrenzte Ressourcen...

Green IT fürs Frühjahr - Energiesparleisten von GEMBIRD als effektive Kostenbremse

Soest – Der lange Winter hat die Heizkosten explodieren lassen. Eine Möglichkeit, das Portemonnaie und gleichzeitig das Klima zu schonen, bietet GEMBIRD mit seinen verschiedenen Überspannungsschutzleisten, die jetzt auf der CEBIT präsentiert werden. Die „Stand-by-Killer“ können sogar via Funk, LAN oder Internet gesteuert werden. Steckerleisten sind TÜV und GS geprüft GEMBIRD bietet verschiedene Modelle der SilverShield-Leisten an. Vom Einstiegsmodell PowerCube für 9,99 Euro bis zur programmierbaren Steckerleiste mit LAN-Anschluss und eigener IP-Adresse für 149,99 Euro. Immer wichtiger ist der Komfort der Benutzer. Beim neuesten Modell, der SIS-PMS-LAN, können sogar die einzelnen Steckplätze über das eigene Netzwerk und, wenn gewünscht, auch über das Internet gesteuert werden. Einige Modelle verfügen über einen via USB oder Bluetooth programmierbaren Timer. Damit können nicht nur im Urlaub die Lichter gesteuert werden, auch...

Inhalt abgleichen