Stalking

Morden, wo andere Urlaub machen

Lena Köpl lässt ihren ersten Regionalkrimi am schönen Chiemsee in Bayern spielen Sie war 13, als sie die ersten Zeilen ihres jetzt vorliegenden Buches "Tödliches Chiemgau - Mord auf Rezept" schrieb: Lena Köpl. In München geboren, wuchs die junge Autorin in Prien am Chiemsee auf, wo sie zurzeit noch das Gymnasium besucht. Ihr Berufswunsch ist für eine junge Frau doch eher ungewöhnlich - sie möchte Medizin studieren … und dann True-Crimes über das Gebiet der Rechtsmedizin schreiben. So wundert es nicht, dass ihr erstes Mordopfer natürlich auch in der Rechtsmedizin landet. Die Konditorin Ina Stöbl wurde in einem Café in Prien vergiftet, das ist schnell klar. Doch wer ist der Täter? Zunächst weisen alle Spuren auf einen Täter aus ihrer Glaubenssekte hin - bei den Jüngern Gottes ist schließlich alles verboten, das irgendwie Spaß macht. Doch bald ist sich Abby Perez nicht mehr so ganz sicher, ob nicht doch der Stalker, der Ina Stöbl...

Im Visier eines Narzissten - Das falsche Spiel

In ihrem emotionalen Buch "Im Visier eines Narzissten" thematisiert die Autorin Romana Gutfreund die Themen Frauengewalt und Stalking, die auch in der heutigen Zeit eher ein Nischendasein fristen. Die Erzählung von Romana Gutfreund ist stark autobiografisch geprägt. Viele Jahre war sie mit einem Narzissten verheiratet, der nicht nur spielsüchtig war, sondern auch permanenten Druck auf sie ausübte. Dies geschah insbesondere dann, wenn sie ihn kritisierte. Es brauchte einige Jahre, bis Gutfreund die Kraft fand, ihren ganzen Mut aufzubringen und ihn zu verlassen. Nach der Trennung war das Martyrium jedoch noch nicht vorbei. Denn sie wurde von ihrem Ex-Mann gestalkt, der ihr Leben damit abermals unerträglich machte und sie mit einer Hetzkampagne in aller Öffentlichkeit demütigte. In ihrem Buch erzählt die Autorin, wie sie fast den Lebensmut verlor und es eines Tages schaffte, sich aus ihrem emotionalen Tief herauszukämpfen. Jetzt möchte sie...

Neue Kooperation, neue Möglichkeiten - Recon Detektei beginnt Zusammenarbeit mit Detektei Schütt

Durch die Kooperation mit der Hamburger Detektei Schütt erschließt die Recon Detektei neue Aufgabenfelder und bietet seinen Kunden weitere spezialisierte Leistungen im Bereich privater Ermittlungen. Kooperation mit Mehrwert Die Zusammenarbeit zwischen der norddeutschen Detektei Schütt und der Detektei Recon begann Anfang des Jahres 2021 und hat vor allem die Erweiterung der Ermittlungskapazitäten zum Ziel. Unter dem Motto "Mehr miteinander und internationale Vernetzung" starten die beiden Detekteien ihre Kooperation und können damit nun Ermittlungen in den unterschiedlichsten Bereichen sowohl im In- als auch im Ausland durchführen. Martin Schütt, Geschäftsführer der Detektei Schütt, fasst den Mehrwert der Kooperation wie folgt zusammen: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Detektei Recon und dessen Inhaber Jürgen Höfer. Besonders in den Bereichen Personensuche und das Aufklären von organisiertem Warenkreditbetrug, über...

Verein für Empathie und Zivilcourage hat die Hürde zum e.V. geschafft

Leipzig (sts)Im Herbst 2020 haben sich die Gründungsmitglieder für einen Verein getroffen, um ein ziviles Engagement für mehr Empathie und Zivilcourage auf die Beine zu stellen. Nach Diskussionen über Inhalte und Satzung war schnell klar, wie die Arbeit des zukünftigen Vereins aussehen sollte. Im Fokus sollten Opfer von Missbrauch stehen. Dabei geht es den Gründern nicht nur um sexuellen Missbrauch, sondern auch um Missbrauch über Parentifizierung, Missbrauch als Sündenbock und alle anderen Arten von emotionalem Druck, der nur allzu gern in allen Bereichen der Gesellschaft aufgebaut wird. "Du bist schuld, dass Opa tot ist",...

Tango in Alexandria - Unterhaltsamer Midlife-Crisis-Roman

Ein Schürzenjäger trifft in Barbara Collets "Tango in Alexandria" auf eine starke Frau, die nicht so einfach zu seinem Opfer werden will. Der geschiedene ägyptische Privatschuldirektor Hakim ist nicht nur von Natur aus ein Schürzenjäger und Genussmensch, sondern auch gerade in einer handfesten Midlife-Crisis. Neben den üblichen kleinen Sünden mit Freunden wie Essen, Trinken und Rauchen gönnt er sich auch ein abwechslungsreiches Sexualleben. Er lebt allein mit seinem Sohn, der allerdings nicht so recht geraten will, und genießt sein Leben als sozialer Emporkömmling. Als er eine neue Lehrerin für seine Schule in Alexandria...

Psychothriller "Nimm mich - oder stirb"

Der Psychothriller "Nimm mich - oder stirb" behandelt die Themen Stalking und häusliche Gewalt, die leider immer noch gerne totgeschwiegen werden. Die Zahlen der gemeldeten Delikte steigen stetig an, die Dunkelziffer der tatsächlichen Straftaten lässt sich nur erahnen. Die Autorin Irene Dorfner hat mit beiden Themen eigene Erfahrungen gemacht, die sie jetzt in einem spannenden Psychothriller verarbeitet hat. Herausgekommen ist eine packende Geschichte, die den Leser / die Leserin nicht kalt lässt. Zum Inhalt: Manuela Kaufmann hat nach einem jahrelangen Martyrium ihren Peiniger Walter Neubert angezeigt. Nach der Verurteilung...

MOBBING - Überall und immer aktuell

Befinden Sie sich gerade in einer sehr bedrängten Lage, womöglich weil Sie gemobbt oder gestalkt werden? Mobbing (von englisch „to mob“) ist massiver Psychoterror, den kleine Gruppen oft gegen Einzelne ausüben und Mobbing kann jeden treffen - es gibt kein typisches Mobbingopfer. Buchdaten: MOBBING Überall und immer aktuell Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN: 9783741239366 0,99 Euro Weitere informative Sachbücher finden Sie auf den Webseiten: www.sabinebeuke.de www.jutta-schuetz-autorin.de Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen...

Buchtipp: MOBBING - Überall und immer aktuell

Befinden Sie sich gerade in einer sehr bedrängten Lage, womöglich weil Sie gemobbt oder gestalkt werden? Mobbing (von englisch „to mob“) ist massiver Psychoterror, den kleine Gruppen oft gegen Einzelne ausüben und Mobbing kann jeden treffen - es gibt kein typisches Mobbingopfer. Buchdaten: MOBBING Überall und immer aktuell Autoren: Sabine Beuke und Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN: 9783741239366 0,99 Euro Weitere informative Sachbücher finden Sie auf den Webseiten: www.sabinebeuke.de www.jutta-schuetz-autorin.de Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen...

Wenn aus Liebe Verzweiflung wird - Der Bericht über das Ende einer Beziehung neu erschienen

"Es wurde dunkel, lange bevor es Abend wurde" ist das neue Buch aus dem Zwiebelzwerg Verlag mit dem Untertitel: Wenn aus Liebe ein Alptraum wird... Greta Eichendorn beschreibt, wie die bipolare Störung von ihrem Lebenspartner wieder Besitz ergreift, nachdem er seine Medikamente abgesetzt hat. Ohne es zu wollen, wird sie in einen Abgrund aus selbstzerstörerischem Wahnsinn gerissen, verliert ihre geliebte Wohnung und alle ihre Habe. Aber nicht nur das, auch ihr Leben wird durch nicht mehr zu kontrollierende Angriffe gefährdet. Doch diese Erzählung wird uns nicht als Drama, sondern mit all ihrer Alltagskomik präsentiert, bei der einem...

WEISSER RING setzt stärker auf Prävention

Vorbeugung von Straftaten wird in der Vereinsarbeit immer wichtiger Der WEISSE RING, Deutschlands größte Opferhilfeorganisation, verstärkt sein Engagement im Bereich der Kriminalprävention. In einigen Landesverbänden koordinieren Präventionsbeauftragte die Präventionsarbeit und helfen bei der Umsetzung von Projekten. Darüber hinaus spielt das Thema eine immer wichtigere Rolle bei den ehrenamtlichen, professionell ausgebildeten Mitarbeitern vor Ort. Sie klären vermehrt auf, wie man Straftaten vorbeugen kann. Der WEISSE RING flankiert dieses Engagement durch weitere Fortbildungs-, Informations- und Beratungsangebote, die die...

Inhalt abgleichen