Stahlblech

Dosen und Tuben trotzen der Konkurrenz: Ceresana untersucht den europäischen Markt für starre Metallverpackungen

Stahlblech und Aluminium sind nachhaltige Materialien für attraktive Verpackungen: hochwertige Optik, herausragende Barriere-Eigenschaften und beste Voraussetzungen für Wiederverarbeitung. „Bereits heute liegt die Recyclingquote für Metallverpackungen in Europa bei deutlich über 70 Prozent“, sagt Oliver Kutsch, der Geschäftsführer des Marktforschungsinstituts Ceresana. „Trotzdem bekommt Metall immer mehr Konkurrenz durch andere Materialien, vor allem Kunststoffe.“ Ceresana hat den europäischen Markt für Dosen, Tuben, und andere Verpackungen aus Metall untersucht, außerdem auch Metall-Verschlüsse. Zu diesen Produkten für die unterschiedlichsten Anwendungsgebiete gehören zum Beispiel Bierdosen, Schalen für Fertiggerichte, Tuben für Pharmazeutika, Farb-Eimer, aber auch schwere Transportverpackungen für Industriegüter wie z.B. IBC. Nach der neuen Studie von Ceresana wird das europäische Marktvolumen für starre Metallverpackungen...

Pressemeldung AsuraTec GmbH / Ein Unternehmen stellt sich vor

Innovativ und dynamisch präsentiert sich die AsuraTec GmbH in Berlin. Das junge Unternehmen bietet seinen Kunden ein vielfältiges Produktsortiment. Zu diesem zählen hochqualitative Zäune aus Doppelstabmatten mit elektronisch angetriebenen Toren, die sehr bedienungsfreundlich sind und einen sicheren Schutz vor fremdem Eindringen, Standfestigkeit sowie eine lange Lebensdauer garantieren. Für Objekte mit besonders hohen Sicherheitsanforderungen empfiehlt das Unternehmen Zäune aus Doppelstabmatten mit zusätzlichem Natodraht, Stacheldraht oder den bewährten Wall Spikes. Einen weiteren, großen Produktbereich stellt die Vielfalt industrieller Bleche dar. Alle Lochbleche und Designbleche sind in zahlreichen unterschiedlichen Maßen und Ausführungen erhältlich. Dies gilt ebenso für die angebotenen Alurampen, die in nahezu allen Industriezweigen Anwendung finden und zum Be- und Entladen oder als Zugangshilfen in Verkehrsmitteln und Gebäuden...

Zertifizierung für Schweißarbeiten für die Schienenfahrzeugindustrie nach DIN EN 15085-2

Qualität, Zuverlässigkeit und Transparenz in der Projektierung und Umsetzung sind für Fritz Deppe die Garanten des Erfolgs (http://www.fritz-deppe.de/unternehmen/unternehmenspolitik.html). Und dies seit nunmehr 80 Jahren. Um sich dies auch schriftlich belegen zu lassen, durchläuft das hannoveraner Unternehmen regelmäßig diverse Zertifizierungsverfahren. Aktuell bestätigt wurde der hohe Qualitäts- und Produktionsstandard durch die Zulassung von Schweißarbeiten für die Schienenfahrzeugindustrie nach DIN EN 15085-2. Die Gesellschaft für Schweißtechnik International mgh (GSI SLV) prüft hierbei genau die Produktionsmethoden bei den Schweißarbeiten und der Edelstahlgehäusefertigung. Einige Projektbeispiele finden sich dazu auch im Newsbereich der Internetseite der hannoveraner Blechbearbeiters ( http://www.fritz-deppe.de/aktuelle_news/news_archiv_2012.html). Im Projektbereich Gehäusefertigung, Blechbaugruppen und Blechgehäusebau sind...

ZETATIELLE - Neue Möglichkeiten zur Freiraumgestaltung

ZIEGLER AG präsentiert neue Stadtmobiliar-Kollektion Leonberg/Stuttgart - Zum Start in die Saison 2010 präsentiert die E. Ziegler Metallbearbeitung AG eine neue Stadtmobiliar-Kollektion. Der Spezialist für Stahlleichtbau und Außenanlagen bietet die Kollektion exklusiv an. Florales Design verleiht ZETATIELLE eine Spur von Lebendigkeit und entgegnet dem Trend zum Einheitslook. Die Kollektion bietet fantastische Gestaltungsmöglichkeiten und setzt Akzente. Ob Abfallbehälter, Anlehnbügel, Sitzbank oder Pflanzbehälter - die Elemente verbinden Extravaganz mit klaren Formen. Das besondere Design der Kollektion ZETATIELLE verleiht...

Rasselstein: Entwarnung bei Neuwieds größtem Arbeitgeber

Nach den Rhein-Wied-News vorliegenden Informationen ist zumindest vorerst nicht mehr die Rede von Kurzarbeit bis in den Herbst oder gar Standortschließung. Auf http://www.rhein-wied-news.de/?q=node/648 hören Sie das aktuelle Interview mit dem Betriebsratsvorsitzenden Markus Eulenbach von Rasselstein-Neuwied....

Inhalt abgleichen