Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Stadtführung

Münchner Christkindlmärkte erleben

Die unterschiedlichen Münchner Christkindlmärkte kann man auf einem Rundgang mit Stattreisen München am Samstag, 5.Dezember ab 14 Uhr erleben. In der Altstadt gibt es mehrere Weihnachtsmärkte: Am Sendlinger Tor, am Rindermarkt, im Glockenbachviertel, am Wittelsbacher Platz, in den Residenzhöfen und am Marienplatz, um nur einige zu nennen. Jeder hat seine Besonderheiten und sein eigenes Flair. Stadtführerin Carmen Finkenzeller führt ihre Zuhörer ein in die Geschichten und Spezialitäten der Märkte, erzählt über ihre Traditionen und lässt sie die heißen und süssen Spezialitäten probieren. Treffpunkt ist um 11 Uhr im Tor...

Adventszeit in München-Schwabing erleben

Über alte Bräuche, weihnachtliche Geschichten und lebendiges Kunsthandwerk erzählt am Sonntag, 6. Dezember um 11 Uhr Stattreisen München auf einer Stadtführung. Auch im angesagten Schwabing geht es adventlich zu. Wie feierte der Schriftsteller Thomas Mann in dem berühmten Stadtteil mit seiner Familie Weihnachten? Was ist der Schwabinger Wunschbaum und wo standen einst die Mooskrippen? Rundgangsleiterin Nathalie Jacobsen lüftet die weihnachtlichen Geheimnisse und stimmt ihre Zuhörer mit heißen und süßen Köstlichkeiten auf das große Fest ein. Treffpunkt ist vor dem Abc-Kino in der Herzogstraße 1a, Ecke Leopoldstraße. D...

Tanzende Lichter in der Sternenstadt St.Gallen

Durch zehn prachtvoll beleuchtete Tore geht es im Advent ins festlich illuminierte St.Gallen. Die Ostschweizer Welterbestadt verwandelt sich vom 26. November bis zum 24. Dezember 2015 in ein Meer aus 700 Sternen. Sie funkeln und tanzen in einer eigens für die Schweizer Sternenstadt erdachten Lichtchoreografie. Stadtrundgänge erzählen himmlische Anekdoten, führen zu Engeln und süssen Kostproben aus den Küchen und Backstuben der Stadt. Und der Weihnachtsmarkt verwöhnt seine Besucher mit klassischem Glühwein, "heissem Schütz" und der berühmten St.Galler Bratwurst. Die 14-zackigen, langstrahligen Leuchtkörper sind je nach Strassenzug unterschiedlich arrangiert und animiert. Im Quartier rund um die Schützengasse leiten Sternenschwärme die Besucher in die Stadt hinein. Andernorts tropfen die silbrigen Lichter als Sternenregen in die Strassen oder glimmen und verblassen zart über den Köpfen der Flanierenden. Bei der Sternenvernissage (am...

19.05.2015: | | |

Köln unterirdisch erleben

Köln lässt sich bei verschiedenen Stadtführungen auch von seiner anderen Seite, nämlich unterirdisch kennenlernen. Köln ist beliebt als Tagesausflugsziel oder für Kurzreisen. Kein Wunder, denn es gibt hier jede Menge zu entdecken. Köln von oben kennt jeder. Doch von der anderen, also von der unteren Seite, kennt Köln kaum jemand. Dabei gibt es hier vieles zu entdecken. Warum Köln nicht einmal von der unterirdischen Perspektive kennenlernen. Das Hotel Haus zum weißen Kreuz in Hürth informiert über Führungen der etwas anderen Art. In den Tiefen Kölns Glück Auf, Köln von unten. So nennt sich eine von vielen möglichen...

Berlin ist auch in seinen Kiezen interessant.

Am Richardplatz in Berlin Neukölln wurde im Jahr 1360 das Dorf Richardsdorp vom Johanniterorden gegründet. Aus dem Namen Richardsdorp entwickelte sich über die Jahrhunderte der Namen Rixdorf. Im Jahr 1899 wurde Rixdorf zur Stadt erhoben und 1912 (wegen dem schlechten Ruf!) in Neukölln umbenannt. Interessant ist auch das Böhmische Dorf. Im Jahr 1737 siedelten sich Exulanten aus dem heutigen Tschechien in Neukölln an. Heute kann man dort die Dorfatmosphäre noch an der Schmiede, dem Dorfanger, einem Kutschenunternehmen und Häusern aus dem frühen 19. Jhd. erleben. Zwei gegensätzliche Kieze in Neukölln, nur durch die Hermannstrasse...

Die Lange Nacht der Münchner Museen 2014

München - Am Samstag, den 18. Oktober 2014 öffnen zum 16. Mal über 90 Münchner Institutionen ihre Pforten zur „Langen Nacht der Münchner Museen“. Von 19 bis 2 Uhr können die Besucher eintauchen in die ganze Vielfalt der Museenlandschaft der Stadt München, ihrer Künste und architektonischen Besonderheiten. Nahezu alle Münchner Museen sind in der Langen Nacht vertreten: Zu den großen Publikumsmagneten mit weltbekannten Sammlungen gesellen sich kleinere Museen, Galerien und Kunstprojekte. Neben den laufenden Ausstellungen wird auch in diesem Jahr ein einzigartiges Zusatzprogramm aus Führungen, Konzerten und Installationen...

Neues aus Toronto - Auch in den kommenden Monaten ist der Terminkalender prall gefüllt

Toronto/Bochum, 14. August 2014 – In Toronto steppt der Bär. An fast jeder Straßenecke wird eine Kunstausstellung eröffnet, die besten Köche der Stadt und vielversprechende Newcomer kreieren in ihren Restaurants schmackhafte Menüs und es werden interessante neue Stadtführungen angeboten. Die neuesten Neuigkeiten gibt es gleich hier oder auf www.SeeTorontoNow.de. Öffentlicher Nahverkehr Im Frühjahr 2015 wird der Union Pearson Express von Metrolinx den Betrieb aufnehmen. Der UP Express verkehrt dann alle 15 Minuten und verbindet den Toronto Pearson International Airport mit der Union Station, dem zentral gelegenen Hauptbahnhof....

Wien hat immer Saison!

Viel ist schon geschrieben worden über die große Vergangenheit dieser einzigartigen Stadt. Aber heute zeigt sie sich modern und jung wie nie. Mit sehr viel Rücksicht auf historisch Gewachsenes, hat sich eine neue, junge, Architektur entwickelt. Zeitgenössisch, modern aber dennoch geschichtsbewusst und traditionell. Der Lebensstil hat sich gewandelt, die vornehmen Damen und Herren sind aber geblieben. Ein freundliches "gnä Herr" und "gnä Frau" (gnädige) sind immer noch in den Wiener Kaffee Häusern zu hören. Aber nebenan, im Starbucks an der Ecke, wird man auf englisch bedient….dort die Würstelbude mit den Käsekrainern, Visavis...

Weihnachtsgeschenke - Wie wär´s mit gespielter Stadtgeschichte in Bamberg?

Stadtgeschichte hautnah als Weihnachtsgeschenk Jedes Jahr wieder die Frage – was schenke ich? Verschenken sie doch den Besuch bei den Bamberger Gassenspielen! Der Name ist Programm! Die Gassen des Weltkulturerbes Bamberg sind die Kulisse für das einzigartige Zusammenspiel von Theater und Stadtführung! Historische Tatsachen werden mit viel Witz und Charme zu einem tollen Erlebnis! Drei Gassenspiele stehen zur Auswahl: „Königsmord und kleinere Sünden“ - eine vergnügliche Pilgerreise mit Till Eulenspiegel durch das mittelalterliche Bamberg. Drei Schauspieler geleiten das Publikum über vier der sieben Hügel und durch...

Stadtführung mit der Hexe von Freiburg ? Erlebnisführung auf die andere Art

Eine Historische Stadtführung in Freiburg, der Schwarzwaldhauptstadt, ist an sich schon sehr interessant, hat die historisch bedeutende Stadt doch sehr viel zu bieten. Bei einer historischen Stadtführung mit der Hexe von Freiburg wird die Geschichte lebendig. Dabei kann erlebt werden, welches grausige Schicksal auf Catharina Stadellmenin und viele andere im 16. Jahrhundert wartete, wie die Opfer des Hexenwahns tatsächlich behandelt wurden. Zeuge werden und mit eigenen Augen sehen, was damals zum Alltag gehörte, das ist die Absicht der Erlebnisführung in Freiburg. Auch der Franziskanermönch Berthold Schwarz, der Erfinder des...

Inhalt abgleichen