Stadt Lüdinghausen

"Lüdinghausen Global" - "We are the World"

Menschen aus 78 Nationen, sangen auf und vor der Bühne auf dem Marktplatz zum Abschluss der Veranstaltung unter dem Motto: „Lüdinghausen Global", gemeinsam den Song „We are the World", von Michael Jackson und Lionel Richie. - Für ein friedliches und tolerantes Miteinander aller Nationen, Kulturen und Religionen auf dieser Welt! Die Veranstaltung hatte am 17. September 2011, in der münsterländischen Stadt Lüdinghausen (Kreis Coesfeld), stattgefunden. Organisiert wurde sie von der "Arbeitsstelle für Gerechtigkeit und Frieden." Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war das Interview mit Ruth Weiss. Die deutsch-jüdische Journalistin floh als Jugendliche vor den Nazis, wurde als Apartheid-Gegnerin aus Südafrika und Rhodesien ausgewiesen und wohnte anschließend mal in England, in Sambia, auch wieder im unabhängigen Simbabwe und nun wieder in Deutschland. „In Südafrika hat man mir damals als Kind mit weißer Hautfarbe verboten, mit...

20 Jahre Flüchtlingsrat im Kreis Coesfeld e.V.

Gemeinnütziger Verein aus dem Münsterland zieht Bilanz 1991 waren Menschen aus den Gemeinden des Kreises Coesfeld, die sich schon in den Jahren davor ehrenamtlich im Bereich Flüchtlingsarbeit engagierten wie z.B. in der Flüchtlingshilfe Dülmen (gegründet 1986), der Flüchtlingsinitiative Coesfeld oder auch als Einzelpersonen aktiv waren, in Dülmen zusammen gekommen. Viele von ihnen sind noch heute aktive Mitglieder des FRC, der 1997 die Rechtsform des eingetragenen Vereins erhielt, und treffen sich regelmäßig alle sechs Wochen zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Der Flüchtlingsrat im Kreis Coesfeld e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der Flüchtlingen und anderen schutzsuchenden Ausländern nach ihrer Ankunft im Kreis Coesfeld hilft, sich in das Leben hier einzugliedern. Die Flüchtlinge werden vom FRC bei ihren Asylverfahren beraten, bei Behördengängen begleitet, oder es wird ihnen die Vertretung durch Rechtsanwälte vermittelt....

Inhalt abgleichen