Stadrat

Migranten verwüsten Infostand der Republikaner - OB und Spitzenkandidat Maniera angegriffen

Seit mehreren Wochen befinden sich die Düsseldorfer Republikaner bereits im Kommunalwahlkampf. Flächendeckend treten wir wieder zur Stadtratswahl in allen 41 Wahlkreisen an, sowie zu allen 10 Bezirksvertretungswahlen. Zudem wurde der Spitzenkandidat Andre Maniera, der die Partei aktuell im Stadtrat vertritt, auch wieder zum Oberbürgermeisterkandidaten gewählt. Im Zuge des Wahlkampfes führt der lokale Verband u.a. in sämtlichen Stadtteilen großflächige Verteilungen durch und Informationsstände. Heute fand ein solcher Stand in Gerresheim statt. Am helllichten griffen plötzlich zwei Migranten den Stand an, verwüsteten diesen und warfen ein Trinkgefäß in Richtung des Kopfes von Herrn Maniera, der nur um Haaresbreite verfehlt wurde. Bereits kurz nach der Tat solidarisieren sich schockierte Passanten mit unseren Mitgliedern. Das von den Tätern vorhandene Bildmaterial wird demnächst online veröffentlicht werden. Hierzu teilte der REP-Stadtrat...

Inhalt abgleichen