Sprachaufenthalt

Im Winter den Sommer erleben: Highlife in Down Under

Zürich, 13.01.2014– Atemberaubende Skylines, goldene Sandstrände und multikultureller Charme: Australien fasziniert mit seinen modernen Metropolen in Küstennähe. Für Sportbegeisterte gibt es aber nur eine Grossstadt in Down Under - Melbourne. Die zweitgrösste Stadt Australiens ist nicht nur Austragungsort der Australian Open sondern auch des Formel 1 Grand Prix von Australien. Melbourne ist zudem der ideale Ausgangspunkt für Entdeckungsreisen auf dem roten Kontinent. Melbourne ist die Hauptstadt von Australiens Zwergstaat Victoria. Zwei Drittel der australischen Nationalparks liegen inmitten dieser Staatsgrenzen und ermöglichen...

Löwenprojekt in Sambia: Freiwilligenarbeit mit Freude

Zürich, 06.01.2014 – Sambia ist ein zentralafrikanischer Staat, welcher noch einen weiten Weg vor sich hat, irgendwann einmal Teil der ersten Welt zu werden. Deshalb werden in Sambia viele Freiwillige in verschiedenen beruflichen Sparten eingesetzt, um die infrastrukturielle Situation des Landes wieder ein wenig zu stärken. Auch die Löwenprojekte gehören dazu, in denen man Löwen wieder an die freie Natur gewöhnt. Löwenkinder sind ab dem Alter von drei Wochen selbständig und auf sich alleine gestellt. Jedoch ist das Risiko für solche Jungtiere von natürlichen Jägern erlegt zu werden, noch relativ hoch. Deswegen gib es...

Friendly Australia - Englisch lernen in Perth

Zürich, 23.12.2013 - Als australische Destination, um die englische Sprache zu lernen, musste sich Perth zunächst gegen andere australische Topdestinationen wie Sydney oder Brisbane durchsetzen. Dies ist der Westküstenstadt gelungen - Immer mehr Buchungen für Sprachaufenthalte führen nach Perth. Es wird gesagt, Perth habe das beste Klima Australiens. Bricht in Europa der Winter an, beginnt in Perth der Hochsommer. Die Durchschnittstemperaturen bewegen sich zwischen Dezember und Februar um die 30°C.Die Hitze erträglich macht ein angenehmer Wind, der von den Australien Fremantle Doctor genannt wird. Nicht nur durch die Wetterbedingungen,...

Guadeloupe, Martinique, Neukaledonien, La Réunion, Tahiti – Bienvenus au paradis!

Zürich, 02.12.2013 – Französisch wird nicht nur in Frankreich gesprochen. Rund um den Globus finden sich Traumdestinationen für einen Sprachaufenthalt unter Palmen. Weisse Sandstrände, tropisches Wetter und azurblaues Meer, all dies vereinen Guadeloupe, Martinique, Neukaledonien, Tahiti und La Réunion. globo-study bietet exotische Sprachreisen an die schönsten Strände der Welt: entspannende Badeferien werden durch das Eintauchen in die Kultur und Sprache des Landes ergänzt. Der Winter hält zunehmend Einzug und das Fernweh wächst. Die Sehnsucht nach sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein steigt. Vier Inselparadiese...

Südafrika: sommerlicher Sprachaufenthalt im Winter

Zürich, 25.11.2013 – Der Winter naht: Die kürzer werdenden Tage und länger werdenden Nächte bewegen Menschen allen Alters dazu, im Winter klimatisch wärmere Gebiete zu bereisen. Im Trend dafür liegt unter anderem Südafrika. Ein ideales Land um Englisch zu lernen und dem kalten Winter zu entfliehen. Südafrika gilt als eines der interessantesten Länder, wenn es um kulturelle Vielfalt geht: Aufgrund der bewegten Geschichte Südafrikas findet man diese Tage eine einzigartige Konstellation aus Kultur, Sprache und Städtearchitektur wieder. Wer im Winter einen Englisch Sprachaufenthalt absolvieren möchte, der spielt oftmals...

Queenstown, Neuseeland – Englisch lernen mit Adrenalinkick

Zürich, 26.08.2013 – Immer schneller, höher und weiter. Das galt nicht nur für Leichtathleten an der vergangenen Weltmeisterschaft. Adrenalinhungrige kommen im neuseeländischen Queenstown voll auf ihre Kosten. Die Kommunikation vor Ort wird durch einen Sprachkurs erleichtert. Das Adventure Angebot in Queenstown reicht von Bungee-Jumping im Skippers Canyon, Fallschirmspringen, Jet-Boating, White-Water-Rafting, River-Surfing bis zu Ski- und Snowboardfahren. Aberteuerlustige kommen so voll auf ihre Kosten. Der neueste Clou ist die „Butt Slide“. Der Bungeesprung startet auf einer Rutschbahn, wodurch der Sprung deutlich beschleunigt...

Herbstsprachkurs in Antibes und Sommer verlängern!

Bern, 12.08.2013 – Der langersehnte Sommer ist da und spart nicht mit seinen Reizen. Schon bahnt sich der Herbst seinen Weg in die Schweiz. Kein Grund zur Panik! Mit den Jugendsprachkursen in Antibes an der Côte d’Azur kann das Sommerabo verlängert werden. Glace-Stängeli, Grill-Sessions und Planschen – der Sommer kann sich sehen lassen. Die Schweizer Jugendlichen geniessen die Sommerferien und erfreuen sich am heiteren Wetter. Doch bald ist es vorbei mit den lauen Sommernächten. Wer sich dem Herbst entziehen will, der flüchtet an die warme Côte d’Azur – genauer gesagt nach Antibes! Die Region eignet sich hervorragend...

Neue Sprachschule in Korea

„Oppa Gangnam Style“! Wer kennt ihn nicht, den Hit-Song des Rappers Psy. Doch was bedeutet eigentlich das Koranische Kauderwelsch? Gangnam bedeutet „Südlich des Flusses“ und verweist damit auf das Stadtgebiet in Seoul. Oppa wird mit „grosser Bruder“ übersetzt. Im ganzen bedeutet der Satz so viel wie „Der grosse Bruder hat den Gangnam Style“, also der Style aus dem besagten Stadtgebiet. Korea hat aber noch viel mehr zu bieten. So gehört Korea heute zu den führenden Technologienationen und Reisende schwärmen immer wieder von der Schönheit des Landes. Die neue Koreanisch Sprachschule in der Hauptstadt Seoul...

Englisch oder Französisch lernen im Zeitraffer

Bern, 15.07.2013 – In kurzer Zeit enorme Fortschritte in einer Fremdsprache zu erzielen, ist im grossen Klassenverbund kaum möglich. Deshalb sind Jugendsprachkurse im Hause des Lehrers sehr beliebt. Anstatt in einem Schulzimmer, lernt man als Gast in einem Lehrerhaushalt mit Vollpension die Lebensweise und Kultur des Gastgebers kennen. Möglichst viel Englisch oder Französisch in kürzester Zeit zu lernen, wünschen sich viele Menschen. Ein Sprachaufenthalt kann den Lernprozess erheblich steigern und macht erst noch mehr Spass. Wer sich hingegen intensiv auf ein Examen oder Prüfung hinarbeitet, kann noch einen Schritt weiter gehen...

Portugiesisch lernen an der Fussball-WM in Brasilien

Zürich, 13.05.2013 – Ein Sprachaufenthalt in Maceió, Salvador da Bahia oder São Paulo ermöglicht es, die Portugiesischkenntnisse aufzupolieren und gleichzeitig bei der Fussballweltmeisterschaft 2014 aus nächster Nähe dabei zu sein. Auf einer Sprachreise in das fünftgrösste Land der Welt erwarten den Besucher verschlungene Regenwälder, traumhafte Strände, Millionenmetropolen und überschaubare Strandstädtchen. Aber Brasilien wäre nicht Brasilien ohne Fussball. Vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 findet in Brasilien bereits zum zweiten Mal die Fussball Weltmeisterschaft statt. Die brasilianische Nationalmannschaft Seleção,...

Inhalt abgleichen