Sonstiges

Teures Türe öffnen: Wie Schlüsseldienste abzocken

Tür zu, Schlüssel drin, ein Schlüsseldienst muss her. Das kann jedem mal passieren. Das Problem: Schlüsseldienste haben einen schlechten Ruf als Abzocker in der Not. Nicht alle Schlüsseldienste sind so teuer, aber manche verlangen sogar noch mehr Geld und nutzen so die Zwangslage ihrer Kunden aus. Zwar ist Notdiensten zuzugestehen, dass sie wegen der ungewöhnlichen Tageszeit, zu der sie arbeiten, auch einen Zuschlag verlangen können. Aber Sie müssen sich längst nicht alles bieten lassen. Hier einige Tipps: Sie sollten möglichst auf einen Dienst zurückgreifen, der sich in Ihrer Nähe befindet. Das verringert die Kosten für die Anfahrt. Fragen Sie schon am Telefon nach den Kosten für die Türöffnung und vereinbaren Sie möglichst einen Festpreis. Sie sollten auch die Konkurrenz anrufen und dort ebenfalls nach dem Preis fragen. Zumindest die Fahrt- und Nebenkosten wird ein seriöses Unternehmen nennen können. Macht der angerückte...

New York will Coca-Cola & Co. aus der Stadt verbannen

Im Kampf gegen das Übergewicht seiner Bürger, möchte New Yorks Bürgermeister nach dem Rauchen in Parks, nun auch Softgetränke in großen Gefäßen verbieten. Getränke wie Coca-Cola oder Dr. Pepper sind laut vieler Experten eine der Hauptgründe für massives Übergewicht in den USA. In New York sind sogar 50 Prozent der Menschen über ihrem Idealgewicht. Deshalb möchte der Bürgermeister die Getränke in XXL-Gefäßen schon ab März 2013 verbieten. Riesige Becher und Flaschen mit mehr als 16 Unzen Inhalt( knapper halber Liter) sollen aus Kinos, Restaurants und dem Einzelhandel verschwinden. Lediglich Diät-Drinks sollen weiterhin auch in großen Mengen verkauft werden dürfen. New Yorks Bevölkerung sieht die Gesundheitsoffensive gespalten. “Ich halte das für eine gute Idee”, zitiert die “New York Times” eine 21-jährige Frau. “Limo lässt die Zähne gammeln.” Andere Bürger monieren einen Eingriff in ihre persönliche...

Reparaturdienstabzocker vor Gericht

Akte Reporter hatten die Firma Adler aus Berlin schon einmal im Jahr 2005 besucht und zur Rede gestellt, als deren Mitarbeiter einer betagten Dame eine völlig überteuerte Waschmaschine verkauft hatten. Dann im Jahr 2010 widerholte sich fast das ganze. Wieder wollten die Mitarbeiter des Waschmaschinendienstes eine letzte Rate von einer 75-jährigen Dame abholen,doch anstattstatt Geld zu erhalten, klickten bei ihnen die Handschellen. Denn außer dem Kamerateam hat auch die Polizei auf die Männer vom Abzocker-Reparaturservice gewartet. Als man anschließend den Chef dieser Firma um eine Stellungsnahme bittet, rastet der aus – vor laufender Kamera, und bedroht den Reporter. Jetzt im Jahr 2012 steht Jussuf K. erneut vor Gericht. Der Tatvorwurf: Betrug. Diesesmal könnte es für den Chef der inzwischen pleite gegangenen Firma eng werden, das Urteil wird im Juni 2012 erwartet. Es könnten durchaus einige jährchen Haft auf Jussuf...

Das Geheimnis der Coca-Cola

Schädlich oder gesund, einzigartig oder doch kopierbar? Um Coca-Cola ranken sich zahllose Geheimnisse. Sie gilt als die wertvollste Marke der Welt und niemand kennt ihre genaue Zusammensetzung. Dabei findet man sie rund um den Globus, in jedem Supermarkt, an jedem Kiosk. Die Rede ist von Coca-Cola. 1929 gab es die erste Cola in Deutschland. Alles beginnt 1886 in Atlanta. Apotheker John S. Pemberton erfindet ein Mittel gegen Kopfschmerzen: Coca-Cola. Anfangs wurden gerade mal neun Gläser pro Tag verkauft. Kurz darauf entwickelt Frank M. Robinson das charakteristische Logo. Bis heute ist es fast unverändert. Trotzdem erkennt...

Am 13.5.2012 ist Muttertag

Am kommenden Sontag ist wieder Muttertag. Blumenversender im Internet versprechen schöne Sträuße und schnelle Lieferung. Ob als Dankeschön für die Mama, Deko für die Wohnung oder Liebesbotschaft für die Romanze: Der Blumenstrauß ist für all die gefühlsseligen Momente oft Mittel der Wahl. Laut Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) gibt der deutsche Verbraucher pro Jahr im Schnitt 37 Euro für Schnittblumen aus. Dabei dominiert die Rose. Nach ihr recken die Chrysantheme und die Tulpe ihre Köpfe am häufigsten aus der Vase. Die Blütenkonjunktur verläuft in klar definierten Wellen: Vor dem Valentinstag und dem...

Internet-Rabatte: Was Sie bei Groupon und Co. beachten müssen

Internet-Rabatte: Was Sie bei Groupon und Co. beachten müssen Rabatte im Internet sind groß in Mode: Internet-Portale wie Groupon, Dailydeal oder Cooledeals locken Schnäppchenjäger täglich per Email mit neuen Spar-Gutscheinen. Wer sich bei Groupon oder einem der unzähligen Mitbewerber registriert, bekommt täglich Emails mit Angeboten zugeschickt, die auf seinen Wohnort zugeschnitten sind. Das können Freizeitangebote, Restaurantbesuche, Schönheitsbehandlungen oder auch Friseurbesuche sein. Schauen Sie genau hin! Wer sich die Mühe macht, das normale Preisverzeichnis des Frisörs, Gourmet-Tempels oder der Kosmetikerin...

Gericht stärkt Schutz bei Vertragsänderung am Telefon

Ändert ein Verbraucher auf telefonischem Wege wesentliche Inhalte eines Vertrages, gilt das Widerrufsrecht. Das hat das Oberlandesgericht (OLG) Koblenz nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv) gegen die 1&1 Internet AG in zweiter Instanz entschieden. Das Unternehmen verweigerte einer Kundin das Widerrufsrecht, die telefonisch einen Folgevertrag mit neuen Leistungen abgeschlossen hatte. Das OLG Koblenz stellte nun klar: Ändert ein Verbraucher per Fernkommunikationsmittel (zum Beispiel Telefon) einen bestehenden Vertrag, gilt das Widerrufsrecht, worüber das Unternehmen auch zu informieren hat. „Der...

Reise-Irrtümer

Sommerzeit ist Reisezeit! Egal ob mit dem Flugzeug oder dem Auto – jeder freut sich auf ein paar Tage Urlaub weit weg vom Alltag. Was muss ich tun, um Ärger schon vor der Reise zu vermeiden, wo liegen die Fallstricke für die Reisenden. Diese und andere Fragen beantwortet folgender Filmbeitrag Zahlt die Reiserücktrittskostenversicherung auch noch am Flughafen? Die Reiserücktrittskostenversicherung zahlt nur bis zum Check-In! Ein Versicherungsfall kann bei einer Reiserücktrittskostenversicherung nur bis zum Reiseantritt ausgelöst werden. Handelt es sich um eine Flugreise, so ist hierunter der Beginn des Check-In zu verstehen. Das...

Schnäppchen-Nepp

Schnäppchen-Nepp Markenpiraterie – darunter versteht man Angebote, die einem heute auf fast jeder Strandpromenade begegnen: protzige Rolex-Kopien oder bunte Chanel-Tücher. Jeder weiß genau, dass es sich hier um billige Kopien handelt. Man nimmt es in Kauf. Geschädigt wird ja „nur” der Original-Hersteller. Doch es geht auch anders. Immer häufiger werden in den Urlaubsländern „Markenpiraten” aktiv, die Ihnen vermeintlich echte „Marken” anbieten und doch nur „Mist” verkaufen. Ihre Tricks sind selten besonders originell, dafür aber echte Dauerbrenner. Damit für Sie der nächste Urlaub nicht zu einem teuren...

Tag der Arbeit: 1. Mai

Jedes Jahr gehen am 1. Mai weltweit mehrere 100.000 Menschen auf die Straße, um zum Beispiel für gute Arbeit und faire Löhne zu demonstrieren. Auch dieses Jahr ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund in vielen Städten zu Kundgebungen auf. Der Ursprung des Maifeiertages geht in das 17. Jahrhundert zurück. Damals wurden erste Demonstrationen von der Arbeiterbewegung für bessere Arbeitsverhältnisse, wie z.B. der 8 Stunden Tag gestartet. Nach verheerenden Ausschreitungen während der Demonstrationen wurde zum Gedenken der Opfer der 01. Mai als „Kampftag der Arbeiterbewegung“ ausgerufen. 1919 wurde dann der 01.Mai...

Inhalt abgleichen