Software Asset Management

Lighthouse Alliance erhält weitere Auszeichnung

Die Kunden-Allianz gegen Software Audits The Lighthouse Alliance erhält eine weitere Auszeichnung und wurde zu den Best Of beim Innovationspreis-IT 2018 in der Kategorie Wissensmanagement gewählt. The Lighthouse Alliance erhält eine weitere Auszeichnung und wurde von der Jury der Initiative Mittelstand zu den BEST OF beim Innovationspreis-IT 2018 gewählt. Die Lighthouse Alliance ist ein Projekt der ProLicense GmbH aus Hamburg. "Einfach sensationell! Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung. Besonders da wir gerade erst im Januar zu den Top5 für den Diamond Star gewählt wurden, zeigt uns die erneute Ehrung, dass wir mit unserem Projekt auf dem richtigen Weg sind", so Chairman Markus Oberg. Die ProLicense GmbH startete in 2016 diese innovative Idee und konnte in nur 15 Monaten die Startup-Idee zu einer starken Plattform gegen Software Audits ausbauen. Software-Audits gelten vor allem als zeitaufwendig und teuer und sind mittlerweile zu einem...

InterConnect wird DeskCenter Reseller in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Leipzig, 26. März 2018 – Die DeskCenter Solutions AG hat mit InterConnect GmbH & Co. KG eine Reseller-Partnerschaft für den deutschsprachigen Raum vereinbart. Der IT-Dienstleister aus Karlsruhe bietet seinen Kunden damit die DeskCenter Lösungen für ein ganzheitlich integriertes IT-Infrastruktur und Lifecycle Management. Zudem wird InterConnect die DeskCenter Management Suite in Projekten zur Optimierung der IT-Infrastruktur und IT-Sicherheit einsetzen. Wulf Vogel, Leiter Vertrieb IT-Services bei InterConnect, erklärt: „Wir haben für unsere Kunden nach einer klassischen Managed-Services-Lösung für Software Asset Management gesucht. Mit DeskCenter haben wir den idealen Partner gefunden, der die Bedürfnisse des gehobenen Mittelstands genau kennt und in seiner Lösung bereits umgesetzt hat. Den Mehrwert der DeskCenter Management Suite konnten wir in ersten Kunden-Projekten bereits erfolgreich aufzeigen.“ „InterConnect passt aufgrund...

Diamond Star 2018 - "The Lighthouse Alliance" unter den Top 5

Die Kunden-Allianz gegen Software Audits "Lighthouse Alliance" gehört zu den Top 5-Finalisten für den begehrten IT-Innovationspreis Diamond Star 2018. Das disruptive Projekt "The Lighthouse Alliance" der ProLicense GmbH ist in die Finalistenrunde der Top 5 zum IT-Innovationspreis Diamond Star 2018 - excellence in Business vom Handelsblatt gewählt worden. Diese Auszeichnung wird jedes Jahr im Rahmen der Handelsblatt-Tagung "Strategisches IT-Management" in Kooperation mit der Universität St. Gallen und VOICE - Bundesverband der IT-Anwender e.V. für innovative Projekte verliehen. Eingereicht werden konnten abgeschlossene und laufende IT-Innovationsprojekte. Diese sollen Prozesse, Produkte, Dienstleistungen, Infrastrukturen oder Geschäftsmodelle oder Kombinationen dieser Objekte verändern. Die Lighthouse Alliance ist eine Kundenallianz gegen Software Audits, welche rein zu Erzielung von Lizenzumsätzen initiiert werden und nicht vorrangig...

Software Audit Whitepaper - Lighthouse Alliance Portal online

Die Kunden-Allianz gegen Software Audits "The Lighthouse Alliance" stellt Software Audit Whitepaper im internen Bereich für ihre Mitglieder bereit. Im Rahmen des Projektes " The Lighthouse Alliance " ist ein weiterer Meilenstein erreicht worden. Software Audit Whitepaper sind nun für die Mitglieder kostenfrei auf der Internetseite personalisiert abrufbar. Hinter dem Projekt "The Lighthouse Alliance" verbirgt sich eine Kunden-Allianz von Unternehmen gegen Software Audits als reines Geschäftsmodell zur Erzielung neuer Lizenzumsätze für Vendoren. Die Mitglieder tauschen sich intensiv in Bezug auf Ihre Erfahrungen in Sachen Software...

Software Audit Beratung - Warum werde ich auditiert?

Welche Umstände führen zu einem Software Audit? Was ist bei einem Software Audit zu beachten? warum wird bei mir eine Software Audit angekündigt? Was lößt ein Software Audit aus? Egal ob es sich um ein Oracle License Review, ein IBM Audit oder ein SAP Audit handelt, immer wieder fragen sich CIOs und deren Mitarbeiter im Software Asset Management, wodurch ein Software Audit ausgelöst wird. Es gibt verschiedenste Gründe, warum Vendoren ein bestimmtes Unternehmen auditieren. Nicht zuletzt sind es wirtschaftliche Gründe auf Herstellerseite, die dazu führen. In der Software-Branche wird angenommen, dass mittlerweile rund 30%...

Oracle Audit - Gültige 30-Tage-Frist für den Oracle Lizenzkauf?

Bei EInem Oracle Audit (Oracle Lizenzaudit) baut der Vendor ein erhebliches Drohpotential auf. Gilt die 30-Tage-Frist der Oracle Audit-Klausel? Die Oracle Audit -Klausel, die in den Lizenzbedingungen bei Oracle nachzulesen ist, hält für die Kunden einige spannende Auflagen bereit. Unter anderem steht dort, dass der Kunde im Falle einer bei dem Oracle Audit aufgedeckten Unterlizenzierung 30 Tage Zeit hat, um die fehlenden Lizenzen bei Oracle nachzukaufen. Dieser Teil der Oracle Audit-Klausel birgt ein erhebliches Drohpotenzial und wird noch dadurch verstärkt, dass in der Regel Listenpreise und Backsupport gefordert werden. Kunden,...

Software Asset Management (SAM) - Software Lizenzmanagement (SLM) - Typische Auslöser von Software Audits

Wodurch werden Software Audits ausgelöst? Zum Beispiel Oracle Audit, IBM Audit, SAP Audit, Microsoft Audit und viele weitere. In den Unternehmen fragen sich CIOs und deren Mitarbeiter im Software Asset Management immer wieder, wodurch ein Software Audit ausgelöst wird. Die Gründe dafür sind vielfältig. Jedoch sind manche Auslöser wahrscheinlicher als andere. Grundsätzlich kann man diese Software Audit-Trigger in zwei Klassen einteilen. Das echte Begehren eines Software-Herstellers sein Urheberrecht zu schützen steht vor allem wirtschaftlichen Belangen gegenüber. So manifestiert sich in der IT-Branche die Auffassung, dass...

Oracle ULA - Was ist beim Oracle Lizenzmanagement zu beachten?

Eine Oracle ULA ist eine sehr komplexe Vertragsform. Worauf muss man achten? Bei einer Oracle ULA (Oracle Unlimited License Agreement) handelt es sich um eine spezielle Form eines Konzernvertrages, den es in verschiedensten Ausprägungen gibt, wie zum Beispiel auch Oracle PULA, Term-ULA oder auch die Oracle PAH-ULA. Wenn CIOs und Software Asset Manager die Vorteile einer solchen Vertragsform vollumfänglich nutzen wollen, sind einige Punkte zu beachten. Im Folgenden werden die fünf Wichtigsten dargestellt: 1. Ist eine Oracle ULA der richtige Schritt? Sie sollten sich sicher sein, dass die Oracle ULA nicht nur bei Abschluss...

Hostile Orale Audit oder Friendly True Up - Was ist besser?

Sollte sich ein Oracle Kunde freiwillig für ein Oracle True Up melden oder lieber warten, bis der echte Oracle Audit-Brief ins Haus flattert? Nach eigenen Aussagen auf der letzten DOAG-Konferenz hat Oracle LMS seine Auditstrategie etwas umgestellt. Früher wurde der Begriff " Oracle Audit " seitens der LMS-Mitarbeiter nie verwendet. Man sprach stets von einem Oracle License Review. Doch dann kam die Wende. Seit letztem Jahr wird ein echtes Audit nun auch als Oracle Audit bezeichnet. Dem gegenüber steht aber nun ein freiwilliges Audit des Kunden, welches als Oracle True Up bezeichnet wird. Hier ist die Strategie, dass ein Software...

ProLicense auf IT-Sourcing-Kongress

Oracle-Experte Christian Grave hält spannenden Vortrag über Software Audits am Beispiel Oracle. Vom 21.09 bis 22.09.2015 heisst es in Hamburg wieder: IT meets Einkauf. Der BME e.V. (Bundesverband für Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik) veranstaltet diesen Kongress in diesem Jahr in Kooperation mit dem VOICE e.V. (Bundesverband der IT-Anwender). Ziel ist es, dass IT und Einkauf an einem Strang ziehen und sich gemeinsam im Spannungsfeld von Kostendruck, Technologiefortschritt und komplexen Anbieterstrukturen behaupten und zusammen ein erfolgreiches Team bilden. Die ProLicense GmbH, unabhängige Unternehmensberatung für Oracle...

Inhalt abgleichen