Scrum

Die erste agile Beratung für nicht IT-Unternehmen in Deutschland

Derzeit sind agile Methoden in der IT-Branche und in der Softwareentwicklung nicht nur sehr beliebt, sondern fast schon Standard. Von dem Einsatz agiler Methoden verspricht man sich eine produktivere Arbeitsweise und einen größeren Projekterfolg in kurzer Zeit. Das Konzept der Agile Scrum Group ist innovativ: Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Firmen außerhalb der IT zu unterstützen, agil zu werden. Die Agile Scrum Group ist eine der führenden und erfolgreichsten Trainings- und Coachingagenturen im Bereich Agile und Scrum. Das Unternehmen aus Amsterdam konnte bereits viele große Unternehmen wie Shell, ABN AMRO, ING und Thermo Fisher Scientific die Methoden von Agile und Scrum beibringen. Mit Schulungen, Workshops und Coachings möchte die Agile Scrum Group das Mindset rund um agiles Arbeiten für nicht IT-Unternehmen verändern und attraktiv gestalten. Die Begriffe Agile und Scrum stammen zwar aus der Softwareentwicklung und der Informationstechnologie...

26.04.2018: | | | | |

ITIL 2018 wird agil

Regelwerk für das IT Service Management bekommt dieses Jahr ein Update für Methoden wie DevOps, Agile und Lean Das prozessorientierte Framework ITIL für das IT Service Management greift die aktuellen Entwicklungen auf und wird in seiner neuen Version einen agilen Ansatz integrieren. Die ITSM Group bewertet dies als einen logischen und notwendigen Schritt. AXELOS als Rechteinhaber des Regelwerks hat die Veröffentlichung von ITIL 2018 für das laufende Jahr angekündigt. ITIL hat sich in den letzten Jahren zum entscheidenden Standard in der Gestaltung der IT-Prozesse etabliert und ist das weltweit am häufigsten verwendete Service-Management-Framework. Aus diesem Grund werden auch in der aktualisierten Version die bisherigen Kernprinzipien des Frameworks Bestand haben und inhaltlich abwärtskompatibel sein. Allerdings stellt sie nun auch praktische Anleitungen und Beispiele dafür bereit, wie ITIL in Verbindung mit Praktiken wie DevOps, Agile...

Erfolgsfaktoren beim Aufbau einer agilen IT-Organisation

ITSM Group skizziert wesentliche Vorteile einer Ausrichtung auf agile Prozesse Die Konsequenzen der Digitalisierung bekommen auch die IT-Organisationen zu spüren. Sie müssen sich agil aufstellen, um eine höhere Flexibilität zu erlangen und sich enger mit den Business-Abteilungen verzahnen. Siegfried Riedel, CEO der ITSM Group, skizziert wesentliche Erfolgsfaktoren für den Wandel in eine agile Organisationskultur: 1. Ein durchgreifend neues Selbstverständnis der Aufbauorganisation schaffen: Ein Wandel von der klassischen zur agilen IT-Organisation bedeutet eine grundlegende Neuausrichtung des gesamten Selbstverständnisses, weil es sich dabei um eine neue Organisationskultur handelt. Deshalb reichen keine punktuellen Modifikationen, beispielsweise durch agile Projektmethoden. Vielmehr sind Veränderungen gleich auf mehreren Ebenen notwendig. Dazu gehören die organisatorischen Verhältnisse ebenso wie die Prozesse und die Tools. Erst wenn...

Projektmanagement-Seminare 2018 der Akademie der Deutschen Medien

Projekte professionell planen, steuern und abschließen Die Akademie der Deutschen Medien vertieft 2018 ihr Weiterbildungsangebot zum Thema Projektmanagement am Standort München. Die zwei- bis fünftägigen Kurse bereiten die Teilnehmer auf die vielfältigen Aufgaben des klassischen und agilen Projektmanagements vor – von Zeitmanagement über Kosten- und Ressourcenplanung bis hin zu effizienter Teamkommunikation. In Vorträgen, Übungen und Gruppendiskussionen wird das notwendige Rüstzeug für projektorientiertes Arbeiten vermittelt, um reibungslose Prozesse zu garantieren und künftig den Arbeitsalltag noch effizienter zu gestalten. Experten...

Stuttgart: Praxis-Seminar „Scrum - Agiles Projektmanagement“

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner führt das Projektmanagement-Seminar im Dezember ein weiteres Mal im Raum Stuttgart durch. Aufgrund der großen Nachfrage führt die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, ihr Praxisseminar „Scrum - Agiles Projektmanagement“ vom 11. bis 13. Dezember ein weiteres Mal als offenes Seminar im Raum Stuttgart durch. In dem Seminar werden die Teilnehmer anhand eines Lego-Bauprojekts in die Scrum-Prinzipien step by step eingeführt. Sie sammeln in dem Projekt Erfahrungen mit diesen Prinzipien am eigenen Leib und üben deren Anwendung. Dabei werden für sie auch die Unterschiede...

Der Mai wird agil: imbus Akademie ruft einen Themenmonat aus

Möhrendorf, 21. März 2017 – Die agilste Zeit des Jahres ist eindeutig der Mai. Mit der nötigen Portion Frühlings-Elan lassen sich die eigenen Ziele spielend umsetzen – das gilt auch für die beruflichen. Darum erklärt die imbus Akademie, einer der weltweit marktführenden Trainingsanbieter für Software-Qualitätssicherung und -test, den Wonnemonat zum „Agilen Mai“. Einen Monat lang rückt imbus die agilen Themen mit besonders vielen Schulungsterminen ganz in den Mittelpunkt. In den Kursen erhalten die Teilnehmer entscheidendes Knowhow, um den Umstieg auf agile Vorgehensweisen zu meistern und agile Projekte in Sachen...

TechDivision veröffentlicht Whitepaper zu agilem (Projekt-) Management

Der Webtechnologiedienstleister TechDivision hat ein kostenloses Whitepaper zu modernem und agilem Projektmanagement mittels Scrum, Kanban, Management 3.0 & Co. veröffentlicht. Dabei wird auf über 100 Seiten Wissenswertes zu agilem Projekt- und Unternehmensmanagement anschaulich erläutert und mit Praxisbeispielen untermauert. Bereits recht früh erkannte man bei TechDivision, dass die zunehmende Geschwindigkeit und Komplexität insbesondere im Digitalisierungsumfeld andere Vorgehens- und Managementmethoden erfordert. Agiles (Projekt-) Management mit Scrum, Kanban und Co. sind hier passende Schlagwörter. Um diese flexible Art des...

Softwaretest agil – aktueller denn je: Neuauflage von Tilo Linz‘ „Testen in Scrum-Projekten“ erschienen

Möhrendorf, 14. November 2016 – Agile Methoden in der Softwareentwicklung sind heute kein Trend mehr – sie sind gängige Praxis. Mit „Testen in Scrum-Projekten – Leitfaden für Softwarequalität in der agilen Welt“ hat Tilo Linz das Standardwerk für alle vorgelegt, die agiles Entwickeln langfristig erfolgreich einsetzen wollen. Jetzt gibt es das Buch im dpunkt.verlag in der zweiten, aktualisierten und überarbeiteten Auflage. Zugleich bietet es ideale Prüfungsvorbereitung für die Zertifizierung zum ISTQB® Certified Agile Tester. Tilo Linz liefert auf rund 270 Seiten eine praxisnahe Darstellung der wichtigsten Testmethoden...

Die Kraft der agilen Werte: Die W-JAX und BT Days zeigen am Agile Day die Herausforderung agiler Unternehmen im digitalen Zeital

München, 28. Juli 2016 - Die W-JAX präsentiert vom 7. bis 11. November in München ein Konferenzprogramm mit mehr als 160 praxisnahen Workshops, Sessions und Keynotes. Themen der Konferenz sind zukunftsorientierte Technologien von Java, Scala, Android, Microservices, Webtechnologien bis hin zu agilen Entwicklungsmodellen. Die Hauptkonferenztage vom 8. bis 10. November bieten den Teilnehmern fünf Tage voller Experten-Know-how. Die Speaker sind bekannte Unternehmenslenker, Vordenker und Strategen, die über den Stand der Entwicklung in den fortschrittlichsten Organisationen berichten. Ergänzt wird das fünftägige Vortragsprogramm...

Selbstorganisation lässt sich nicht verordnen - Ein neuer Weg zum agilen Unternehmen: OpenSpace Agility

"Agile Führung" weckt bei Entscheidern zunehmendes Interesse. Agile Methoden versprechen Flexibilität, Kundennähe und Geschwindigkeit. Doch die Fehlschläge zeigen: "Agile" einzuführen, ist eine Kunst. Lean, Kanban, Scrum … diese jungen Ansätze signalisieren den Bedarf an schlanken und schnellen Prozessen. Immer mehr Unternehmen, nicht nur aus der Softwarebranche, experimentieren mit agilen Methoden, die die Selbstorganisation der Mitarbeiter fördern sollen. Doch in der Praxis hakt es oft schon während oder kurz nach der Einführung. Die erwartete Veränderung tritt nicht ein, die Versprechen werden nicht eingelöst. Selbstorganisation...

Inhalt abgleichen