Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Scoring

eCommerce-Unternehmen verkauft Forderungsportfolio auf Debitos

Einer Studie EHI Retail Institutes vom 21. Oktober 2014 zufolge bezahlen deutsche Kunden ihren Einkauf im Internet nach wie vor am liebsten per Rechnung. Dies stellt den eCommerce vor eine große Herausforderung, zumal Online-Kunden eine gewisse Anonymität genießen. Entsprechend gewinnen Kompetenzen in der Bonitätsprüfung sowie die in Abhängigkeit des jeweiligen Scorings angebotenen Zahlungsarten immer mehr an Bedeutung. Auch die beste Bonitätsprüfung kann jedoch einen gewissen Prozentsatz an Forderungsausfällen nicht vermeiden. In diesem Fall stellt sich immer wieder die Frage nach dem schnellsten und effizientesten Umgang mit notleidenden Forderungen. Portfolio aus 1.330 Forderungen stößt auf hohes Interesse bei Käufern Ein deutsches eCommerce-Unternehmen hat nun ein Portfolio aus 1.330 Forderungen gegen Privatpersonen mit Entstehungsdatum zwischen Oktober 2012 und Dezember 2014 erfolgreich in nur 14 Werktagen über Debitos verkauft....

Was ist ein Mitdarlehensnehmer?

Immer weiter haben sich in den letzten Jahren die Vergaberichtlinien für alle Arten von Krediten verschärft. Vor noch recht kurzer Zeit konnte man den Eindruck gewinnen, dass jeder in beliebiger Höhe Kredite nachgeschmissen bekam, berichtet das Portal www.schnellkredit-guenstig.de. Heute hingegen ist es recht schwierig, eine Bank zu der Überzeugung zu kriegen, ein guter Kunde zu sein und das geliehene Geld auch verlässlich zurückzuzahlen. Heute spielt eine Kundenbeziehung, die schon über viele Jahre geht, genauso wenig eine Rolle wie eine Kontoführung, die bisher immer positiv war. Auch vergleichbare Werte sind mittlerweile egal. Alles, was heutzutage bei der Kreditvergabe zählt, ist ein Verfahren, das Kredit-Scoring genannt wird. Vereinfacht gesagt soll das Kredit-Scoring die persönliche Situation von dem Kreditnehmer erforschen und so sicherstellen, dass der potentielle Kunde auch wirklich genügend Bonität aufweist, um dem Kreditinstitut...

Garant im Verbraucherschutz - SCHUFA-Scoring verbessern.

Mit Nachdruck zum Einblick in persönliche Daten - Finanzdialog und Datenbanken UG schafft mit www.certified-content.de den Schritt zum Vorreiter im aktiven Verbraucherschutz. "Es war ein langer Weg und viele Hürden zu nehmen. Sie können sich vorstellen, dass wir in einem sensiblen Bereich tätig sind und es Abmahnungen förmlich hagelte. Aber derartige Drohkulissen sind leicht entkräftet.", so Gründungsgeschäftsführer Benjamin Mix. Es bewahrheitet sich wieder einmal das alte Sprichwort "Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein." In der heutigen Zeit ufern Auskunftein, Datenkraken und ihren zweifelhaften Scorings unkontrolliert aus. Der Fels in der Brandung ist www.certified-content.de der Finanzdialog und Datenbanken UG anzusehen. Kostenfreie Materialien gepaart mit gering tarifiertem User-Content, wegweisend und transparent. Die ideale Möglichkeit, jeden teuren Gang zum Anwalt überflüssig werden zu lassen. Des...

mayato: Scoring auf Herz und Nieren prüfen

Berlin, 12. September 2011 — Das Thema Scoring gewinnt in der Bankenbranche zunehmend an Bedeutung und wird in Öffentlichkeit sowie Medien immer öfter diskutiert. Welche Fehler und Probleme im Scoring auftreten können, wird in einem Whitepaper vom BI-Analysten- und Beratungshaus mayato aufgezeigt, das die typischerweise verwendeten Elemente eines Risikoscorings beschreibt. Anhand von kritischen Faktoren bei der Definition von Scoringmodellen werden Prüfungsmöglichkeiten diskutiert. Das komplette Werk ist unter www.mayato.com kostenlos erhältlich. Obwohl Scoring als Risikomanagement-Werkzeug wichtig ist, hat es doch auch Grenzen...

Keine unrechtmäßige Datenspeicherung bei easycash: Sämtliche Prozesse sind transparent und mit dem Datenschutzgesetz konform

Ratingen, September 2010. Der Zahlungsdienstleister easycash, ein Unternehmen der Ingenico Gruppe, reagiert mit einer Klarstellung auf die teilweise irreführende Darstellung seiner Datenspeicherungsprozesse in den Medien. So heißt es in der auf einer Meldung von NDR Info basierenden Berichterstattung, easycash speichere seit Jahren personenbezogene Daten ohne jedwede Rechtsgrundlage. Dem widerspricht das Unternehmen. Alle Datenverarbeitungsprozesse bei easycash sind gesetzeskonform Kunden der easycash übermitteln ausschließlich solche Daten an das Unternehmen, die zur Zahlungsverarbeitung erforderlich sind. Diese sind Kontonummer,...

FIN7 CREDIT CITY - die Geldquellen- Enzyklopädie

Angeblich braucht es irgendwann jeder - GELD.... und nun findet jeder es auf http://aha7.com : Auf 150 einzelne Themenseiten verteilt, so arbeitet ein neues Suchsystem, um im Internet alle erdenklichen Geldquellen aufzuspüren. Wo das Geld ist und wie man daran heran kommt? Sie sind auf der Suche aller Geldquellen des gesamten bekannten Universums? FIN7 CREDIT CITY erschließt jedenfalls schon einmal alle Geldquellen des gesanten Internet-Universums. Gezielt suchen - gezielt finden. Optimiert suchen, optimale Geldquellen finden. Die Arbeitshilfen, geordnet nach Themenkreisen, ermöglichen eine vergleichende Ermittlung der...

Scoring-Novelle seit dem 1. April 2010 in Kraft - Erhebliche Verschärfung der Datenschutzvorschriften zum Forderungsmanagement

Durch das Schuldrechtsmodernisierungsgesetz vom 30. März 2000 hat der Gesetzgeber zur Beschleunigung von Entgeltzahlungen geregelt, dass der Schuldner einer Entgeltforderung auch ohne Mahnung des Gläubigers in Verzug gerät, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung oder gleichwertigen Zahlungsaufstellung entsprechende Zahlung leistet. Was hat sich geändert? Diese im Interesse der Gläubiger von Entgeltforderungen stehende Regelung hat der Gesetzgeber nunmehr über die Verschärfung von Datenschutzvorschriften auf den Kopf gestellt und die Beitreibung von Forderungen erheblich erschwert. Bereits...

Neue Schufa-Studie: Mehr Kreditanfrage, weniger Kredite

Frankfurt, 25.03.2010 Laut einer neuen Studie der SCHUFA ist die Nachfrage nach Ratenkrediten 2009 um 17 Prozent gestiegen. Es wurden zehn Prozent mehr Kreditverträge abgeschlossen als im Vorjahr. Dem gegenüber steht die Wirtschaftskrise sowie eine allgemein schlechte Stimmung in der Wirtschaft. Auch das Ausland schwächelt, drohende Staatspleiten wie in Griechenland weisen den Weg. Insgesamt wurden jedoch weniger Kredite bewilligt als im Jahr zuvor. Der Grund: Mangelnde Bonität. Dieser Trend birgt für Kreditoren eine große Gefahr: Eine Vielzahl von Anfragen verleitet in Krisenzeiten dazu, die Bonitätskriterien herabzusetzen....

Gemafreie Musik im Einkaufswagen - IMAtunes geht online

IMAtunes ist ein umfangreicher Musikkatalog, voller gemafreier Musikwerke in den verschiedensten Stilrichtungen. Während hinter den Kategorien „Abenteuer, Fantasy, Epos“, „Drama, Romance, Melancholie“ und „Thriller, Horror, Mystery“ vor allem Orchesterstücke von großer emotionaler Tragweite oder atmosphärische Klänge auf Kunden warten, bieten „Action, Spannung, Sports“, „Lifestyle, Retro, Werbung“ oder „World, Reise, Tradition“ sowie vier weitere Bereiche für jede Richtung und Geschmack das passende Stück. Darüber hinaus ist eine Kategorie voll und ganz den Audiologos gewidmet. Dabei handelt es sich...

DEBIT 2009 – 3. Kongress für Risiko- und Forderungsmanagement

Bad Homburg, den 21. Oktober 2009 – Forderungsausfälle können ernsthafte Auswirkungen auf die Liquidität und die Bilanz eines Unternehmens haben. Durch ein aktives Forderungs- und effektives Debitorenmanagement lassen sich Forderungsausfälle reduzieren und die Kundenzufriedenheit steigern – ein wichtiger Faktor auf dem Weg durch die anstehenden wirtschaftlichen Turbulenzen. Fachvorträge, Praxisberichte und Lösungsbeispiele zeigen, wie andere Firmen diese Probleme gelöst haben und damit einen maßgeblichen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten konnten. Die Bad Homburger Unternehmensberatung Csion Consulting GmbH eröffnet...

Inhalt abgleichen