Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Schuldnervereinigung

Der Tyrannei friedlich ein Ende setzen – Wake News Radio / TV

https://www.youtube.com/watch?v=TGMb0IUyf7k Täglich erreichen mich Zuschriften, die einerseits bestätigen, dass bereits viele Menschen die Situation erkannt haben, in der sie sich befinden, andererseits aber nicht wissen – wie auch – wie sie sich gegen Tyrannei, Unterdrückung, Ausbeutung, Versklavung bis hin zum vom System herbeigeführten Tod, wehren können. Auch ich weiss nicht alle Antworten, eines jedoch ist uns allen klar: Wir müssen etwas tun! Gewalt ist nicht die Antwort und nicht das richtige Mittel um etwas zu verändern. Ein viel besseres und effektiveres Mittel sind wir selbst, wir Menschen mit unseren Fähigkeiten, dem gemeinsamen Willen etwas zu ändern in dieser verkommenen, korrupten, zerstörerischen Welt, die von Kräften gesteuert und am Leben gehalten wird aus niederträchtigen Beweggründen, nicht zum Wohle von uns allen, sondern allenfalls zum Wohle einiger weniger, die uns mit eiserner Faust in ihr Schema, ihr...

Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten - Wake News Radio

http://www.youtube.com/watch?v=EI-YnxxUm4k Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten Liebe Freunde, Interessierte und Betroffene! Aus gegebenem Anlass möchte ich eine wichtige Initiative lancieren: Die Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten Eindeutig ist es so, dass die meisten Regierungen mit ihren Rechtsapparaten nicht für die Menschen arbeiten, von denen sie beauftragt und bezahlt wurden und werden, sondern für Lobby-Interessen, die letzlich wieder irgendwo zu den Schattenmächten führen, die uns alle seit geraumer Zeit versklaven bzw. völlig versklaven wollen. Auch grosse Firmen sind vermehrt dazu übergegangen ihre Mitarbeiter nurmehr als Ressource anzusehen und nicht mehr als Menschen, was ebenso völlig absurd ist, da ja Firmen eigentlich die Aufgabe haben, ebenso wie Regierungen, den Menschen zu dienen und nicht andersherum! Ich nenne diese Gruppierung die DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) und die CRAPs (engl: Criminals...

Das Schuldgeldsystem vor Gericht

Wake News © Für alle die aufwachen wollen! PRESSEMITTEILUNG 14.01.2012 Medien-Einladung zum Termin am 18.01.2012, 14:15 Uhr, Ort: Basel-Stadt, Schweiz (s. u.) Das Schuldgeldsystem vor Gericht Im Rahmen der Aufklärung und Information über das Schuldgeldsystem aus dem Nichts ohne Gegenwert des privaten Bankenkartells habe ich damit angefangen mich – quasi als Versuchsperson – von Geldeintreibern, Kreditkartenunternehmen und Banken vor Gerichten verklagen zu lassen um so im Rahmen meiner ausgearbeiteten Argumentation zur Aufdeckung dieses betrügerischen Systems diese Informationen den Gerichten, der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Seit rund 3 Jahren bereite ich mich auf diese gerichtliche Auseinandersetzung vor, in der ich argumentiere, dass den Geld fordernden Klägern kein Schaden entstanden ist, da diese ja Geld aus dem Nichts, ohne Gegenwert erst dann schöpfen, wenn es verwendet wird und zwar fast ausschliesslich...

B(G)ank(g)ster regieren uns...!

http://www.youtube.com/watch?v=fpM-O43dRjw Detlev von Wake News Radio (C) http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html erläutert die Hintergründe des Schuldgeldsystems ohne Gegenwert, geschaffen aus dem Nichts des privaten Bankster-Kartells, die mittels der Unterstützung der meisten Regierungen ihr Unwesen treiben können und damit die ganze Welt in Instabilität stürzen wollen um so ihren Plan von einer Neuen Welt Ordnung, einer Weltregierung ohne Mitsprache der Menschen, ganz allein zu Gunsten der DIMs (Dominante Irrsinnige Minorität) durchführen zu können. Der EFSF ist ein Werkzeug mittels dessen alle Nationen ihre Finanzhoheit...

Schuldnervereinigung beitreten

Die meisten Menschen dieser Erde sind hoch verschuldet, wenn nicht im privaten Bereich, dann im kollektiven. Denn alle Bürger sind gleichzeitig Bürgen ihres Staates und die meisten Staaten dieser Erde sind hoch verschuldet. Wenn man meint, sein eigenes Haus sei doch bezahlt, weil alle Kredite, Hypotheken mühsam abbezahlt wurden, irrt. Alle Bürger haften mit ihrem Vermögen für die Schulden des Staates. Wenn also z. B. wie in der Bundesrepublik Deutschland eine offizielle Staatsverschuldung in Höhe von 1.800.000.000.000 Euro (1,8 Billionen Euro, ohne Zinsen) vorliegt, diese nicht durch “Staatsvermögen” und Steuereinnahmen...

Inhalt abgleichen