Schuld

Die Angst vor sich selbst

Viele Menschen haben Angst vor sich selbst, haben Angst mit sich alleine zu sein, dabei ist die Stille ein ganz wichtiger Teil Ihres Lebens. Die Stille ist der Raum, in dem die Seele Ruhe und Besinnung findet. In der Stille findet die Seele den Abstand von anstrengenden Forderungen und der hektischen Zeit. Die Stille gibt Ihnen Ihre Energie, Lebensfreude, Ausgeglichenheit, Gelassenheit und Kreativität wieder zurück. Man braucht kein Eremit zu sein, um sich mit Meditation zu beschäftigen. Buchautorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ empfehlen täglich 10 – 15 Minuten zu meditieren. Dafür brauchen Sie keinen teuren Kurs oder Seminare zu belegen – es geht ganz einfach: Legen Sie sich ganz bequem auf eine Decke oder finden Sie eine entspannte Körperhaltung und schließen die Augen. Beginnen Sie ruhig und entspannt zu Atmen und denken Sie, dass Sie nun Ihre Gedanken fließen lassen. Sie werden am Anfang von Ihren Gedanken überflutet...

Meditation

Viele Menschen haben Angst vor sich selbst, haben Angst mit sich alleine zu sein, dabei ist die Stille ein ganz wichtiger Teil Ihres Lebens. Die Stille ist der Raum, in dem die Seele Ruhe und Besinnung findet. In der Stille findet die Seele den Abstand von anstrengenden Forderungen und der hektischen Zeit. Die Stille gibt Ihnen Ihre Energie, Lebensfreude, Ausgeglichenheit, Gelassenheit und Kreativität wieder zurück. Man braucht kein Eremit zu sein, um sich mit Meditation zu beschäftigen. Buchautorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ empfehlen täglich 10 – 15 Minuten zu meditieren. Dafür brauchen Sie keinen teuren Kurs oder Seminare zu belegen – es geht ganz einfach: Legen Sie sich ganz bequem auf eine Decke oder finden Sie eine entspannte Körperhaltung und schließen die Augen. Beginnen Sie ruhig und entspannt zu Atmen und denken Sie, dass Sie nun Ihre Gedanken fließen lassen. Sie werden am Anfang von Ihren Gedanken überflutet...

Positives Denken

Positives Denken ist die Lösung aller Probleme der Menschheit und der Welt. Glauben Sie wirklich daran? Es gibt keinen Menschen auf der Welt, der immer positiv denken kann, egal wie viele Bücher er aus diesem Genre gelesen hat. WIR raten von diesen Büchern die Finger zu lassen. Diese Autoren versprechen in ihren Werken dauerhafte Harmonie, Reichtum und absolutes Glück. Die einzigen, die von dieser Methode profitieren, sind die Glücksmacher selbst. Ein krampfhafter Versuch, ausschließlich positiv zu denken führt zu einem inneren Konflikt aus Wollen und Nicht- Können. Dass die Begründer des „positiven Denkens“ versuchen, einen Idealzustand zu verwirklichen, liegt in ihrer ursprünglichen Motivation, die überwiegend im religiösen Umfeld zu finden ist. Die Autorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ sind keineswegs gegen das positive Denken, aber wir sind gegen diese Motivationskünstler, die mit geschicktem Spiel von Psychologie...

Selbstmord, wer trägt die Schuld?

Eine Schuldzuweisung für einen Menschen, der sich umgebracht hat, ist etwas furchtbares und Menschen, die in dieser schrecklichen Situation so handeln, haben selbst oft mit Schuldkomplexen zu kämpfen und fragen sich, ob sie es hätten verhindern können. Die Autorinnen Sabine Beuke & Jutta Schütz sind der Meinung, dass man nicht sagen kann, dass jemand SCHULD am Suizid eines anderen ist. Diese Entscheidung trifft immer der Betreffende selbst, auch wenn es noch so furchtbar für seine Angehörigen sein mag. Das Umfeld ist froh, dass sie jemand anderen schuldig erklären können, sie werden sich dennoch nicht ewig damit beruhigen...

Schuld und Strafe

Ein Gastbeitrag von Holger Hennig für Peira – Gesellschaft für politisches Wagnis Berlin, 28.05.2014 - Wenn wir Piraten auf unsere eigenen Veröffentlichungen hören, werden wir immer wieder ein Wort finden. Es heißt „entkriminalisieren“. Wir reden über Drogen und Filesharing, davon, dass Menschen kriminalisiert werden, die nichts Schlimmes tun. Für mich ein Grund, da auch noch ein Stück weiter zu denken: Warum strafen wir als Gesellschaft und bringt es irgendwas? Die meisten Pädagogen haben sich heute von dem Prinzip der Strafe abgewendet. Konsequenz und Selbstverantwortung, das sind die Mittel, mit denen man viel...

11.12.2013: |

Die Selbstkritikfähigkeit

Wer ist schuld? Wie leicht ist es doch, die Schuld an einer schiefgegangenen Sache von sich zu weisen. Ein Schuldiger ist schnell gefunden und alle Finger zeigen auf ihn. Wenn Sie mit dem Zeigefinger Ihrer Hand auf den Schuldigen zeigen, zeigen mindestens drei weitere Finger Ihrer Hand auf Sie selbst! Ihre Mitarbeiter haben etwas verbockt, Sie sind stocksauer und verpassen Ihnen einen gehörigen Einlauf! Halt, stopp, bevor Sie das tatsächlich tun, stellen Sie sich zunächst einmal die Frage: "Was habe ich falsch gemacht, dass meinen Mitarbeitern dieser Fehler unterlaufen ist?" Und sehr schnell werden Sie feststellen, dass Sie...

«Wetten dass... »-Moderator Markus Lanz: Keine Schweigeminute für den toten Fernseh-Pudel

In der ZDF-Sendung "Wetten dass...?" kam es am Wochenende zu einem tragischen Unfall, in dessen Folge ein als Bühnendeko drapiertes Tier starb. Medienberichten zu Folge hat der Rassehund "Monarch" beim Versuch von einem Bühnen-Podest zu springen sich den Kopf so schwer verletzt, dass er noch während der Sendung verstarb. Quelle: http://www.sueddeutsche.de/medien/tragische-hundewette-bei-lanz-premiere-pudel-stuerzt-toedlich-bei-wetten-dass-1.1492030 (TNN) Dabei ist es noch gar nicht so lange her, dass ein Mensch in eben dieser Sendung mit Stelzen über fahrende Autos sprang und sich dabei ebenfalls schwer verletzte. Samuel...

Italienische Firmen werfen Kanzlerin Merkel Egoismus vor

Der Brief beginnt freundlich: “Werte Frau Kanzlerin Merkel”, heißt es, “liebe Bürger Deutschlands.” Die folgenden Zeilen betonen mit Pathos die gemeinsame Geschichte Italiens und Deutschlands, die grausamen Diktaturen, die Rolle beim Wiederaufbau Europas. Dann jedoch wechselt rasch die Tonlage in dem offenen Brief, den italienische Unternehmen auf Deutsch am Freitag als ganzseitige Anzeige im “Handelsblatt” abdrucken ließen. Deutschland habe bisweilen “ein unilaterales, ausschließlich auf den eigenen Vorteil gerichtetes Verhalten angewendet und so Ausnahmeregelungen und Vergünstigen erhalten, aus denen...

Fernheilen per Video: Schuldgefühle löschen

Im elften Teil der Serie "Fernheilen per Video" widmet sich der englische Geistheiler und Buchautor Karma Singh dem Thema "Schuld". In der Beschreibung erzählt Karma Singh, welche Auswirkungen eingeredete Schuldgefühle haben können, um dann im zweiten Teil eine Transmission zur Löschung dieses Gefühls zu geben. Wie auch die vorangegangen Sendungen der Serie, sind diese beiden Videos ebenfalls wieder kostenfrei zu sehen. Eingeredete Schuldgefühle können auf energetischer Ebene Auslöser für verschiedene Krankheiten sein. „Schuld", erklärt Karma Singh, „bleibt immer undefiniert". Sobald man Schuld definiert, würde man...

Armes Deutschland

Deutschland ist,eigentlich reich, doch in unsere Herzen,sich Kälte schleicht, so mancher denkt nur an sich, die Not des Nächsten,sieht man nicht. Wird im Nachbarhaus,ein Kind geschlagen, was wir erlebt,schweigend begraben, noch viel schlimmer,wir schauen weg, damit diese Straftat nicht entdeckt. Ein jeden von uns,ist sicher bewußt, durch unser Schweigen,wird vertuscht, was so eben wir gesehn, zur Polizei,nur wenige gehn. Wir wollen nicht wissen,was passiert, unser Augen Sicht manipuliert, das nicht nur geschlagen im Nachbarhaus, noch viel schlimmer,ein Kind wird mißbraucht. Doch keiner mag hier Richter sein, ein...

Inhalt abgleichen