Schokoladenmuseum

Muscheln satt am Schokoladenmuseum: 3 Tage gibt es Kulinarisches rund um Muschel und Backfisch am Rhein

KÖLN (21.09.2016) – Nach Rheinischer Art zubereitete Miesmuscheln, frischen Back-fisch, Kibbeling, Garnelen, Flammlachs und Matjes – am schönen Rhein und direkt am Schokoladenmuseum wird vom 23. bis 25. September 2016 das „Rheinische Muschel- und Backfischfest“ in maritimer Atmosphäre und mit vielen Spezialitäten gefeiert. Sobald der Shanty-Chor „Rheinmöven Köln“ am Freitag zur Eröffnung um 12 Uhr seine Seemannslieder zum Besten gibt, geht es los: Dann kommen 3 Tage lang im Rheinauhafen alle Liebhaber von Muschel- und Fischspezialitäten voll auf Ihre Kosten und können das umfangreiche kulinarische Angebot genießen. „Endlich gibt es wieder ein Muschelfest am Kölner Schokoladenmuseum“, freut sich Veranstalter Joseph Nieke, der bereits seit 4 Jahren erfolgreich im Rheinauhafen die Weinwoche auf dem Harry-Blum-Platz durchführt. „Wir werden allen Kölnerinnen, Kölnern und allen Köln-Gästen ganz frische Muscheln und...

Save the Date: Muschel-Spezialitäten gibt`s vom 23. bis 25.09.2016 beim „Rheinischen Muschel- und Backfischfest am Schokomuseum"

KÖLN (07.09.2016) – Alle Liebhaber von Muschel- und Fischspezialitäten können sich jetzt schon auf ein ganz besonders Event im Kölner Rheinauhafen freuen: Vom 23. bis 25. September 2016 findet vor dem Schokoladen-museum und direkt am Rhein das „Rheinische Muschel- und Backfischfest am Schokoladenmuseum Köln“ statt. Lassen Sie sich in wunderbar maritimer Atmosphäre köstliche Gerichte schmecken – wie die nach Rheinischer Art zubereitete Miesmuschel, frischen Backfisch, Kibbeling, Garnelen, Flammlachs und Matjes pur. Dazu gibt es Fischsalate, Marinaden, Brat- und Rosmarinkartoffeln, hausgemachten Kartoffelsalat, Rievkooche und belgische Pommes Frites. „Mit diesem schönen Fest am Rhein direkt vor dem Schokoladenmuseum werden wir für unvergessliche Gaumenfreuden rund um Muscheln, Backfisch und andere Meeresfrüchte sorgen“, verspricht Veranstalter Joseph Nieke, der bereits seit 4 Jahren erfolgreich im Rheinauhafen die Weinwoche...

Mit der Kakaobohne fing es an

Das Kölner Schokoladenmuseum steht für Verkostungen der süßen Art mit Schokolade. Damit lassen sich die Hintergründe der Schokoladenproduktion besser verstehen. Es beginnt mit dem Handelsweg: Zum Beginn des Ausstellungsbesuchs verfolgen die Schokoladenliebhaber die Spur der Kakaobohne durch das tropische Gewächshaus von der Ernte über die großen Rohstoffbörsen bis hin zum Transport in die nationalen Schokoladenfabriken. In der Schokoladenherstellung im Museum befindet sich nicht nur ein drei Meter hoher Schokoladenbrunnen, der immer mit frischer Schokolade des Kooperationspartners Chocoladefabriken Lindt & Sprüngli gefüllt ist. Auf der zweiten Besucherebene gilt die volle Aufmerksamkeit im Schokoladenatelier der Welt der Schokoladenmanufaktur: Trüffel, saisonale Hohlfiguren und individuelle Tafeln werden mit Geschick kreiert. Wer seine kreativen Fähigkeiten für die Herstellung von Pralinen einbringen möchte, dem bietet das Schokoladenmuseum...

Inhalt abgleichen