Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Schlangen

AIDS & HIV: GENETIK DURCH KOBRA ANTIGIFT GESTÖRT? WAS NOCH? – Hanna Bolinger

Das Zeug schmeckt abscheulich! Ich bin bereits Konsument von KOBRA-SCHLANGEN ANTIGIFT, und ich will hier gar nicht herum debattieren ob dieses Antigiftmittel von dem man angeblich HIV-immun wird funktioniert oder nicht. Alleine schon vor dem Sex vom abstoßenden Geschmack her, würde sich jede Bums-Seuche freiwillig verkriechen. Dass man sich nach dem Ekel-Schlückchen nervlich so pudelwohl fühlt, mag allein daran liegen, dass die Überwindung, - die Horrorbewältigung, - das Hinunterschlucken eines solch derben herben Stoffes, einem das Gefühl gibt, den Tod für mehr Sex ausgetrickst zu haben...und dies vielleicht quasi den Erfolg ausmacht. Wäre ich jemand von einer HIV Risiko-Gruppe würde ich vor Glück in die Luft springen. Aber-Aber-Aber; - bin ja eine kritische doowe Deutsche. Nach wie vor existierte AIDS fast 40 Jahre lang und Diabetes ist eine hochmoderne „Konsum-Erkrrrankkungkk“, - sagt mein Arzt. Um zu sehen wer in dieser Welt...

26.09.2011: |

Das Zuchtbuch für Schlangen

Das von Thomas Herzog und Daniel Boger herausgegebene Schlangen Zuchtbuch ist eine hervorragende Ergänzung für Schlangenliebhaber und Züchter. Züchter sind verpflichtet, ihre Schlangen (geschützte Arten) ordnungsgemäß zu kennzeichnen und ein Bestandsbuch zu führen. Die Kennzeichnung der Tiere gewährleistet Behörden und Käufern der Nachzuchten eine ordnungsgemäße Zuordnung der Tiere zu Dokumenten, Meldeformularen und Bestandsbüchern. Die Herkunft der Tiere wird durch eine Bestandsbucheintragung bestätigt und ist somit nachvollziehbar. Da es vom Veterinäramt die Verordnung zur Buchführung in der Schlangenzucht gibt, um schwarze Schafe und unseriöse Zuchten zu unterbinden, ist ein Schlangen Zuchtbuch von enormer Wichtigkeit. Für den neuen Besitzer der Nachzuchten ist somit eine legale Herkunft nachweisbar und die Einfuhr, sowie der Handel mit Wildfängen (der Natur entnommenen Tieren) wird geschmälert. Als neuer Halter sollte...

Freizeitgestaltung in Bayern - Famillienspaß im Zoo

Straubing tierisch gut im einzigen Tiergarten Ostbayerns Straubing (tvo). 364 Tage im Jahr stehen die Tiere im Mittelpunkt, doch am 24. Juli 2011 sind nicht die Bewohner des Straubinger Tiergartens die Hauptakteure, sondern ihre kleinen Gäste: Von 11 bis 17 Uhr ist Kindertag. Neben Claudius und Cornelius, den sibirischen Tiger-Zwillingen, Bartagame „Bert“, Tigerpython Sammy und ihren rund 1 700 Kollegen tragen an diesem Sonntag auch Musik und Tanz, Spiel und Bastelspaß zur Unterhaltung der Besucher bei. Tierisch was geboten ist in Straubing www.bayerischer-wald.de/regionen/ aber das ganze Jahr über: Etwa 200 verschiedene Arten sind im einzigen Tiergarten Ostbayerns heimisch, darunter Exoten wie das Krokodil, der Kurzohr-Rüsselspringer aus Afrika oder Fennek, der Wüstenfuchs, aber auch heimische Wildtiere www.bayerischer-wald.de/urlaubsthemen_237/natur-erleben/nationalpark/ wie Luchs, Braunbär und Wisent sowie alte Haustierrassen. Wer...

Inhalt abgleichen