Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Schlössern

Mit dem Boot schöne Landschaften genießen beim Erlebnisurlaub in Bayern

Bootswandern auf dem Regen vom Waldgebirge bis zur Donau Cham (tvo). 107 Kilometer lang ist der Fluss namens Regen, der Bootswanderer auf sanfter Welle vom Blaibacher See bis zur Mündung in die Donau bei Regensburg befördert. Unterwegs präsentiert der längste Fluss des Bayerischen Waldes eine wildromantische Landschaft, geprägt von Burgen und Schlössern, unberührter Natur und jeder Menge Wald. Entlang der Strecke gibt es zahlreiche Rast- und Zeltplätze www.bayerischer-wald.de/aktivitaeten/fit-aktiv/camping/, an ihnen informieren Tafeln über die natürlichen und kulturellen Schätze. Die Bootstour auf dem Regenfluss ist bequem in fünf Tagesetappen zu bewältigen. Weil der Regen ein sehr gemütliches Naturell hat, bringt er in der Regel kein Boot zum Kentern. Wo doch einmal eine kritische Stelle ist, werden die Bootswanderer durch ein Hinweisschild aufmerksam gemacht und haben die Möglichkeit, anzulegen und ihr Gefährt um die „Klippe“...

Sehenswürdigkeiten im Passauer Land Flüsse, Wälder und Thermen

Vielseitige Freizeitangebote in Bayern Natur Sport und Wellness Flüsse, Wälder und Thermen sind die Schätze des „Passauer Landes“. Ein natürlicher Reichtum, der sich rund um die Dreiflüssestadt Passau im Südosten Bayerns mit allen Sinnen erleben lässt. Die Höhenzüge des Südlichen Bayerischen Waldes, die weiten Flusslandschaften von Donau, Inn, Ilz, Vils und Rott und die heißen Quellen von Bad Füssing und Bad Griesbach stehen im Mittelpunkt dieser reichen Erlebniswelt und machen Lust auf mehr „Passauer Land“. Auf Urlaub in und mit der Natur, auf aktives Entdecken und relaxten Genuss. Das „Passauer Land“ spricht für sich und offeriert die Vielfalt eines seit Jahrhunderten gewachsenen Kulturraums: Tradition auf Schritt und Tritt, die der Zeitgeist gekonnt würzt. Diese Harmonie von gestern und heute, eingebunden in die landschaftliche Schönheit des „Passauer Landes“ schafft den Rahmen für unbeschwerte Tage der Erholung...

Wandern in Bayern der Natururlaub im Passauer Land

Natürlich reiche Natur zu jeder Jahreszeit Flüsse, Wälder und Thermen. Donau, Inn, Ilz, Vils und Rott zaubern rund um die Dreiflüssestadt Passau traumhafte Flusslandschaften. Die lichten Wälder des Südlichen Bayerischen Waldes versprechen Stille und weite Ausblicke. Aus den legendären Thermalquellen in Bad Füssing und Bad Griesbach sprudelt Gesundheit www.passauer-land.de/gesundheit-und-wellness/ und Wohlbefinden. Das „Passauer Land“ macht Lust auf Natur – ganz relaxt beim genussvollen Verweilen oder sportlich aktiv. Zu jeder Jahreszeit und in vielen Facetten. Abwechslungsreiche Wanderwege und Radrouten www.passauer-land.de/aktiv/radfahren/ führen zu natürlichen Schätzen und von Menschenhand erschaffenen Kleinoden. Zu barocken Klöstern, prunkvollen Schlössern und verwunschenen Parkanlagen. Im Sommer werden sie zur Bühne der Kultur. Festspiele und Konzerte, Kabarett und Jazz erzählen vor einmaliger Naturkulisse von der...

Besuch der Christkindlmärkte in Bayern

Christkindlschifffahrten in Regensburg Regensburg (tvo). Ob Weihnachtsgospels, „Swinging Christmas“ oder „Staad is de Zeit…“, auf den Schiffen der Regensburger Donauschifffahrt wird das Warten auf das Christkind musikalisch verkürzt. Bei den stimmungsvollen Sonderfahrten im Advent erleben die Passagiere ein vielseitiges musikalisches Programm von Stub’nmusi bis Jazz, lauschen heiteren und besinnlichen Texten und werden kulinarisch mit Glühwein, Stollen und vielem mehr verwöhnt. Zwei besondere Ausflugsfahrten haben den Christkindlmarkt in Straubing www.straubing.de mit seinem Wintermärchenwald und den mittelalterlichen...

Winter Brauchtum in der Oberpfalz

Rauhnacht auf dem Kelheimer Donauschiff Kelheim (tvo). Es ist die Zeit, in der die Nächte lang sind, in der nach altem Volksglauben das Geisterreich offensteht und es scheint die ideale Zeit zu sein, Geister auszutreiben oder zu beschwören: die Rauhnächte um den Jahreswechsel herum. Passagiere der Kelheimer Donauschifffahrt gehen am 6. Februar 2010 mit auf eine Reise ins Ungewisse, in die dunklen Tage des Winters: Auf einer abendlichen Ausflugsfahrt werden sie zunächst musikalisch und mit schaurigen Geschichten auf die Rauhnacht www.bayerischer-wald.de/winter/rauhnacht/ eingestimmt. An Land erwartet sie dann eine rund einstündige...

Der Glasort Bodenmais in Bayern ist immer einen Besuch wert

Gläserner Olympiabotschafter aus dem Bayerischen Wald Bodenmais (tvo). München greift nach den Sternen und die Firma Joska aus Bodenmais im Bayerischen Wald www.bayerischer-wald.de/kultur/glasfaszination/glasstrasse/ sorgt für ein besonderes Funkeln: Mit ganz besonderen Olympia-Präsenten und Gastgeschenken unterstützt das traditionsreiche Glasunternehmen www.bayerischer-wald.de/kultur/glasfaszination/sehenswertes/ die bayerische Olympiabewerbung für die Winterspiele 2018. So ist die Glasregion Bayerischer Wald weltweit mit den verschiedensten Produkten vertreten – zunächst bis zum 6. Juli 2011, wenn im südafrikanischen Durban...

Freizeitangebote in Bayern Christkindlmärkte in Burgen in Schlössern

Winterwelt und Weihnachtszauber der Städte genießen Kerzen flackern vor den Handwerkerbuden, Lebkuchen duftet, aromatischer Glühwein dampft aus den Tassen, der Rauch der Bratwurstbude zieht in die Nase: wer kennt sie nicht, diese zauberhaften Sinnesgenüsse auf den Christkindlmärkten. Wer in der Vorweihnachtszeit einen Städtebesuch macht, kann ganz in Ruhe Geschenke besorgen und sich selbst mit ein paar Mußestunden beschenken. Orgelkonzerte in Passau, Konzerte der Domspatzen in Regensburg www.regensburg.de, Krippenwege in Straubing oder Landshut runden eine Städtetour ab. Die Bahnanreise kann man in Kombination mit mindestens...

Familienurlaub in Bayern Winterspass im Bärenland

„Da ist der Bär los“ im Nationalpark Bayerischer Wald Winterspass im Bärenland bedeutet jeden Tag ein anderes Erlebnis in der Nationalparkregion Grafenau-Neuschönau: Auf dem Programm stehen Pferdeschlittenfahrten, Schneeschuhwandern durch die Wildnis, mit dem Nationalparkranger unterwegs sein, Spiel und Spaß im Nationalparkhaus, Nordic-Walking, Schneehöhle bauen, Spurensuche im Schnee oder Filmetag. Ganz nach dem Motto „Da ist der Bär los“. www.daistderbaerlos.de. Hinzu kommen Urlaubsangebote wie „Schlemmen und Genießen nach Bärenart" mit Kochkurs bei einem Profikoch, einem Molke-Honig-Bad und einer Nacht bei...

Inhalt abgleichen