Schimmelpilz-Beratung

Wärme- und Kälteschutz neu durchdenken

Weyhe. Das Weyher Energieberatungsunternehmen enerpremium informiert die Besucher der Weyher Gewerbeschau vom 13. bis 15. April zum Thema Energieeinsparung, um den Klimaschutz regional voranzubringen. Der Klimawandel führt im Sommer immer wieder zu neuen Rekordhitze-Perioden. Viele Bürger sehen in einer Klimaanlage die Lösung für den Sommer, um Behaglichkeit im eigenen Wohnraum zu schaffen. Diese Behaglichkeit hat ihren Preis. Die Verbraucherzentrale NRW beziffert die zusätzlichen monatlichen Stromkosten einer Klimaanlage bei sommerlichen Temperaturen auf bis zu 50 Euro. „Tendenz steigend, denn der Strom wird immer teurer“, betont Horst Krugmann, Geschäftsführer und Energieberater vom Weyher Energieberatungsteam enerpremium. Eine Alternative zur künstlichen Kälte bietet ein angemessener Wärmeschutz. „Bauteilkonstruktionen, die solare Gewinne und damit den Energieeintrag durch hohe Speichermassen puffern, sind eine kluge...

Den Wärmeverlusten auf der Spur

Weyhe/Bremen. Das Weyher Familienunternehmen enerpremium bietet ab sofort für die Wintermonate eine Wärmebild-Sonderaktion speziell für die Gemeinde Weyhe und benachbarte Gemeinden an. Ziel ist es, Häuser in der Gemeinde mit anderen Augen zu sehen und teure Wärmeleckstellen am Haus sichtbar zu machen. Die Aktion läuft noch bis zum 15. Februar 2011. Pünktlich zum Start der Heizperiode steigen die Energiepreise. Der Gaspreis, der an den Ölpreis gekoppelt ist, steigt bei nahezu allen Energieversorgern allein in diesem Jahr im zweistelligen Prozentbereich. Wärmeverluste werden damit immer teurer. Leider lassen sich Undichtigkeiten am Haus nicht mit bloßem Auge erkennen. Abhilfe schaffen hier Wärmebilder, die auch als Thermografieaufnahmen bezeichnet werden. Mit einer so genannten Thermografiekamera wird Wärmestrahlung mittels Infrarot sichtbar gemacht. Auf diese Weise können Leckstellen punktgenau geortet und visualisiert werden. Hauseigentümer...

Inhalt abgleichen