Schauspiel

Die Inventur oder Die Unmöglichkeit des falschen Lebens - Kurzweilige Liebesgeschichte.

Sophia Kankias Protagonistin findet in "Die Inventur oder Die Unmöglichkeit des falschen Lebens" eine Antwort darauf, was Heimat wirklich bedeutet. Eni, die ehemalige Medizinstudentin, verdankt ihre Schauspielkarriere einem Zufall. Nach dem Tod des Regisseurs, der sie einst entdeckte, findet sie keinen Zugang mehr in die Szene. Als sie vom Jobcenter eine Tätigkeit in einem Lager vermittelt bekommt, lernt sie Leon kennen. Sie, in deren Leben Männer beliebig austauschbar waren, verliebt sich in den für sie ganz besonderen Mann: "Da ich mich in seiner Nähe von allem Gewesenen befreien konnte, so unmerklich nahm er mir alles Schwere." "Die Inventur" ist eine Liebesgeschichte. Die Liebe zu jenem Leben, in dem man sich beheimatet fühlt. Im Roman von Sophia Kankia, die erst mit 20 Jahren nach Deutschland kam, um die Deutsche Sprache zu erlernen, geht es um Fremdheit, Heimat und Heimatlosigkeit. Die Protagonistin Eni Arendt findet ihre Heimat...

Die Inventur oder Die Unmöglichkeit des falschen Lebens - Kurzweilige Liebesgeschichte

Sophia Kankias Protagonistin findet in "Die Inventur oder Die Unmöglichkeit des falschen Lebens" eine Antwort darauf, was Heimat wirklich bedeutet. Eni ist eine ehemalige Medizinstudentin, aber wird dank eines Zufalls zu einer Schauspielerin. Nach dem Tod des Regisseurs, der sie einst entdeckte, findet sie allerdings keinen Zugang mehr in die Szene und ihre Schauspielkarriere scheint am Ende angekommen zu sein. Als Eni vom Jobcenter einen Lagerjob vermittelt bekommt, lernt sie Leon kennen. Es scheint, als komme mit ihm die Hoffnung zurück in ihr Leben. Vielleicht ist alles doch nicht ganz so schlecht. Es entsteht hier nicht nur eine romantische Liebe, sondern auch eine Liebe zum Leben. Doch das Wort Heimat ist für Eni immer noch nur mit der Bühne verbunden. Wird sie letzten Endes in allen Bereichen ihres Lebens Glück finden? Es handelt sich bei dem Roman "Die Inventur oder Die Unmöglichkeit des falschen Lebens" von Sophia Kankia um eine...

Premiere: Tanztheaterstück "Hiraeth - I carry someone else's memory"

In ihrem mit dem Bank Austria Kunstpreis ausgezeichneten Tanztheaterstück beschäftigt sich die Wiener Choreografin Nadja Puttner unter Regie des bekannten Schauspielers Fritz von Friedl mit der Frage, wie die Erlebnisse und Erinnerungen unserer Eltern und Großeltern in uns weiterleben und unser Denken und Handeln unbewusst beeinflussen. Passend zum Hundertjahrjubiläum der Gründung der Republik Österreich begeben sich zwei Tänzerinnen und ein Kontrabassist auf eine Reise in die Vergangenheit. Sie beleuchten unser psychohistorisches Erbe und suchen nach Wegen, damit in der Gegenwart verantwortungsvoll und offen umzugehen. Inhalt: Haben wir nicht nur die Gene unserer Vorfahren „geerbt“, sondern auch deren Geschichte(n)? Mehr als 25 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs träumt ein fünfjähriges Mädchen von Fliegeralarm und Bombenangriffen, die es nie erlebt hat. Jahre später erzählen die Großeltern von ihrer Gefangenschaft...

digitale Inspizientensysteme auf der 28. Tonmeistertagung in Köln

Patersdorf/Köln – Die Tonmeistertagung ist ein traditionell hochkarätig besetztes Expertentreffen für Audioprofis, Produzenten, Künstler, Hersteller, Ausrüster, Entwickler und Wissenschaftler aus den Arbeitsbereichen Broadcast, Film, Ton, Bühne und Event. Kurzum: einem Dutzend guter Gründe als Hersteller digitaler Inspizientensysteme dort mit einem Stand vertreten zu sein. Auch in diesem Jahr bot unser Stand B13 im Boulevard eine Anlauffläche für Inspizienten, Planer und alle Interessierten. Viele spannende Gespräche ergaben sich während den vier Messetagen. Highlights waren in diesem Jahr die um Matrix- und Mehrkammer-Lichtzeichen...

Das manieFest führt das Theater von morgen nach Ludwigsburg

An der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg findet das erste studentische Theaterfestival in Ludwigsburg statt. Unter dem Titel „manieFest“ lädt die ADK am 26. und 27. September 2014 sechs Produktionen aus verschiedenen Teilen Deutschlands auf ihre beiden Bühnen ein. Begleitet wird das Festival von einem Rahmenprogramm aus Installationen und studentischen Filmen. Die Festivaleröffnung am 26. September um 18.00 Uhr läutet nicht nur das neue Studienjahr ein, sondern auch die neue Direktion von Dr. Elisabeth Schweeger. Dabei kündigt der Name des Festivals bereits dessen politischen Charakter an. Mit dem manieFest...

InspiControl® zu Gast am Riedel Tuesday in Zürich

Patersdorf/Zürich – Die Veranstaltungsreihe „Riedel Tuesday“ ist Kennern seit langem ein Begriff. Auch die Riedel Switzerland AG lädt regelmäßig zu solchen informellen Get-Together mit kostenlosen Training Sessions und Best-Practice Beispielen ein. Der nächste Event dieser Reihe am 12. November 2013 trägt den verheißungsvollen Titel „InspiControl SPECIAL“. Schwerpunkt dieses Tages bilden digitale, netzwerkbasierte Lösungen für den Schauspiel- und Opernbereich. Im Zentrum steht dabei das digitale Inspizientensystem InspiControl®. Als modulares, netzwerkbasiertes und flexibles System bietet es langfristige Investitionssicherheit....

Brandneu! Literatur / Schauspiel zu Hochwasser, Flut, Deichbruch: „Der DEICHBRECHER“

Buchbeschreibung: Die Menschen dieses – leider anhaltend hochaktuellen – Katastrophen-Dramas leben am und mit dem großen Fluss, der namenlos bleibt, um Anwohnern verschiedener Landschaften die Identifikation zu ermöglichen: Diese Menschen sind Alltagsmenschen, die ihr Alltagswerk und manche Sonderpflicht erfüllen. Was sie beieinander hält, ist die tiefe Verwurzelung in der Heimat; ansonsten gehen sie nebeneinander her – ohne echte Liebe, innerlich einander fremd. Unterdrückte Leidenschaft bricht jäh hervor, bei drei Brüdern für dieselbe Frau; und diese Frau wird hin und her gerissen von widerstrebenden Empfindungen, die...

New Level on Networking - RIEDEL und digitech zeigen gemeinsame Lösungen im Theater- und Opernbereich

Patersdorf/Wuppertal - Opernhäuser, Theater und Schauspielhäuser sind seit Jahrhunderten wichtiger Ausdruck und Entwicklungsfaktor der Kultur einer Gesellschaft. Der beständig zunehmende Budgetdruck und rasante Entwicklungen im Rahmen der technischen Möglichkeiten lassen Renovierungen und Neuinstallationen zu immer größeren Herausforderungen für Planer und Entscheider anschwellen. Hier die Entscheidungsfindung zu vereinfachen ist eines der Ziele der Partnerschaft zwischen den Unternehmen RIEDEL Communications GmbH & Co KG und digitech GmbH & Co KG. Alle Bereiche des Theaters sind nun in einer gemeinsamen Infrastruktur eingebunden....

AUDIAMO wird an seinem 5. Geburtstag digital!

AUDIAMO, Österreichs einziger Hörbuchhändler wird an seinem fünften Geburtstag digital, denn am 28. August 2012 startet AUDIAMO seinen Download-Shop und bietet seinen Kunden neben den physikalischen Medien wie Audio-CD, Daisy-CD und MP3-CD jetzt auch Hörbücher und Hörspiele in digitaler Form zum Herunterladen an. "Nach fünf Jahren war es für uns der nächste konsequente Schritt auch digitalen Content in unseren Online-Shop zu integrieren, denn immer wieder kommt es vor, dass Verlage ihre neuen Audio-Produktionen nur mehr als Download herausbringen", so Geschäftsführer Günter Rubik. Der Download-Shop ist in den seit...

Die Hörspiel-Werkstatt sucht Stimmen am 1. Februar 2012

Das zweite Projekt der Wiener Hörspiel-Werkstatt handelt vom Mythos des Basilisken, dem ersten Teil einer Trilogie: das Script ist geschrieben, die Regie-Anweisungen stehen fest, jetzt geht es an die Rollenvergabe und jeder kann mitmachen. Am 1. Februar 2012 trifft sich die Gruppe von Hörspiel-Amateuren wieder im AUDIAMO, Österreichs einzigem Hörbuch- und Hörspiel-Shop und vergibt Rollen an ambitionierte Freiwillige, die schon immer ihre Stimme in ein Hörspiel-Projekt einbringen wollten. Bei diesem Treffen, das wie immer im AUDIAMO, Österreichs erster reinen Hörbuchhandlung stattfindet, wird den ambitionierten Hörspiel-Machern...

Inhalt abgleichen