Schäfer

S&K Gruppe hält Immobilienbestand in Höhe von 180 Millionen Euro

Frankfurt ohne den Main ist undenkbar. Die deutsche Immobilienlandschaft ohne den Global Player S&K ist ebenso undenkbar. Die Frankfurter Immobiliengesellschaft ist in den letzten Jahren zu einer festen Größe der deutschen Immobilienwirtschaft aufgestiegen. Nach erfolgreichen Geschäften in Deutschland in den vergangenen Jahren, strebt die Frankfurter S& Gruppe, die von den beiden Gründern Stephan Schäfer und Dr. Jonas Köller geführt wird, nun auch eine erfolgreiche Position im inner- und außereuropäischen Ausland an. Kern der Aktivitäten sind zunächst der Euroraum und die USA. In den USA sind bereits die ersten erfolgreichen Transaktionen umgesetzt worden. Unter anderem hat die Frankfurter S&K Gruppe mit Ihrer in Florida ansässigen Tochtergesellschaft mehrere immobilienbesicherte Forderungen gekauft, die mit Immobilien in einer der besten Lagen der Stadt verbunden sind. Dies zeigt die internationale Ausrichtung der deutschen Unternehmensgruppe. Die...

Felsenfest im Leben

Newcomerband aus Hannover startet durch! Wer kennt sie nicht, die wilden Geschichten die das Leben schreibt und so unverwechselbar macht. Da geht es zum Einen ums Glücklich sein, darum immer wieder “mitten im Leben” zu stehen. Zum Anderen sind da natürlich die eigenen Träume und Wünsche die es gilt Stück für Stück zu realisieren. Eine Lebensaufgabe die einer emotionalen Achterbahnfahrt gleicht! Das stetige Auf und Ab, das an rauschende Wellen erinnert, die wie ein Steg ins Meer führen. Alles kann, nichts muss. Du fühlst dich als Teil des Ganzen, gleitest nahezu “wie Fische im Meer” durch das unbekannte Nass. Welch ein fantastisches Gefühl, so kraftvoll und voller Leben! Nicht alles was uns unbekannt ist, muss uns auch gleichzeitig Angst machen! Wer versucht sich seinen eigenen Unwettern und Strömungen zu stellen, der lernt auch mit ihnen und durch sie zu schwimmen. “Denn uns ist die Strömung vertraut” heißt es im...

Micaela Schäfer kommt zum 15. Medienforum Mittweida

Das Model diskutiert zum Thema Schönheitswahn in den Medien Micaela Schäfer ist beim 15. Medienforum Mittweida zu Gast. Am Dienstag, den 15. November, gibt sie in der Runde „Schönheitswahn – zu dick für die Medienwelt“ Einblicke in das Leben eines Models. Die Diskussion widmet sich der Frage, wie realistisch das in den Medien porträtierte Schönheitsideal ist und wo die Grenze zwischen „schön schlank“ und Magerwahn liegt. Viel Aufmerksamkeit erregte auch die Entscheidung der Zeitschrift „Brigitte“, statt Profis nur noch normalgewichtige Laien abzudrucken. Wie denkt das Model darüber? Ist das ein neuer Trend oder nur eine vorrübergehende Erscheinung? Für die brisante Diskussion ist Micaela Schäfer genau die richtige Gesprächspartnerin. „Durch ihre Medienpräsenz, ihre unzähligen Modeljobs sowie Fernseh- und Liveauftritte hat Micaela die Branche hautnah kennen gelernt. Dem Publikum kann sie deswegen einen einzigartigen...

Holger Schäfer – Ohne Liebe würd’ ich sterben

Sobald Holger Schäfer in den Münchener Daxhill Studios am Mikrofon steht, spürt er den Zauber all der Interpreten und Poeten, die hier bisher ihre künstlerischen und musischen Energien versprühten. Die Hitschmiede inmitten der bayrischen Landesmetropole ist seit mehreren Jahren Anlaufstelle für namhafte Künstler aus der Musikindustrie und Anziehungspunkt für Neueinsteiger in die Unterhaltungsbranche. Und so zieht es Holger Schäfer aus seiner westfälischen Heimat beharrlich immer wieder in diese für ihn so angenehme Arbeitsatmosphäre, um in dem inspirierenden und zugleich professionellen Ambiente seine musikalischen Vorstellungen...

Erntedankfest mit Festumzug in Niederbayern

Eines der schönsten Feste Bayerns: Erntedank in Kößlarn Kößlarn (tvo). Mit einem Festgottesdienst und großem Festumzug feiert die Gemeinde Kößlarn alljährlich am 2. Sonntag im September ihr traditionelles Erntedankfest. Das weitum bekannte Fest lockt Hunderte von Besuchern an, vor allem die vielen Kindergruppen üben eine große Anziehungskraft aus. Obwohl ein Fest für die Augen, soll es keine folkloristische Veranstaltung www.bayerischer-wald.de/kultur/veranstaltungen/ sein, sondern will augenfällig den Dank des Menschen für die natürlichen Lebensgrundlagen ausdrücken. Eingeläutet wird der Tag mit einem feierlichen...

Schafzuchtverbände fordern Verzicht auf elektronische Einzeltierkennzeichnung

Stuttgart, 06. Juli 2009 - Anlässlich des Deutschen Bauerntages vergangene Woche in Stuttgart protestierten Vertreter der Schafzuchtverbände gegen Überhand nehmende Bürokratie im Bereich der Schafhaltung. Mit Sätzen wie "Elektronische Schafe sind für uns eine Strafe" appellierten sie an die Politik, insbesondere die Forderungen zur Ablehnung der neuen Kennzeichnungspflicht umzusetzen. Die Einzeltierkennzeichnung und die ab 01.01.2010 verpflichtende elektronische Kennzeichnung der Tiere würde den Verwaltungsaufwand noch weiter erhöhen, jedoch gegenüber der bisherigen Regelungen weder veterinärrechtliche Vorteile bringen noch...

Jetzt erstmalig Werbung auf einer Million Kopien für Studenten

Der Termin der ersten deutschlandweiten Free-Copy-Aktion steht fest. Ab dem 3.11.2008 dürfen Studenten bundesweit voraussichtlich über eine Million mal kostenlos kopieren. Finanziert wird dies durch Werbepartner, welche auf den Rückseiten der Kopien farbige Werbung buchen können. Die Studenten Wolfgang Schäfer und Gero Gode haben mit ihrer Idee im Frühjahr bereits den 5-Euro-Businesswettbewerb gewonnen. Bisher wurden zehn Copyshops an Hochschulen als Standortpartner gewonnen. Ab jetzt können Unternehmen Werbeanzeigen buchen. Die Hochschulen in Deutschland sind oftmals überfüllt mit Plakaten, Flyern und schwarzen Brettern...

Inhalt abgleichen