SPD

Aufrecht, mutig und bescheiden - Spannende Romanbiografie

Luise Wegscheider stellt den Lesern in "Aufrecht, mutig und bescheiden" eine inspirierende Kämpferin für Frauenrechte und Bildung vor. Die 23-jährige Hildegard Ziegler legt in Sigmaringen im Jahr 1895 als erste Frau in Preußen ihr Abitur ab. Es war kein leichtes Unterfangen, denn die Pfarrerstochter muss extra aus der Schweiz anreisen, wo sie als Frau schon studieren kann. Dass Frauen, die lernen wollen, Steine in den Weg gelegt werden, wird sie noch oft erleben. Trotzdem schafft sie nicht nur ein gutes Abitur, sie erwirbt den Doktortitel und wird Lehrerin. Nach der Heirat mit dem Berliner Arzt Max Wegscheider und der Geburt ihrer zwei Söhne muss sie Familie und Beruf unter einen Hut bringen. Frauenrecht und Bildungschancen bleiben ihr großes Lebensthema. Ganz besonders, als sie nach der Scheidung 1906 alleinerziehende Mutter wird und weiter arbeitet. Die Weimarer Republik erlebt sie als Abgeordnete der SPD im Preußischen Landtag und Schulreformerin...

IN MEDIAS RES … … WILLKOMMEN IM MEDIENSUMPF

Pressemitteilung Aufgrund der seit vielen Monaten unser Leben beherrschende Corona-Pandemie wurde die Leipziger Buchmesse, die vom 27. Mai bis 30. Mai 2021 stattfinden sollte, in ihrer klassischen Form abgesagt. Ich wollte dort meinen nochmals erweiterten Wirtschaftskrimi: IN MEDIAS RES … … WILLKOMMEN IM MEDIENSUMPF Meine Abrechnung mit dem Axel-Springer-Verlag und der Justiz beim Landgericht Bochum einem breiteren Publikum vorstellen. Es bleibt erfreulicherweise das Internet mit seinen bekannten Foren. Nunmehr dachte ich, nach mehr als 20 Jahren wäre die Zeit der Auflagenbetrügereien der großen Verlage vorbei, jedoch weit gefehlt. Es geht munter weiter, denn der Axel-Springer-Konzern spielt im Betrugs- und Korruptionsszenario weiter vorn mit. Und was ich niemals gedacht hätte, auch die große deutsche Volkspartei, die SPD ist mit ihren Firmenbeteiligungen, die sie bei der DDVG gebündelt hat, seit etlichen...

Mein Lebensweg vom Saulus zum Paulus - Eine (fast) unglaubliche Autobiographie.

Helmut Feldmann erzählt in "Mein Lebensweg vom Saulus zum Paulus" eine wahre Lebensgeschichte, die sich fast wie ein Märchen liest. Helmut Feldmann wurde 1946 geboren und hat ein bewegtes Leben geführt. Seine Erlebnisse haben ihn dazu bewogen, dieses interessante Buch zu schreiben. Seine Botschaft soll Mahnung und Ermutigung zugleich sein. Er will die Leser mit seinem Schicksal und seinem Lebensweg davor mahnen, sich nicht auf ein falsches Gleis leiten zu lassen, sondern an der nächsten Weiche selbst die richtige Richtung zu bestimmen. Sein anderes Anliegen ist es, die Leser dazu zu ermutigen, ihren Weg zu ändern, wenn es notwendig ist, und alles dafür zu tun, das neue Lebensziel zu erreichen. So kann man vom Saulus zum Paulus werden. Der Autor zeigt anhand seines eigenen Lebens, dass es dazu nie zu spät ist. Er beweist, dass es möglich ist nach Abhängigkeit von Heroin und Alkohol und dem Absturz in die Kriminalität und Inhaftierung neue...

Mein Lebensweg vom Saulus zum Paulus - Eine (fast) unglaubliche Autobiographie

Helmut Feldmann erzählt in "Mein Lebensweg vom Saulus zum Paulus" eine wahre Lebensgeschichte, die sich fast wie ein Märchen liest. Helmut Feldmann wurde 1946 geboren und hat ein bewegtes Leben geführt. Seine Erlebnisse haben ihn dazu bewogen, dieses interessante Buch zu schreiben. Seine Botschaft soll Mahnung und Ermutigung zugleich sein. Er will die Leser mit seinem Schicksal und seinem Lebensweg davor mahnen, sich nicht auf ein falsches Gleis leiten zu lassen, sondern an der nächsten Weiche selbst die richtige Richtung zu bestimmen. Sein anderes Anliegen ist es, die Leser dazu zu ermutigen, ihren Weg zu ändern, wenn es notwendig...

SURGIT! Das Ende einer geistigen "Vollnarkose" - Gesellschaftskritisches Buch

Freigeist von Beeren will mit "SURGIT! Das Ende einer geistigen "Vollnarkose"" die Leser aufwecken und an ihre eigene Verantwortung erinnern. Eine geistige Vollnarkose ist laut dem Autoren dieses neuen Buches eine Art Bewusstseinslosigkeit. Dieses Buch bezieht sich daher sowohl auf jeden einzelnen Menschen, wie auch auf ganze Gesellschaften, die sich in den Augen des Autors noch immer im geistigen Tiefschlaf befinden. Scheinbar uninteressiert wird leichtfertig hingenommen, dass Werte, wie Freiheit, Frieden, Einigkeit, Recht und Gerechtigkeit sowie Selbstbestimmung, für die einstige Generationen und engagierte Freigeister sogar starben,...

Thomas Filor über die deutschlandweiten Demonstrationen und Volksbegehren

Proteste und Demonstrationen gegen hohe Mieten haben letzte Woche in ganz Deutschland stattgefunden – Thomas Filor klärt auf Magdeburg, 10.04.2019. „Die Mietentwicklung der letzten Jahre hat viele Menschen in eine Situation gebracht, in der sie fürchten müssen, sich ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können. Vor allem in den Städten explodierten die Preise enorm. Nun hat sich der Unmut so weit angestaut, dass Menschen deutschlandweit demonstrieren“, so Immobilienexperte Thomas Filor aus Magdeburg. Allein in Berlin sind am vergangenen Samstag mehrere Tausend Menschen auf die Straße gegangen, um ihre Forderungen nach bezahlbaren...

Michael Oehme: Das Werbeverbot für die Bundeswehr an Schulen

St.Gallen, 08.04.2019. „Die Berliner SPD fordert ein Werbeverbot für die Bundeswehr an Schulen. SPD-Vorsitzende Andrea Nahles widerspricht dem allerdings und löst damit eine hitzige Debatte in der Partei aus“, leitet Kommunikationsexperte Michael Oehme sein Thema der Woche ein. „Die Frage, ob Soldaten an Schulen für ihren Beruf werben dürfen, ist nicht so einfach zu beantworten. Wo zieht man die Grenze zwischen Aufklärung eines Berufsfeldes und Werbung?“, fragt sich Oehme. Der Berliner Landesverband hat drauf eine klare Antwort und spricht sich für ein Werbeverbot der Bundeswehr an Schulen aus. SPD-Chefin Nahles kontert...

Altparteien demonstrieren mit Extremisten gegen Rechts

Spezialdemokraten mit Abgrenzungsschwächen In Düsseldorf-Eller demonstrierten heute medienwirksam einige hundert Personen. Dabei zeigten wieder einige rote und grüne Vertreter der Altparteien ihren fehlenden Abgrenzungswillen gegenüber Linksextremisten. Antifa, SPD, Grüne, Linke und DKP gab es an diesem Tag wieder im Verbund. Im weiteren Verlauf folgte dann ein Spaziergang der Spezialdemokraten mit Kommunisten, vom Verfassungsschutz als Linksextremisten eingestufte Vereinigungen und Deutschlandhassern durch den Stadtteil. Ein Grußwort des Oberbürgermeisters dürfte natürlich nicht fehlen. Laut Polizei wurden mehrere Personen...

Niedersachsen-Sumpf in und um Celle und Hannover

Den Fraktionsvorsitzenden der im Niedersächsischen Landtag vertretenen Parteien sowie einem Journalisten der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung ist heute folgender Link mit unten stehendem Inhalt zugegangen. Auf die erste Email vom 23. Sept. 2018 hat keine der Parteien reagiert, die HAZ auch nicht. Ergänzend zu meinem Schreiben vom 23. Sept. 2018 erhalten Sie folgenden Link mit der Bitte um Kenntnisnahme und Wahrnehmung Ihrer Aufgabe der Überwachung der Regierung und der Sicherstellung rechtstaatlicher Bedingungen in Niedersachsen. Niedersachsen-Sumpf in und um Celle und Hannover Bei dem von Ihnen, verehrte Frau Raddatz...

Michael Oehme: Die Grünen im politischen Aufschwung

Nachdem die Grünen die zweitstärksten Kraft bei der bayerischen Landtagswahl war, könnte dies nun auch am 28. Oktober in Hessen passieren St.Gallen, 24.10.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Kommunikationsexperte Michael Oehme mit dem derzeitigen politischen Aufschwung der Grünen. „Nachdem die grünen vergangene Woche in Bayern zweitstärkste Partei wurden, könnte ähnliches auch Ende Oktober in Hessen passieren“, meinte Oehme und bezieht sich dabei auf das aktuelle und repräsentative ZDF-Politbarometer Extra. „Die bayerische Landtagswahl hat im landesweiten politischen Spektrum Spuren hinterlassen. So profitieren...

Inhalt abgleichen