SBR

Heiße Reifen: Ceresana untersucht den Weltmarkt für Styrol-Butadien-Kautschuk

Styrol-Butadien-Kautschuk (SBR) ist der meistverkaufte synthetische Kautschuk und schon seit Jahrzehnten unentbehrlich für viele Anwendungen. Im Alltag ist SBR vor allem in Fahrzeugreifen anzutreffen. Nach einer aktuellen Marktstudie von Ceresana werden weltweit pro Jahr rund 5,1 Millionen Tonnen dieser Elastomer-Sorte verbraucht. Dabei entfällt auf Asien-Pazifik mehr als die Hälfte der globalen Nachfrage. Die Analysten von Ceresana erwarten, dass sich bis 2025 der weltweite SBR-Verbrauch voraussichtlich um 2,0 % pro Jahr erhöhen wird. Butadien und Styrol Styrol-Butadien-Kautschuk ist ein Copolymer aus den Chemikalien Butadien und Styrol. Hergestellt wird SBR durch Emulsionspolymerisation (E-SBR) oder Lösungspolymerisation (S-SBR). Auf E-SBR entfallen ungefähr 72% des gesamten Verbrauchs. Dagegen zeichnet sich der bislang kleinere Markt für S-SBR durch wesentlich dynamischere Wachstumsraten von 3,8% pro Jahr aus. Reifen sind die bedeutendste...

Entscheidender Baustein für viele Produkte: Ceresana präsentiert die erste vollständige Analyse des Styrol-Markts

Styrol ist ein wichtiges Produkt der petrochemischen Industrie, das in der Herstellung diverser Alltagsprodukte Verwendung findet. Die Bedeutung von Styrol spiegelt sich auch in den Umsätzen: Im Jahr 2012 wurde ein Marktwert rund 41,8 Milliarden US-Dollar erreicht. Die Entwicklung des globalen Styrol-Markts hat das Marktforschungsinstitut Ceresana in einer aktuell publizierten Studie umfassend analysiert. Vielfältige Einsatzgebiete von Styrol Rund 40% der weltweiten Styrol-Nachfrage entfiel im Jahr 2012 auf die Polystyrol-Herstellung. Polystyrol wird für die Produktion von Lebensmittelverpackungen sowie Elektro- und Elektronikgeräten verwendet. Die globale Konjunktur wird sich in den kommenden Jahren voraussichtlich weiter erholen und damit für ein moderates Nachfragewachstum bei diesem Kunststoff sorgen. Dennoch entwickelt sich Polystyrol aufgrund des Technologiewandels sowie zunehmender Substitution nicht so stark wie andere Standardkunststoffe....

Vielfältige Entwicklungen am Butadien-Markt: Ceresana veröffentlicht weltweit umfassendsten Report

Butadien ist seit Jahrzehnten für bedeutende Industrie- und Konsumprodukte unverzichtbar. Auch wenn für den Endverbraucher nicht direkt ersichtlich, findet sich dieses Vorprodukt als wichtiges Erzeugnis der petrochemischen Industrie in Computern, Teppichböden oder verschiedenen Elastomeren. Durch die Verwendung in Reifen bildet Butadien die Basis für den wachsenden Fahrzeugsektor. Im Jahr 2012 hingegen mehrten sich die Anzeichen eines Nachfragerückgangs bei Butadien, verursacht durch langsameres Wachstum in den nachgelagerten Industrien, insbesondere bei der Reifenproduktion. Dies spiegelte sich auch im Butadien-Preis, der seit Ende des Jahres 2012 in allen Regionen deutlich gesunken ist. Die aktuelle Schwächung wird jedoch nach der Einschätzung der Marktanalysten von Ceresana nur vorübergehend sein; auch in Zukunft wächst der globale Butadien-Markt. Bis zum Jahr 2020 werden voraussichtlich rund 13,7 Millionen Tonnen Butadien in den nachgelagerten...

Inhalt abgleichen