Südamerika

Proindex Capital Invest: Abwässer in Paraguay

Täglich fließen etwa drei Millionen Liter Abwässer in den Rio Paraguay – was das für die Umwelt bedeutet, erklärt die Proindex Capital Invest Suhl, 22.02.2019. „Die Hauptstadt Paraguays, Asunción, ist die einzige Hauptstadt in den südamerikanischen Ländern, die keine vernünftige Kläranlage besitz. So gelangen täglich etwa 3.000 Kubikmeter Abwässer in den Rio Paraguay. Das stellt eine enorme Belastung für die Umwelt dar“, so Andreas Jelinek von der Proindex Capital Invest. Die Daten liegen dem staatlichen Unternehmen für sanitäre Dienstleistungen in Paraguay vor. Demnach gelangen lediglich nur 2% des Wassers in Spezialanlagen, wo sie dekontaminiert werden. „Eigentlich sollte gewährleistet sein, dass mindestens 50% der Abwässer in eine Kläranlage gelangen“, betont Jelinek von der Proindex Capital Invest weiter und bezieht sich dabei auf Zahlen der Vereinten Nationen, die für südamerikanische Länder eine Agenda für...

Proindex Capital Invest über den Amtsantritt von Bolsonaro

Am 1. Januar 2019 tritt der ultrarechte Ex-Militär und neuer Präsident Brasiliens sein Amt an – mit Folgen für die ganze Welt Suhl, 07.01.2018. Das neue Jahr wird in Brasilien mit dem Amtsantritt eines neuen Präsidenten eingeläutet. Jair Messias Bolsonaro wurde mit 55,1 Prozent der Stimmen im vergangen November gewählt. „Für den Regenwald in Südamerika hat er Pläne, welche die internationale Staatengemeinschaft in Zukunft spalten könnte“, so Andreas Jelinek von der Proindex Capital Invest. So sieht Bolsonaro das Amazonasgebiet als wirtschaftliche Chance, die bisher nicht ausreichend genutzt wurde: So will er vor allem neue Weideflächen freimachen, den Bergbau ankurbeln sowie diverse Energieprojekte fördern. „Rechtlich gehören 152.000 Hektar Regenwald den indigenen Karipuna im Westen Brasiliens. Viele illegale Holzfäller, Fischer und Rinderzüchtern haben großes wirtschaftliches Interesse an diesem Gebiet. Laut Angaben der...

Proindex Capital AG über Paraguays Gesetz gegen Staatenlosigkeit

Suhl, 06.09.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG mit einem neuen Gesetz in Paraguay, welches gegen die Staatenlosigkeit vorgehen soll. „Der Kongress hat ein entsprechendes Gesetz verabschiedet, welches die Rechte von staatenlosen Menschen schützt und zur Erleichterung der Einbürgerung beitragen soll. Paraguay hält sich damit an die Forderung der Vereinten Nationen, die sich mit ihrer Kampagne "#IBelong" zum Ziel gemacht hat, Staatenlosigkeit bis zum Jahr 2024 zu beenden“, erklärt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG. Demnach seien die Mitglieder der Nationalen Kommission für Flüchtlinge in Paraguay nun dafür zuständig, staatenlose Bevölkerungsgruppen zu identifizieren. Auf lange Sicht soll laut Kongress der Schutz staatenloser Personen optimiert werden. „Staatenlosigkeit soll langfristig verhindert werden. Beispielsweise sollen bürokratische Prozesse vereinfach werden, indem im...

Südamerika Reiseportal erweitert Fokus auf Asien

Das Südamerika Reiseportal bietet seit 2011 Kleingruppenreisen in die Länder Südamerikas, Mittelamerikas und die Karibik an. Nun hat es eine kleine „Schwester“ bekommen: das Asien Reiseportal, das Gruppenreisen nach Asien vermittelt. Auch hier gilt das bewerte Prinzip der Vergleichbarkeit aller angebotenen Reisen nach verschiedenen Kriterien. Für die meisten Kunden ist der Preis das wichtigste, allerdings nicht das einzige. Auch nach bestimmten Terminen oder einer gewissen Reiselänge kann gesucht werden. Besonderes Schmankerl: Reisen, deren Durchführung garantiert ist, kann man sich ebenfalls ausschließlich anzeigen lassen....

Proindex Capital AG: Paraguay holt auf

Worin die Stärken des südamerikanischen Landes Paraguay liegen Suhl, 14.07.2016. „Wer an Südamerika denkt, insbesondere an die anstehenden Olympischen Spiele, hat sofort Brasilien auf dem Schirm“, sagt Andreas Jelinek, Vorstand der Proindex Capital AG, die seit Jahren in Südamerika investiert ist. Nahezu endlos lange Strände, ein Lebensgefühl, bei dem sich sofort ein Wohlbefinden einstellt. Doch die Realität heißt auch, dass die brasilianische Landeshauptstadt Rio de Janeiro darum kämpft, die Olympischen Spiele überhaupt austragen zu können. Die Kassen sind leer, mehr als das, staatliche Zuschüsse sollen über diese...

Neu bei Sprachcaffe Reisen: Trenddestinationen in Südamerika

Sprachcaffe Reisen bietet ab sofort auch Urlaub in Argentinien, Brasilien, Chile und Uruguay an. Frankfurt am Main, 22.06.2016 - Mit Argentinien, Brasilien, Chile und Uruguay weitet Sprachcaffe Reisen sein Angebot auf Südamerika aus und bedient damit aufstrebende Trenddestinationen der kommenden Jahre. Bislang hatte sich das Unternehmen vor allem als Spezialist für Kuba einen Namen gemacht. Neben den offerierten Reisen nach Mittelamerika, Asien und Italien können Reiselustige jetzt auch die Highlights Südamerikas entdecken. Reisebausteine lassen ganz individuelle Reiseplanung zu Mit den Sprachcaffe Reisebausteinen können...

Spanisch lernen im Reich der Inkas

Zürich, 04.03.2016 – Eine bewegende Geschichte, spannende Kultur und atemberaubende Landschaften: Cuzco lockt jährlich unzählige Touristen aus aller Welt an. Auch Sprachstudenten entscheiden sich vermehrt für die ehemalige Inka-Hauptstadt, um deren interessanter Vergangenheit auf den Grund zu gehen. Unzählige Sehenswürdigkeiten, farbenfrohe Märkte wie auch Kulturveranstaltungen und Museen machen die peruanische Andenstadt Cuzco zu einem populären Reiseziel für Touristen und Sprachstudenten. Ebenfalls grosser Beliebtheit erfreut sich der Incatrail nach Machu Picchu. Cuzco dient dabei als idealer Ausgangspunkt für einen...

Als Frau allein durch Kolumbien

Hamburg, im Februar 2016 – Kolumbien ist ein Land von unglaublicher Schönheit, einzigartig in seiner Vielseitigkeit, ein echter Schatz, ein wahres Eldorado. Noch immer ist das Land eher ein Geheimtipp für Weltenbummler, erst Recht für allein reisende Frauen. Mit Kolumbien verbanden viele lange Zeit automatisch Themen wie Drogenkriminalität, Bürgerkrieg, Entführungen und Gewalt. Doch für Marion Fennel-Stüber ist das Land ein Schatz, den es zu entdecken gilt - und zwar allein. Für sie ist es eine Kur für Körper, Geist und Seele. Um das spüren zu können, muss sie die Bereitschaft mitbringen, sich auf Neues, Ungewohntes...

Zusammenschluss des Internetauftritts vom Südamerika Reiseportal und Southern Sky Tours

Landsberg am Lech. Der Reiseveranstalter Southern Sky Tours und der Gruppenreisevermittler Südamerika Reiseportal werden in Zukunft gemeinsame Wege gehen. Der Internetauftritt der beiden Unternehmen wird künftig auf einer Website gebündelt, um so den Kunden einen besseren Gesamtüberblick zu geben: die verschiedenen Angebote aus dem individuellen und dem Gruppenreisemarkt werden dann auf einer einzigen Website abrufbar sein. Southern Sky Tours ist ein Reiseveranstalter, der Reisen nach Süd- und Mittelamerika anbietet, organisiert und durchführt. Vor allem individuelle Reisen, zu finden unter http://www.suedamerika-reiseportal.de/cms/individuelle-anfrage.htm,...

Neue Praktikumsmöglichkeit in Chile

Zürich, 14.01.2016 - Ein Praktikum im Ausland bietet die Möglichkeit, ein Land mit seinem Charakter zu entdecken und zudem Einblick in den Alltag zu erhalten. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich Praktika im vielfältigen Chile. Linguista Work & Travel nimmt sich diesem Trend an und bietet neu nebst Farmarbeit und Einsätzen im Tourismus auch Praktika in Restaurants an. Die Legende besagt, dass Gott nach der Schöpfung der Erde noch etwas Landschaft wie Flüsse, Vulkane, Gletscher und Regenwälder übrig hatte und die dann hinter die Anden warf und so Chile entstand. Diese Legende soll die enormen Kontraste und die Vielfalt des...

Inhalt abgleichen