Südamerika

Die europäische Eroberungsgeschichte – kein Grund zum Feiern

Mit „Kolumbus & Co.“ hat die Hispanistin Ingeborg Kuhl de Solano ein Bühnenstück und Lesebuch zur Eroberung Amerikas jetzt neu herausgegeben. Umfangreiche Recher-chen über die historischen und kulturellen Zusammenhän-ge der Entdeckungs- und Eroberungsgeschichte machen das Buch zeitlos aktuell. Ursprünglich hatte Kuhl de Solano das Stück aus Anlass des „Kolumbus-Jahres“ verfasst und mit Frankfurter Schultheatergruppen aufgeführt. Der 500. Jahrestag der „Entdeckung“ Amerikas war 1992 in Europa und in La-teinamerika gewürdigt worden. Dabei wurde allerdings wenig kritisch betrachtet, welche Zerstörung, Ausbeutung und Missachtung der Urbevölkerung damit einherging. Das Theaterstück befasst sich mit zahlreichen Hintergrün-den dieses Ereignisses – der Eroberung und Kolonisierung der Welt durch europäische Staaten, Fragen von Men-schenrechten, Menschenwürde und Macht. Staats- und handelspolitische, nautische, wirtschaftliche...

Proindex Capital AG: Der letzte Atlantikwald Paraguays

In Paraguay sind nur noch 13 Prozent des ursprünglichen Atlantikwaldes erhalten, und was übrig bleibt, ist stark fragmentiert. Die einzige Ausnahme ist das San Rafael-Reservat, 730 Quadratkilometer größtenteils intakter Atlantikwald. Suhl, 27.08.2020. Trotz seines offiziellen Schutzstatus ist das San Rafael-Reservat laut Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG durch Abholzung, Wilderei und Waldrodung für die Landwirtschaft bedroht. Der freiberufliche Fotojournalist Matthew Sanchez erinnert sich an eine Konfrontation zwischen Polizei und Rangern mit der gemeinnützigen Naturschutzgruppe Pro Cosara, die in seiner letzten Nacht in der Nähe des San Rafael-Reservats in Paraguay stattgefunden hat. „Das San Rafael-Reservat ist ein Paradies für gefährdete Wildtiere, die einst im gesamten atlantischen Wald von Paraguay vertreten waren. Die boomende weltweite Nachfrage nach Soja hat dazu geführt, dass große Teile des Atlantischen Waldes...

App-basiertes EKG-System CardioSecur nun auch in Südamerika erhältlich

Eine Kooperation zwischen Bambuslife und ANTEL, dem größten Telekommunikationsanbieter Uruguays, bringt das mobile App-basierte EKG-System CardioSecur nach Uruguay und 20 weitere Länder. Montevideo, Dezember 2019. ANTEL und Bambuslife haben eine strategische Kooperation bekannt gegeben, die das 15-Kanal EKG-System CardioSecur nach Uruguay und 20 weitere Länder bringen wird. Beide Unternehmen zeigten von der Markteinführung des klinisch konkurrenzlosen EKG-Systems CardioSecur in Lateinamerika begeistert. Andrés Tolosa, Präsident von ANTEL sagte bei der Pressekonferenz folgendes: „CardioSecur ist ein sehr benutzerfreundliches Gerät, das schnelle und kostengünstige Hilfe bietet.“ Jorge Henón, Gründer von Bambuslife, begründete die Nutzung von CardioSecur mit diesen Worten: „Mit diesem Gerät kann man auch an entlegene Orte erreichen, an denen es vielleicht keinen Arzt gibt, aber einen Rettungssanitäter oder eine Krankenschwester,...

Proindex Capital AG: Abwässer in Paraguay

Täglich fließen etwa drei Millionen Liter Abwässer in den Rio Paraguay – was das für die Umwelt bedeutet, erklärt die Proindex Capital AG Suhl, 22.02.2019. „Die Hauptstadt Paraguays, Asunción, ist die einzige Hauptstadt in den südamerikanischen Ländern, die keine vernünftige Kläranlage besitz. So gelangen täglich etwa 3.000 Kubikmeter Abwässer in den Rio Paraguay. Das stellt eine enorme Belastung für die Umwelt dar“, so Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG. Die Daten liegen dem staatlichen Unternehmen für sanitäre Dienstleistungen in Paraguay vor. Demnach gelangen lediglich nur 2% des Wassers in Spezialanlagen,...

Proindex Capital AG über den Amtsantritt von Bolsonaro

Am 1. Januar 2019 tritt der ultrarechte Ex-Militär und neuer Präsident Brasiliens sein Amt an – mit Folgen für die ganze Welt Suhl, 07.01.2018. Das neue Jahr wird in Brasilien mit dem Amtsantritt eines neuen Präsidenten eingeläutet. Jair Messias Bolsonaro wurde mit 55,1 Prozent der Stimmen im vergangen November gewählt. „Für den Regenwald in Südamerika hat er Pläne, welche die internationale Staatengemeinschaft in Zukunft spalten könnte“, so Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG. So sieht Bolsonaro das Amazonasgebiet als wirtschaftliche Chance, die bisher nicht ausreichend genutzt wurde: So will er vor allem...

Proindex Capital AG über Paraguays Gesetz gegen Staatenlosigkeit

Suhl, 06.09.2018. In dieser Woche beschäftigt sich Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG mit einem neuen Gesetz in Paraguay, welches gegen die Staatenlosigkeit vorgehen soll. „Der Kongress hat ein entsprechendes Gesetz verabschiedet, welches die Rechte von staatenlosen Menschen schützt und zur Erleichterung der Einbürgerung beitragen soll. Paraguay hält sich damit an die Forderung der Vereinten Nationen, die sich mit ihrer Kampagne "#IBelong" zum Ziel gemacht hat, Staatenlosigkeit bis zum Jahr 2024 zu beenden“, erklärt Andreas Jelinek von der Proindex Capital AG. Demnach seien die Mitglieder der Nationalen Kommission für...

Südamerika Reiseportal erweitert Fokus auf Asien

Das Südamerika Reiseportal bietet seit 2011 Kleingruppenreisen in die Länder Südamerikas, Mittelamerikas und die Karibik an. Nun hat es eine kleine „Schwester“ bekommen: das Asien Reiseportal, das Gruppenreisen nach Asien vermittelt. Auch hier gilt das bewerte Prinzip der Vergleichbarkeit aller angebotenen Reisen nach verschiedenen Kriterien. Für die meisten Kunden ist der Preis das wichtigste, allerdings nicht das einzige. Auch nach bestimmten Terminen oder einer gewissen Reiselänge kann gesucht werden. Besonderes Schmankerl: Reisen, deren Durchführung garantiert ist, kann man sich ebenfalls ausschließlich anzeigen lassen....

Proindex Capital AG: Paraguay holt auf

Worin die Stärken des südamerikanischen Landes Paraguay liegen Suhl, 14.07.2016. „Wer an Südamerika denkt, insbesondere an die anstehenden Olympischen Spiele, hat sofort Brasilien auf dem Schirm“, sagt Andreas Jelinek, Vorstand der Proindex Capital AG, die seit Jahren in Südamerika investiert ist. Nahezu endlos lange Strände, ein Lebensgefühl, bei dem sich sofort ein Wohlbefinden einstellt. Doch die Realität heißt auch, dass die brasilianische Landeshauptstadt Rio de Janeiro darum kämpft, die Olympischen Spiele überhaupt austragen zu können. Die Kassen sind leer, mehr als das, staatliche Zuschüsse sollen über diese...

Neu bei Sprachcaffe Reisen: Trenddestinationen in Südamerika

Sprachcaffe Reisen bietet ab sofort auch Urlaub in Argentinien, Brasilien, Chile und Uruguay an. Frankfurt am Main, 22.06.2016 - Mit Argentinien, Brasilien, Chile und Uruguay weitet Sprachcaffe Reisen sein Angebot auf Südamerika aus und bedient damit aufstrebende Trenddestinationen der kommenden Jahre. Bislang hatte sich das Unternehmen vor allem als Spezialist für Kuba einen Namen gemacht. Neben den offerierten Reisen nach Mittelamerika, Asien und Italien können Reiselustige jetzt auch die Highlights Südamerikas entdecken. Reisebausteine lassen ganz individuelle Reiseplanung zu Mit den Sprachcaffe Reisebausteinen können...

Spanisch lernen im Reich der Inkas

Zürich, 04.03.2016 – Eine bewegende Geschichte, spannende Kultur und atemberaubende Landschaften: Cuzco lockt jährlich unzählige Touristen aus aller Welt an. Auch Sprachstudenten entscheiden sich vermehrt für die ehemalige Inka-Hauptstadt, um deren interessanter Vergangenheit auf den Grund zu gehen. Unzählige Sehenswürdigkeiten, farbenfrohe Märkte wie auch Kulturveranstaltungen und Museen machen die peruanische Andenstadt Cuzco zu einem populären Reiseziel für Touristen und Sprachstudenten. Ebenfalls grosser Beliebtheit erfreut sich der Incatrail nach Machu Picchu. Cuzco dient dabei als idealer Ausgangspunkt für einen...

Inhalt abgleichen