S&K Holding GmbH

S&K veräußert umfangreiches Immobilienportfolio an institutionellen Investor

Frankfurt, 03. August 2012. Die S&K Unternehmensgruppe konnte unlängst aus ihrem Bestand ein Immobilienportfolio - bestehend aus fünf Objektgesellschaften mit einer Gesamtfläche von über 90.000 Quadratmetern - zum Preis von 107 Millionen Euro veräußern. Käufer ist ein institutioneller Investor. Die derzeitigen Mieteinnahmen aller Objekte liegen bei sieben Millionen Euro pro Jahr. S&K hat sich zum Stillschwiegen darüber verpflichtet, wer der institutionelle Investor ist und wo sich die Immobilien genau befinden. Aus steuerlichen Gründen und weil S&K auch weiterhin das Asset Management der Objekte übernehmen wird, bleibt das Frankfurter Immobilienunternehmen dabei mit sechs Prozent an dem hochwertigen Portfolio - überwiegend bestehend aus Gewerbeobjekten, aber auch aus Wohnimmobilen - beteiligt. Im Vorfeld hatte S&K die Mietverträge angepasst und teilweise neu abgeschlossen. Heute sind die Immobilien an deutsche Konzerne vermietet,...

S&K Unternehmensgruppe: Deutsche verschenken mit ihrem Sparverhalten viele Millionen

Vorstand Dr. Jonas Köller; „Gerade beim Direkterwerb von Immobilien müssen viele Dinge beachtet und einkalkuliert werden, damit am Ende die Rendite stimmt.“ Das Geldvermögen der Bundesbürger beläuft sich laut Deutscher Bundesbank derzeit auf rund 4,7 Billionen Euro. Rund ein Fünftel davon bunkern sie als Bargeld daheim oder auf Giro- und Tagesgeldkonten, weitere 600 Milliarden Euro in Spar- und gut 270 Milliarden in Termineinlagen. Von sinnvollem Vermögensaufbau könne angesichts dieser Zahlen kaum die Rede sein, gibt Dr. Jonas Köller, Vorstand in der S&K Unternehmensgruppe, zu bedenken: „Bei nahezu all diesen Sparformen stellt sich unter Berücksichtigung der Inflationsrate eine negative Rendite dar.“ Dabei verlieren die Anleger keineswegs nur über die schleichende Inflation immer mehr Geld, weiß Dr. Köller von S&K. Oft seien zudem die Freibeträge ausgereizt und der Staat kassiere eine 25-prozentige Abgeltungssteuer plus...

Dr. Jonas Köller: „Immobilienpreise ziehen an“

Nach Jahren der Flaute haben in 2011 die Immobilienpreise wieder deutlich zugelegt. Die Hypothekenzinsen indes bleiben historisch niedrig. Fast die Hälfte der Bevölkerung hat inzwischen Bedenken, einen Teil ihres Geldes durch Inflation zu verlieren. Hier punkten Sachwertanlagen, wie die Fonds der S&K Unternehmensgruppe. „Die Euro-Schuldenkrise verunsichert die Bürger und erhöht gleichzeitig das Bedürfnis nach Sachwert-Absicherung“, sagt Dr. Jonas Köller, Vorstand der S&K Gruppe. Die Frankfurter S&K Unternehmensgruppe hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2000 auf intelligente Immobilienkonzepte spezialisiert. Ziel ist es, die Wertschöpfungsmöglichkeiten von Immobilien-Kapitalanlagen in ihren Ausprägungen zu erfassen und zu nutzen. Neben der Zusammenarbeit mit institutionellen Partnern bietet S&K seit einigen Jahren auch Privatinvestoren die Möglichkeit, von den unterschiedlichen Geschäftskonzepten zu partizipieren. Hierbei erzielt...

S&K: Zu hohe Immobilienfinanzierungen führen nicht selten in die persönliche Krise

Ohne Zweifel spricht für den Erwerb einer Immobilie das wirtschaftliche Umfeld. „Dennoch sollte man immer auch die persönliche Situation sehen“, so Dr. Jonas Köller, Vorstand bei der S&K Unternehmensgruppe. Eine neue Statistik zeigt, dass sich viele Immobilien-Investoren gefährlich verschulden. Positive Wachstumsaussichten für die deutsche Wirtschaft, steigende Löhne und niedrige Zinsen für Baugeld von unter drei Prozent heizen die Nachfrage nach Immobilieneigentum an. Entsprechend nach oben gehen die Immobilienpreise - vor allem in den großen Ballungsgebieten. Doch davon solle man sich nicht blenden lassen, erklärt...

Dr. Jonas Köller, S&K: „Deutsche sind engagiert in der Altersvorsorge“

Rund 85 Prozent der Bürger sorgen inzwischen vor. Das genutzte Angebot ist vielfältig und berücksichtigt zu knapp 40 Prozent auch Immobilien „Die Renten sind sicher“ - diesem Satz von Norbert Blüm vertrauen inzwischen viele Deutsche nicht mehr. Die Realität holt Deutschland ein. Die Renten sind sicher – aber in welcher Höhe? Immer wieder schreckt die Bürger die Diskussion um die Grund- oder Einheitsrente. Soweit wird es sicher nicht kommen, aber der demografische Wandelt fordert seine Opfer und wenn auf immer weniger Arbeitnehmer immer mehr Rentner kommen, dann hat ein Umlageverfahren wie in der Bundesrepublik Deutschland...

S&K startet internationales Geschäft auf Mallorca

Frankfurt, 10. Mai 2012. Im Rahmen der bereits 2011 gestarteten internationalen Ausrichtung der S&K Unternehmensgruppe konnten die Experten der S&K unlängst eine Villa in Palmas Nobelstadtteil Son Vida aus einer Sondersituation heraus erwerben. Das Frankfurter Unternehmen, das inzwischen eine eigene Tochtergesellschaft auf Mallorca, die S&K Sachwert Mallorca S.L., gegründet hat, hält gerade die besonderen Voraussetzungen auf Deutschlands beliebtester Ferieninsel für interessant. Im Hinblick auf die Qualität von Mallorca meint S&K Vorstand und Gründer Dr. Jonas Köller, dass „die Insel“ im Gegensatz zum spanischen Festland...

S&K Unternehmensgruppe bündelt vertriebsstrategische Ausrichtung in der SK Finance AG

Frankfurt, 23. März 2012. Die auf das Management und die Verwertung von Immobilien spezialisierte S&K Unternehmensgruppe hat ihre vertrieblichen Aktivitäten in der SK Finance AG gebündelt und etabliert damit gleichzeitig ein weiteres Standbein im Finanzmarkt. Neben S&K-Firmengründer Dr. Jonas Köller wurde zudem Daniel Fritsch, Ph.D. in den Vorstand berufen. Fritsch begleitet die S&K Unternehmensgruppe seit dem vergangenen Jahr in der vertrieblichen Positionierung. Die vorrangigen Aufgaben der SK Finance AG werden daher auch der Auf- und Ausbau des Key Account Managements und der Premiumpartnerschaften sein. „Um die Grundlage...

Daniel Fritsch rückt beim Finanz- und Immobilienkonzern S&K in den Führungszirkel

Frankfurt, 26. Januar 2012. Ein deutliches Umsatzplus konnte die S&K Unternehmensgruppe im vergangenen Jahr erzielen. Auch für 2012 hat das Frankfurter Immobilien- und Beteiligungsunternehmen einen deutlichen Wachstumskurs eingeschlagen. Aufgrund der großen Erfolge im Vertrieb eigener Beteiligungsprodukte hat S&K den Bereich Allfinanzvertrieb diversifiziert und seine vertriebliche Organisationsstruktur geschärft und in einer Tochtergesellschaft für diesen Bereich zusammengeführt. Deren Geschäftsführung übernahm am vergangenen Freitag Daniel Fritsch, Ph.D. mit entsprechender notarieller Eintragung. Fritsch wird künftig -...

S&K Vorstand Dr. Jonas Köller: Weniger Zwangsversteigerungen dank prosperierender Wirtschaft

„Dank einer robusten Entwicklung am Arbeitsmarkt und dem ohne Zweifel vorhandenen Boom im Immobilienbereich sank die Zahl der Zwangsversteigerungen deutlich“, meint Dr. Jonas Köller als Vorstand in der S&K Unternehmensgruppe - einem spezialisierten Immobilienunternehmen aus Frankfurt. Und wirklich, sprechen doch die jährlich erfassten Zahlen eine deutliche Sprache. So fiel die Zahl der Zwangsversteigerungen im vergangenen Jahr um 11,2 Prozent und damit zum wiederholten Male in Folge. „Wir merken dies auch bei Zwangsversteigerungen, bei denen wir immer seltener teilnehmen, denn echte Chancen bieten sich immer weniger“, merkt...

S&K Unternehmensgruppe auf Einkaufstour in Leipzig

Frankfurt, 10. Januar 2012. Schlag auf Schlag geht es bei der Deutsche S&K Sachwert AG, was den Einkauf von Objekten anbelangt. Unlängst wurden die Frankfurter Immobilienspezialisten bei einem sehr gefragten Büroobjekt in sehr guter Lage von Leipzig (Torgauer Platz) fündig. Die schöne und äußerst funktionale Büroimmobilie bietet Raum für 50 Gewerbeeinheiten und hat eine gesamte Gewerbefläche von 21.360 Quadratmetern. Hinzu kommen die in dieser Lage gefragten 244 Tiefgaragenstellplätze. Der erzielte Kaufpreis soll nicht bekannt gegeben werden, liegt aber deutlich unter Verkehrswert, wie aus dem Management von S&K zu erfahren...

Inhalt abgleichen