Rotwein

Ornellaia 2017: „Solare“ (strahlend) – wunderbar mediterran

“2017 kann man nur als extremen Jahrgang beschreiben, in dem Sonne und Hitze eine entscheidende Rolle gespielt haben. Deshalb habe ich beschlossen, den Charakter des Ornellaia 2017 mit “Strahlend“ zu benennen” erklärt Axel Heinz, Direktor des Weinguts in Bolgheri. “Um die starke und markante Persönlichkeit dieses Jahrgangs optimal herauszuarbeiten, war es äußerst wichtig, während des ganzen Prozesses sanfte und präzise Methoden anzuwenden“. Maßvolle Vorsicht bei der Behandlung der Trauben und eine vorgezogene Lese haben einen Wein mit überraschender Harmonie entstehen lassen: „in dem Noten von dunklen Beeren und...

Masseto - Neues Führungsteam

Giovanni Geddes da Filicaja, CEO von Masseto, hat heute das neue Führungsteam des Spitzenweinguts Masseto in Bolgheri bekannt gegeben. Seite an Seite mit Gutsdirektor Axel Heinz wird in Zukunft Tim Banks als neuer Sales- und Marketing-Direktor arbeiten. Bis Ende 2019 bekleidete Alex Belson diese Position. Nach zwanzigjähriger, äußerst erfolgreicher Tätigkeit als Sales- und Marketing-Direktorin hat sie sich entschlossen, in den Ruhestand zu gehen. Alex Belson kam 1999 zu Ornellaia und war seit 2015 ausschließlich für das Gut Masseto als Sales- und Marketing-Direktorin auf internationaler Ebene tätig. “Ihr Know-How, ihre Kreativität...

60 Weinlesen für Marchese Carlo Guerrieri Gonzaga, Spiritus Rector des legendären San Leonardo

Mit dem Jahrgang 2019 feiert Carlo Guerrieri Gonzaga dieses Ereignis mit dem großartigen Jahrgang 2015 seines San Leonardo, der zum Jahresende auf den Markt kommt. 2019 könnte für das Weingut San Leonardo ein unvergessliches Jahr werden. Das Wetter besserte sich ständig nach einem kalten und regnerischen Mai, in dem sogar Frost drohte. Glücklicherweise wurde er von einem regulären und warmen Sommer abgelöst, der das Gleichgewicht wiederherstellte und zu einer perfekten Reifung führte. Dieser Jahrgang wird jedoch nicht nur durch die außergewöhnliche Qualität der geernteten Trauben in Erinnerung bleiben. Mit dem 2019er...

ORNELLAIA LESE 2019: NORMALITÄT IN EINER AUSNAHMESITUATION

Charakteristisch für den Jahrgang 2019 waren wie für kaum einen anderen sehr unterschiedliche klimatische Bedingungen, in denen sich Kälte- und Regen-Perioden mit langen Zeiträumen von Hitze und Dürre abwechselten. Glücklicherweise blieb das Wetter in den für die Qualität des Jahrgangs entscheidenden Monaten August und September stabil und meist sonnig. Obwohl es nicht an Gewittern mangelte, hatten wir ausgezeichnete Bedingungen für die Reifung und Ernte – eine Bestätigung dafür, dass der 2019er ein hochkarätiger Jahrgang zu werden verspricht. ...

Weinlese Masseto 2019: Ein unerwarteter Klassiker

Ein Jahrgang mit unvorhersehbarem Klimaverlauf, der sich später als ideal erwies – ein großer Klassiker Langsamer und gradueller Beginn der Vegetation Eines der offensichtlichsten Merkmale des Klimas im Jahr 2019 war die Verzögerung des Vegetationszyklus, die durch besonders kaltes Wetter im April verursacht wurde. Nach einem Winter, der als "klassisch" bezeichnet werden kann, setzte der Austrieb pünktlich zwischen der ersten und zweiten Aprilwoche ein. Unmittelbar danach verlangsamte eine lange Regenperiode mit niedrigen Temperaturen das Wachstum der Reben. Im Vergleich zu 2018 hat das kühlere Klima die Reben jedoch stärker...

Giodo Brunello di Montalcino 2014: entgegen allen Erwartungen

Mit zahlreichen Niederschlägen und kühleren Sommertemperaturen als sonst erscheint 2014 wie eine Vorlage für einen arbeitsintensiven und schwierigen Jahrgang. In Montalcino hat Carlo Ferrini sich dieser Herausforderung gestellt. Dank seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Önologe und Agronom hat er wie besessen in Weinberg und Keller gearbeitet mit dem Ziel, nur perfekt reife Trauben nach Hause zu bringen auch wenn er dafür die Menge drastisch reduzieren musste. Der Brunello di Montalcino 2014 von Giodo kam mit der geringen Stückzahl von 2.500 Flaschen auf den Markt. Jede dieser Flaschen ist jedoch “die poetische Interpretation...

Pernice 2015, der Pinot Nero des lombardischen Weinguts Conte Vistarino

Seinen Ursprung hat der Cru Pernice in einem Weinberg, den schon Luigi Veronelli 1961 gelobt hatte als Wiege „eines exzellenten Pinots“(…) mit schöner, hell rubinroter Farbe und intensivem Bouquet“. Die auf einer Höhenlage von 350 Metern ü.M. in Süd-/Südost-Lage auf überwiegend kalkhaltigen Böden gewachsenen Trauben für den Pernice werden seit 1997 separat vinifiziert und ergeben Jahr für Jahr einen eleganten und komplexen Pinot Nero mit einem langen und würzigen Finale, eben Conte Vistarino pur. Charakteristisch für den Jahrgang 2015 war ein außergewöhnlich warmes Frühjahr allerdings mit nicht so reichlichen...

2016: Bilderbuchjahrgang bekräftigt die Ausnahmestellung des Masseto

Seit dreißig Jahren gibt es den Masseto und jeder neue Jahrgang wird mit Spannung und viel Aufmerksamkeit erwartet. Der Bilderbuchjahrgang 2016 hat es geschafft, die Einzigartigkeit des Hügels, von dem er stammt, einzufangen und vollendet zum Ausdruck zu bringen. Masseto 2016 ist wieder einmal faszinierendes Abbild von Kraft und Klasse, seidiger Konzentration, perfekt ausbalancierter Komplexität. Das alles stammt von einem nur wenige Kilometer von der toskanischen Küste entfernten Weinberg auf einer Höhe von 120 Metern über dem Meeresspiegel mit einem Boden aus blauem Ton, einem absoluten Unikat im Gebiet von Bolgheri. Im Glas...

Ornellaia Vendemmia d'Artista: Online-Auktion der von Shirin Neshat gestalteten Sonderflaschen

Vom 29. August bis 13. September kommen 11 exklusive Lose des Ornellaia 2016 „La Tensione“ der Edition Vendemmia d‘Artista in einer Online-Auktion unter den Hammer. Die Erlöse gehen an das Programm Mind’s Eye“ der Solomon R. Guggenheim Foundation. Die Online-Auktion der edlen, von der bekannten Künstlerin Shirin Neshat gestalteten Flaschen der Ornellaia Vendemmia d'Artista 2016 hat am 29. August begonnen. Anlässlich der 11. Edition des Projekts Ornellaia Vendemmia d’Artista interpretierte die amerikanische Künstlerin mit iranischen Wurzeln, Shirin Neshat, den Charakter des Ornellaia 2016 – „La Tensione“...

31.07.2019: | | | | |

Passorosso und Passobianco 2017

Passopisciaro, Etna “Der Jahrgang 2017 war auch am Ätna außergewöhnlich heiß“ bekräftigt Andrea Franchetti, der zu den ersten gehörte, die im Jahr 2000 das önologische Potenzial der vulkanischen Böden erahnten, und die pedoklimatischen Eigenschaften der Zone erforschte. „Dennoch hat die intensive, bis Mitte September anhaltende Hitze mit unüblich geringen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht, der Qualität des Jahrgangs überhaupt keinen Abbruch getan, im Gegenteil. Die Kombination aus besonderen Lichtverhältnissen, großer Höhe und vulkanischem Boden blieb intakt und hat uns starke Emotionen geschenkt,...

Inhalt abgleichen