Rheingold

Politische Kriminalsatire im beschaulichen Bayern: „Isarsilber“ – frech, unterhaltsam, auf-rüttelnd und bösartig bissig

In einer fulminanten Satire breitet sich die politische Landschaft Deutschlands aus. Inspiriert von Richard Wagners Oper „Rheingold“, präsentiert Isaak Rosenblatt einen aufrüttelnden Polit-Krimi, der brisante Themen der deutschen Politik und Gesellschaft auf höchst unterhaltsame Weise satirisch überzeichnet. Die Handlung von „Isarsilber“ orientiert sich an der Oper „Rheingold“ von Richard Wagner – die man nicht zwingend kennen muss, um den Roman zu verstehen, denn es ist eine Geschichte für sich: Aus den Göttern werden Spitzenpolitiker und die Rheintöchter verwandeln sich in Edelprostituierte. Das Opernhaus Walhall, ein nicht enden wollendes Bauprojekt, inspiriert von der Elbphilharmonie und dem Hauptstadtflughafen, ist Dreh- und Angelpunkt zwielichtiger und illegaler Aktivitäten dieser politischen Landschaft, die allerlei zu verbergen hat. Isaak Rosenblatt wendet sich mit seiner fiktiven Geschichte an Leser mit Sinn für...

Erzgebirge. Nussknacker-Express gen Osten.

(ddp direct) Der legendäre Rheingold-Express (1.Klasse, Beinfreiheit bis zu 76 cm) mit Pianobar und Speisewagen geht auf Sonderzugreise nach Sachsen. Vom 13.-18. Dezember führt der Nussknacker-Express zum Lichterglanz auf die schönsten Weihnachtsmärkte nach Erfurt, Chemnitz, Leipzig und ins Erzgebirge. Die Nostalgie-Reise hat aber auch einen musikalischen Höhepunkt: Das Weihnachtsoratorium in der Leipziger Thomaskirche. Außerdem wird es neben Stadtführungen und Ausflügen auch einen Tagesausflug mit Dampfzugfahrt ins Erzgebirge geben. Die 6-tägige Reise ist mit Halbpension ab 790 pro Person im Doppelzimmer zu buchen. Der Zustieg ist von vielen Bahnhöfen möglich: u.a. Kiel, Hamburg, Bremen, Hannover und z.B. Göttingen. Weitere Informationen: Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH Hellbrookkamp 29 22177 Hamburg Tel. 040 / 3802060 www.schnieder-reisen.de Shortlink zu dieser Pressemitteilung: http://shortpr.com/wky9eo Permanentlink zu dieser...

Komplementärwährung Rheingold: Kohle bleibt kaufkräftig

Wie am 2. April 2012 gemeldet wurde, ist das Kohle-Projekt des Theaters Oberhausen beendet. [1] Jost Reinert, Kurator des Rheingold-Projekts www.rheingoldregio.de , dankt im Namen aller Rheingolder für diese bemerkenswerte Aktion. Es waren vorwiegend engagierte Gewerbetreibende, die der Kohle Kaufkraft verliehen. Die Rheingolder erklären die Kohle weiterhin für kaufkräftig bei allen, die das Rheingold akzeptieren. Die Personen, die durch die bedauerliche Beendigung des Projekts nun auf Kohle sitzengeblieben sind, können diese überall dort verwenden, wo Rheingold akzeptiert wird. Dafür steht das gesamte Leistungspektrum der etwa 1.000 Rheingolder [2] zur Verfügung, außerdem die etwa 700 Mittelständler der DKG Deutschen Kompensationsgesellschaft www.deutsche-kompensation.de . Kohle und Rheingold Jost Reinert wendet sich direkt an die Gewerbetreibenden Oberhausens: 'Wir freuen uns über Ihren Kohle-Einkauf bei uns und möchten gerne nachfragend...

UNITEDWESTRIKE Radio-Marathon 15. Oktober 2010

Wieder ein weltweites Talk-Radio mit brisanten Themen von internationalen Gästen zum zuhören und mitmachen! Am 15. Oktober 2010 ab 15 Uhr startet wieder unser UNITEDWESTRIKE Radio-Marathon mit hervorragenden Talk-Gästen. Die ersten 3 Stunden sind wieder auf deutsch, diesmal mit dabei ganz prominent an erster Stelle: Rheingold! Detlev von wakenews.net und Mitbegründer der UNITEDWESTRIKE-Bewegung interviewt Jost Reinert zu Rheingold, rheingoldblog.wordpress.com. Angesichts des immer deutlicher werdenden Zusammenbruchs des Schuld- und zinsbasierten Geldsystems des internationalen Bankenkartells aus dem Nichts – ohne Gegenwert...

09.10.2008: | |

14. International PHP Conference vom 27.-31. Oktober 2008 in der Rheingoldhalle Mainz

09.10.2008, Frankfurt/Main – Vom 27.- 31. Oktober findet in der Rheingoldhalle in Mainz wieder die International PHP Conference statt, in diesem Jahr bereits zum 14. Mal. Neben den bekannten und beliebten Workshops, Sessions und Keynotes wird es dieses Jahr erstmals einen Mini-Workshop geben-powered by Enwickler Akademie. Präsentiert wird er von Arne Blankerts, Sebastian Bergmann und Stefan Priebsch. Teilnehmer des Workshops erhalten in einem interaktiven Code-Review von gutem und weniger gutem Code einen Eindruck, wie Profis Programmcode sehen, worauf bei der Entwicklung zu achten ist und was man besser vermeiden sollte. Außerdem...

Inhalt abgleichen