Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Rheinfelden

Skandal: Folter- und Gewalt durch Polizei in Rheinfelden, Grenzach-Wyhlen (BRD)

Wieder einmal macht die Region Landkreis Lörrach mit Gewaltübergriffen auf Menschen, Bürger negativ von sich reden. Wie bereits am 14.02.2013 in der Wake News Radio-Sendung berichtet stürmten am 11.02.2013 gegen 20:30 Uhr zum Ende des dortigen Faschingsumzuges ca. 10 bewaffnete Uniformierte auf das Fahrzeug des Emil Deschler im Ort Wyhlen (Landkreis Lörrach) zu und zwangen ihn sein Fahrzeug zu verlassen, zerrten ihn heraus – er war noch angeschnallt – legten ihm brutal und mit Gewalt Handschellen auf dem Rücken an und sperrten ihn nach einer längeren Handschellen-Sitzfolter in einem Kleinbus mit Polizeiaufschrift in eine ca. -4 Grad kalte Beton-Garage in Rheinfelden, die als „Ausnüchterungszelle“ umgebaut worden war ein – ohne Heizung, ohne Bettdecke, ohne Kopfkissen, ohne Bett, nur ein Betonklotz mit einer Kunstoffauflage, mit einem Loch im Boden für die Notdurft, natürlich wieder ohne Klopapier, genau daneben. Man hatte ihm...

Inhalt abgleichen