Rhein-Wied-Online

Rhein-Wied-Online: Nürburgring - "nur" 210 Millionen Euro Verlust? Realistisch ist ein mehr als doppelt so hoher Betrag!

Ein Medium veröffentlicht schnell die kernigste Aussage des Landes-Rechnungshofs und alle andern drucken, bloggen, senden sie ungeprüft hinterher. Dabei lohnt sich ein genauerer Blick in die (Ab-)Rechnung: Wer mit den Grundrechenarten, Dreisatz und Prozentrechnung vertraut ist, kommt zu einem komplett vernichtenden Urteil über die Phantasiekalkulationen der Landesregierung - und auf wesentlich höhere Kosten und Verluste! Um es vorwegzunehmen: Die tatsächlich vom Steuerzahler zu tragenden Kosten dürften bei nahezu 450 Millionen Euro liegen! Der Landes-Rechnungshof geht zunächst davon aus, dass eine Betreibergesellschaft tatsächlich die vereinbarte Mindespacht zahlt: Das alleine ergibt den vielfach kolportierten Betrag von minus 210 Millionen. Einige Seiten später geht aus dem Bericht hervor, das, wie sich bisher gezeigt hat, damit aber kaum zu rechnen ist. Die Situation am Ring (Auslastung, Besucherzahl) stellt sich eher so dar, dass mit...

Rhein-Wied-Online: Rheinland-Pfalz ist Rekord-Schuldenmacher unter den Flächenländern

Trösten wir uns mit Bremen: Der Stadtstaat ist das einzige Bundesland mit noch höherer pro Kopf Neuverschuldung im Jahr 2011. Selbst das vielgeschmähte Saarland hat besser gewirtschaftet als Rheinland-Pfalz! In absoluten Zahlen sieht die Bilanz zwar anders aus, dort ist z.B. NRW deutlich höher in den Miesen. Allerdings ändert sich die Rangfolge drastisch, wenn man die Einwohnerzahl in die Rechnung mit einbezieht: Dann steht NRW mit 165 Euro pro Kopf weit besser da, als Rheinland-Pfalz mit "stolzen" 512 Euro. Und selbst das arme Saarland kam immerhin mit 398 Euro pro Bürger aus. Wenn man nun noch berücksichtigt, dass z.B. Sachsen, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern ganz ohne Neuverschuldung über die Runden kamen, muss die Frage erlaubt sein, wie denn in Mainz mit dem Geld der Bürger umgegangen wird. Erwarten Sie bitte keine konkrete Antwort, die erhalten wir hoffentlich in einigen Wochen vom Bund der Steuerzahler. Doch in Anbetracht...

Rhein-Wied-Online: Regieren bereits die Narren in Mainz? Ein politischer Essay von Rolf Adams.

Hinweis: Dieser Essay erhebt keinerlei Anspruch auf Objektivität! Ein Blick auf die politischen Ereignisse der letzten Tage und Wochen in Mainz lässt nur zwei mögliche Schlüsse zu: Entweder hat man das Regieren mittlerweile verlernt, oder der mit der Karnevalszeit untrennbar verbundene Alkoholgenuss hat viele wichtige Gehirne völlig vernebelt. Beginnen wir mit den letzten Nachrichten aus Helau-City: Die große Überschrift lautet "Sparen". Wie seit jüngstem bekannt, hatten Landesvater Kurt Beck (SPD) und der immer noch amtierende Bundespräsident Christian Wulff (CDU) in dessen Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident eines gemeinsam: Engste Beziehungen zu Partykönig und Eventmanager Manfred Schmidt. Um bei Beck zu bleiben - er nutzte Schmidts Privatjet, sparte also Steuergelder, ein Verdienst, den die Landes-CDU als "problematischen Begünstigung" anprangert. Wie kleinlich! Tusch und anderes Thema: Der rheinland-pfälzische Justizminister...

Rhein-Wied-Online: "Hier spricht die Polizei. Wir haben eine wichtige Mitteilung für Sie."

Laut www.rhein-wied-online.de verbreitet das Landeskriminalamt (LKA) Rheinland-Pfalz per Pressemitteilung in der Tat eine wichtige Mitteilung: "Drücken Sie keinesfalls auf die "1", wenn ein angeblicher Polizeimitarbeiter sie anruft"! Es ist die Warnung vor einer neuen, besonders dreisten Betrugsmasche. Die Betrüger geben sich am Telefon als Polizisten aus. Ein typischer Ablauf: Der Anrufer sagt: „Hier ist die Polizeidirektion XY. Es besteht der Verdacht, dass Ihre Telefondaten missbraucht wurden. Für weitere Auskünfte drücken Sie die Taste 1.“ Dies kann auch eine Bandansage bzw. eine Automatenstimme sein. Diejenigen, die...

Rhein-Wied-Online: Stadtwerke Neuwied - (Ex-) Geschäftsführer Hillesheim erhält 2. fristlose Kündigung

Es passiert im Berufsleben nicht allzu oft, dass jemand zwei fristlose Kündigungen innerhalb von 3 Wochen erhält - und zwar vom selben Arbeitgeber! Am 29.12. letzten Jahres wurde Dirk Hillesheim die erste Kündigung ausgesprochen ( www.rhein-wied-online.de berichtete). Am gestrigen Donnerstag abend, also genau 3 Wochen später, folgte die Zweite. Doch diesmal war alles ganz anders: Keine hitzigen Debatten im Stadtrat, keine Kampfabstimmung. Nachdem den Ratsmitgliedern von juristischer Seite der Sachverhalt geschildert worden war, wurde die Kündigung ohne Gegenstimme beschlossen. Enthaltungen gab es zwar zahlreich aus den Reihen...

Rhein-Wied-Online: Ausbruch des Vulkans Laacher See - Sensationsberichterstattung oder reale Gefahr?

Sie sagen den "Big Bang" voraus, das britische Boulevard-Blatt "Daily Mail" und der belgische "Standaard". Demnach sollten wir uns in Kürze auf einen verheerenden Ausbruch des Vulkans Laacher-See vorbereiten. Doch was steckt wirklich hinter diesen Meldungen? Rhein-Wied-Online ( www.rhein-wied-online.de ) sprach mit dem Mann, der eine seriöse Antwort auf diese Frage geben kann. Der Direktor des Landesamt für Geologie und Bergbau, Prof. Dr. Harald Ehses, gibt Entwarnung. Allerdings zunächst für die nächsten 6 Monate. Das ist der Zeitraum, der wissenschaftlich zuverlässig vorhergesagt werden kann. Doch das Neuwieder Becken und die...

Rhein-Wied-Online pünktlich am 1.1. gestartet: Das neue E-Zine greift gleich zu Beginn "heiße" Themen auf

Pünktlich mit dem Feuerwerk um 0 Uhr ging http://www.rhein-wied-online.de an den Start. Und bereits in diesem Moment zeigte sich, dass dieses neue und für den Großraum Neuwied erste E-Zine gewillt ist, auch "heiße Themen" in den Blick zu nehmen: So wird exemplarisch die Zweiklassen-Medizin nicht nur angeprangert, sondern ihre Existenz auch belegt. Weitere Themen seit Start sind die aktuelle Affaire bei den Stadtwerken Neuwied, aber auch die explosionsartig steigenden Strom- und Gaspreise, die Rente mit 67 als weiterer Schritt in Richtung Altersarmut und die neueste Entwicklung im Fall Bundespräsident Wulff; getreu dem Motto "Hyperlokal...

Das Rhein-Wied-Online Gewinnspiel - zum Start ab 1. Januar 2012 ... z.B. iPad 2 gewinnen!

Mitmachen und gewinnen auf http://www.rhein-wied-online.de ! Und das sind die Preise: Fotoshooting mit einem Top-Photografen Tolle Fotos, tolle Location dank mobilem Fotostudio mit vollständigem Equipment überall in und um Neuwied. Oder den Fotografen zu sich kommen lassen und auch in den eigenen vier Wänden Highend-Fotos machen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, und mit Sicherheit finden Fotograf und Model eine aparte Shooting-Location für atmosphärisch individuelle Fotos. Anschließend sucht man gemeinsam die besten zehn Bilder aus, inklusive Abzügen im Format 10x15 Zentimetern. Die übrigen Bilder gibt es via...

Rhein-Wied-Online: Das neue E-Zine - jetzt registrieren und beim Start am 1. Januar 2012 dabei sein!

Das sind die Inhalte von Rhein-Wied-Online: Unter http://www.rhein-wied-online.de finden sich Nachrichten (vor allem Hintergründe "die Nachricht hinter der Nachricht" ), Berichte, Interviews, Videos, Kommentare und Meinungen vom Stadtteil über die City und den Kreis Neuwied, die Nachbar-Kommunen, Rheinland Pfalz, Deutschland, Europa bis zur ganzen Welt - Ereignisse, die uns auch hier (direkt oder mittelbar) betreffen und bewegen, finden sich auf Rhein-Wied-Online. Alle Inhalte sind natürlich kostenlos und größtenteils ohne Registrierung zugänglich - ein völlig freies Informations-Angebot! Aber: Registrierte User haben es einfach...

Rhein-Wied-Online: Ein neues E-Zine - Start am 1. Januar 2012

Was ist ein E-Zine wie http://www.rhein-wied-online.de ? Fragen wir doch einfach zunächst Wikipedia: "Als E-Zine oder Webzine bezeichnet man ein Internet-Portal im Magazin-Stil. Es bietet umfangreichen redaktionellen Inhalt wie etwa Artikel, Meinungsbeiträge (Kolumnen), Interviews, etc., die in der Regel von professionellen Journalisten und Autoren verfasst werden. In der Aufmachung ist das E-Zine demnach dem klassischen Zeitschriften-Magazin nachempfunden (Illustrierte, Fach- und Publikumszeitschriften), allerdings werden häufig auch Community-Funktionen wie Bewertungsysteme und Kommentar-Funktion implementiert. Im Gegensatz...

Inhalt abgleichen