Rente

Luxemburg/Saarbrücken, 19.10.2012: Eine besonders günstige Kostenstruktur und eine hohe Leistungsfähigkeit führten erneut dazu, dass die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. von der renommierten Ratingagentur Morgen & Morgen ausgezeichnet wurde. Wie bereits in den vergangenen Jahren wurden dabei die "Fondsgebundene Rentenversicherung ATLANTICLUX NettoPolice" (Schicht 3), die "ATLANTICLUX RiesterRente" (Schicht 2) und die "ATLANTICLUX Basisversorgung" (Schicht 1) mit der Plakette "M&M TOP-Ranking" bedacht. Bereits fünf Mal in Folge kann ATLANTICLUX auf diese Auszeichnung für ihre Produkte verweisen. Morgen & Morgen bestätigt damit...

Lehrte, 19.10.2012 Die auf ein Rekordniveau steigenden und von den Bürgern über den Strompreis zu zahlende Ökostrom-Umlage, jetzt 5,28 Cent pro Kilowattstunde (kWh), ist so hoch wie in kaum einem anderen EU-Staat. Die Entwicklung sorgt für Nervosität bei der Union und FDP. Die einkommensschwachen Bürger werden belastet, zusätzlich durch den unverhältnismäßig großen Kreis der Stromkunden die keine Umlagen zahlen beziehungsweise großzügige Rabatte erhalten. Die so zustande kommenden Mindereinnahmen zahlt der Bürger. Einen Armutsabschlage lehnt Altmeier, der immerhin 15,5 % der an der Armutsgrenze lebenden Bürger helfen...

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass die Renten zukünftig nicht ausreichen, um ein Leben oberhalb der Armutsgrenze führen zu können. Ursula von der Leyen nennt in ihrem offenen Brief an Mitglieder der Jungen Gruppe der Unionsfraktion erstmals konkrete Zahlen. Aktuellen Berechnungen zufolge bleibt allen Arbeitnehmern, die weniger als 2500 € brutto verdienen, im Alter weniger als den Grundsicherungsbetrag von 688 € Rente – und das obwohl diese 35 Jahre lang Vollzeit gearbeitet haben. Tatsache ist, dass eine Vielzahl von Berufsgruppen um einiges weniger als 2500 € brutto verdienen. So verdient beispielsweise eine Reinigungskraft...

Bald ist es wieder soweit, das Oktoberfest, die Wies’n wird eröffnet und internationale Gäste werden sich beim größten Volksfest der Welt die Krüge zuprosten und bei seit Jahren steigenden Preisen feiern. „Es ist eindeutig zu erkennen, dass die Wies’n immer weniger ein sprichwörtliches Volksfest ist, sondern zunehmend nur noch eine Gelddruckmaschine für diejenigen, die sich über Jahre einen Wies‘nplatz erkämpft haben und diesen kommerziell nutzen“, sagt Michael Oehme, Fachjournalist und Consultant bei der Schweizer DocuWare AG. Aus seiner Sicht sollten die Verantwortlichen auch einmal darüber nachdenken, wie in...

Hamburg, im September 2012 - Den „drohenden“ Ruhestand nehmen Ernst und Ingrid als Chance für eine neue Herausforderung. Sie kaufen sich ein 35-Jahre altes Segelboot und fahren von Schweden über die Ostsee, die Kanäle und Flüsse Europas und das Schwarze Meer bis ins Mittelmeer. Mangelnde Erfahrung, die starke Strömung des Rheins, Probleme mit dem Motor und eine teils schwierige Versorgungslage, machen es manchmal nicht leicht, die Reise in den Ruhestand entspannt zu genießen. Doch mit verstärktem Einsatz, dem Rat erfahrener Skipper und einem offenen Lächeln gelingt es Ernst und Ingrid, über Ostsee, Kanäle, Rhein und...

Die Ratingagentur Fitch hat in ihrer Investment-Grade-Bewertung die Finanzstärke der zur FWU gehörenden ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. erneut mit "gut" bewertet. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Unternehmen auch künftig seine Zahlungsverpflichtungen aus den Versicherungsverträgen erfüllen könne, wird als stabil eingestuft. Mit 164 Prozent lag die Eigenkapitalausstattung (Solvency Ratio) im Vorjahr weiter über dem Niveau des Jahres 2007, also vor der Finanzkrise. Seinerzeit waren es 155 Prozent. 100 Prozent müssen es mindestens sein, um alle Verbindlichkeiten - auch gegenüber den Versicherten - befriedigen zu können....

Mehr als 760.000 Menschen über 65 Jahre arbeiten in Deutschland. Die meisten Rentner arbeiten nicht, weil sie können, sondern weil sie müssen. Viele haben ein Leben lang gearbeitet – doch ihre Rente liegt nur knapp über Sozialhilfe-Niveau. Die Privilegien für Beamte und Pensionäre verschärfen die Situation zusätzlich. Der CDU-Bundestagabgeordnete Jens Spahn fordert deutliche Einschnitte für Beamte im Ruhestand: ” Im ersten Schritt muss erst mal das, was wir bei Rentnern beschlossen haben, etwa der Demografie-Faktor, der Schritt für Schritt zu einer niedrigeren Rente führt, auch auf Pensionäre übertragen werden. Wir...

Die Staatskassen sind leer und die gesetzliche Rente reicht nicht um einen angemessenen Altersruhestand zu genießen. Bei einer Umfrage, von Berufstätigen zwischen 20 und 35 Jahren, wie viel sie glauben an gesetzlicher Rente zu bekommen, war das Ergebnis recht erschreckend. Den meisten ist zwar bewusst, dass die Rente weniger als das momentane Gehalt sein wird, aber nur den wenigstens war bewusst, dass die Rente nur 35 % des Brutto beträgt. Die meisten gingen von 60 -80 % Rente im Verhältnis zum Gehalt aus. Da ist es kein Wunder, dass in Deutschland viele Rentner ihre Altersruhe in Armut bestreiten oder zusätzlich arbeiten gehen...

“Regierung beschließt, es gibt keine Altersarmut” Bundeskanzlerin Angela Merkel lehnt weiterhin die Forderung der SPD ab, einen Mindestlohn einzuführen. Die SPD begründet ihre Forderung damit, dass so niedrige Renten vermieden werden sollen. Merkel bezeichnete es als “nicht redlich”, dass die SPD glaube, dass man durch einen Mindestlohn Altersarmut verhindern könne. Ursula von der Leyen hatte vorgeschlagen, dass man die Renten von Geringverdienern in Zukunft auf 850 Euro pro Monat anheben sollte. Innerhalb der Partei stieß dieser Vorstoß aber auf harte Kritik. Grünen-Fraktionschefin Künast meinte, dass letzten...

Lebensgefahr für viele deutsche Auslandsrentner – Geplanter Massenmord durch die Kabale? Von Ulrich Kirk Ziel der Kabale ist schon lange, dass Deutsche Volk auszurotten. Dazu wurden 2 Weltkriege inzeniert und die Installation einer Firma als angebliche Deutsche Regierung durchgesetzt. Die Masse des Deutschen Volkes ist ahnungslos, was im Lande vor sich geht. Die Medien sind in der Hand der Kabale und berichten natürlich nicht über die Versuche der BRD GmbH, Deutsche zu ermorden. Was damit begann, Harz IV-Empfängern, eindeutig auch gegen geltendes Recht, soweit man davon in Deutschland überhaupt sprechen kann, jegliche...

Inhalt abgleichen