Rendite

Das Finanzierungsverhalten von Immobilienanlegern hat sich gewandelt. Steuervorteile haben nicht mehr oberste Priorität und wurden von anderen Faktoren überholt Magdeburg, 16.06.2014. Immobilien gelten als sichere und lukrative Investition – dementsprechend beliebt sind sie also bei Kapitalanlegern. Deren Finanzierungsverhalten hat sich jedoch in den vergangenen Jahren verändert. Während Anlagesicherheit immer wichtiger wird, verliert die Steuer- und Renditeoptimierung zunehmend an Bedeutung. Laut einer Studie der Interhyp AG brachten 15 Prozent der Kapitalanleger 2013 mehr als 50 Prozent des Kaufpreises durch Eigenmittel ein,...

Ferienimmobilien erfreuen sich bei Deutschen großer Beliebtheit – vor allem als Kapitalanlage oder zur Altersvorsorge Magdeburg, 05.06.2014. Während noch vor einigen Jahren die Eigennutzung einer Ferienimmobilie im Vordergrund von Investoren stand, möchten sich potentielle Käufer nun immer mehr auch eine profitable Einnahmequelle erschließen. „Laut einer aktuellen Studie des Online-Ferienimmobilienvermieters FeWo-direkt und des Maklerhauses Engel & Völkers (E&V) denken drei von vier Besitzern einer Ferienimmobilie schon vor dem Erwerb über eine sofortige Vermietung nach“, erklärt Immobilienexperte Thomas Filor. Und jeder...

Die steigenden Immobilienpreise sind nebensächlich: Die Deutschen denken nämlich beim Immobilienkauf zuerst an ihre Nachkommen Magdeburg,14.05.2014. Laut einer bevölkerungsrepräsentativen Studie des Portals Anlageimmobilien.de, bei der 2.000 Bürger in Deutschland befragt wurden, sehen die Menschen in vermieteten Immobilien kein Spekulationsobjekt. Vor allem die jungen Deutschen zwischen 18 und 34 Jahren denken zu allererst an ihre Nachkommen. „Demnach würden sich 54 Prozent für den Erwerb einer Anlageimmobilie entscheiden, damit die Erben davon profitieren können. Bei den über 55-Jährigen nennen nur 47 Prozent dieses Motiv...

Ursprünglich sollte die Mietpreisbremse den Mietern in den Ballungsgebieten helfen: Doch nun fahren die Immobilieninvestoren ihre Gelder zurück Magdeburg, den 09.05.2014.Im Wahlkampf war die Mietpreisbremse noch ein publikumswirksames SPD-Projekt. Doch das Vorhaben Mietpreisbremse musste in den vergangenen Wochen vernichtende Kritik aus der Immobilienbranche, der Opposition und des Koalitionspartners aushalten. Wohnungen sollen auch in Ballungsräumen bezahlbar bleiben. „Deswegen darf die Miete bei Wiedervermietungen nicht über zehn Prozent der ortsüblichen Vergleichsmiete erhöht werden – das klingt plausibel. Zunächst soll...

Bamberg, 08.05.2014. Der deutsche Gewerbeimmobilienmarkt konnte im ersten Quartal 2014 um stolze 47 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum zulegen, was einem Volumen von knapp zehn Milliarden Euro entspricht. Zu diesem Ergebnis kommt das Immobilienberatungsunternehmen CBRE und spricht von einem Quartalsrekord. Deutschland könne aufgrund seiner wirtschaftlichen Stärke und seiner geringen Schwankungen bei Mieten und Preisen national wie international punkten. Immerhin die Hälfte des Volumens wurde nämlich von ausländischen Anlegern erworben, in der Regel in Form von Paketkäufen. „Immobilien gelten weiterhin als sicherer Anker...

Immobilienmarkt boomt wie seit Jahren nicht Magdeburg, 07.05.2014. Die Nachfrage nach Wohnraum hat ein historisch hohes Niveau erreicht und führte zu deutlichen Kostensteigerungen beim Kauf. So stiegen die Preise für Eigentumswohnungen gemäß dem Research-Unternehmen F+B, aber auch gemäß anderer Marktbeobachter, in 2013 um rund 5,9 Prozent und damit nochmals stärker im Jahr zuvor an. „Begleitet wird diese Entwicklung von weiterhin äußerst günstigem Baugeld“, erklären die Experten des Magdeburger Immobilien- und Finanzunternehmens MCM Investor Management AG. So berichtet die Deutsche Bank, dass die Baufinanzierungszinsen...

Bamberg, 28.04.2014: Anfang März wurde das institutionelle Beteiligungsangebot »Vier Metropolen« von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) für den Vertrieb freigegeben. Der KAGB- regulierte Immobilienfonds ist auf Wohnimmobilienentwicklungen in deutschen Großstädten spezialisiert und hat bereits drei deutsche institutionelle Investoren überzeugt. Eine Versicherung, eine Pensionskasse sowie ein Versorgungswerk gehören zu den professionellen Anlegern, die im Rahmen des ersten Closings den rein eigenkapitalbasierten Semi-Blindpool-Spezialfonds mit 50 Millionen Euro gezeichnet haben. Die Entwicklung hochwertiger...

Schkölen, 23.04.2014 – Oft wird kritisiert, dass die Renditen von Versicherungen relativ gering sind. Mit dem richtigen Wissen lässt sich diese leicht steigern. Denn wer beim Abschluss eines Versicherungsvertrages sparen möchte, sollte auch die Möglichkeit eines Nettotarifes berücksichtigen. Diese in Deutschland immer noch wenig bekannte Alternative zu den etablierten aber vergleichsweise teuren Provisionstarifen können über Honorarberater wie Zeroprov (www.zeroprov.de) abgeschlossen werden. Bei identischen Leistungen entfallen sämtliche Kosten für Provisionen. Honorarberater werden direkt vom Versicherungsnehmer durch ein...

In direkter Nähe zur Rheinpromenade entsteht in der Rosenstadt Eltville die Residenz Rheingauer Tor. Die Residenz verbindet zeitlose Eleganz mit modernem Komfort. Das repräsentative Gebäudeensemble umrahmt einen weitläufigen Platz mit grünen Ruheinseln. 56 Eigentumswohnungen bieten viel Raum zum Leben, sonnenverwöhnte Dachterrassen und Loggien laden zum Verweilen ein. Großzügige Gemeinschaftsbereiche wie Bibliothek, Kaminzimmer und Fitnessraum gewähren ein besonderes Wohngefühl. Ausgesuchte Geschäfte, eine Bäckerei und ein Café verleihen der Residenz eine angenehme Belebung. Die Caritas-Sozialstation bietet auf Wunsch Unterstützung...

Hohe erzielbare Gewinne mit Immobilien erwartet Magdeburg, 03.04.2014. Laut IPD Deutscher Immobilien Index 2014 erwarten institutionelle Investoren hierzulande, dass sie im laufenden Geschäftsjahr mit ihren Bestandsobjekten einen Total Return von 4,9 bis 5,3 Prozent erzielen können. Über die Hälfte der Teilnehmer waren optimistisch gestimmt. Die Maximalerwartung der befragten Investoren geht sogar von 6,2 Prozent aus. Der Mittelwert liegt bei einem Total Return von 5,1 Prozent. Im vergangenen Jahr lag der realisierte Wert ebenfalls bei 5,1 Prozent und stellte damit das zweitbeste Ergebnis der vergangenen zwölf Jahre dar. Der...

Inhalt abgleichen