Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Reisebus

11.05.2015: | | |

Reisemittel Bus hat Tradition

Busfahrten sind sehr beliebt. Nicht nur im Nahverkehr zum Transport durch die Stadt, sondern auch als Reisemittel. Reisebusse sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Angebote, mit dem Bus in den Urlaub zu reisen, gibt es in Hülle und Fülle. Hierzu musste sich der Bus allerdings erst mausern. Mommeyer Busreisen aus Hannover erklärt, wie er sich allmählich in der Touristikbranche durchsetzte. Die Geschichte des Reisebusses Zig Millionen Reisende nutzen jährlich den Reisebus als bevorzugtes Reisemittel. Sie steuern in modernen, komfortablen und gemütlichen Reisebussen Urlaubsziele wie Spanien, Kroatien oder Italien an. Der Reisebus gilt bundesweit zu den drittbeliebtesten Reiseverkehrsmitteln. Das wundert nicht, denn Busunternehmen bieten mittlerweile ein großes Angebot an interessanten Urlaubszielen an. Busreisen lassen sich auch ideal kombinieren und schonen die Umwelt in hohem Maße. Im Vergleich zu Bahn, Flugzeug und PKw,...

18.03.2015: | | |

Reisebus: beliebtes Reiseverkehrsmittel für nah und fern

Der Bus ist ein beliebtes Reisemittel. Aus gutem Grund, denn er bietet viele Vorteile. Reisen wird immer beliebter. Kein Wunder: wer entdeckt nicht gerne ferne Länder und lernt andere Kulturen kennen. Manche verreisen mittlerweise mehrmals im Jahr. Der Wunsch besteht nach Tagesfahrten und gleichermaßen nach Reisen an entferntere Ziele. Für die Reiseanbieter gilt: sie müssen flexibel agieren und ihr Angebot den Kundenwünschen anpassen. Wie kaum ein anderes Reiseverkehrsmittel eignet sich hierfür der Reisebus. Mit ihm lassen sich viele verschiedene Reiseziele ansteuern. Ob Städtetour oder Urlaubsreise. Busreisen sind beliebt wie nie. Mommeyer Busreisen aus Hannover erklärt, warum Busreisen vorteilhaft sind. Ob Tages- oder Fernreise: immer sicher und bequem ans Ziel Flugzeug, Bahn, Auto oder Bus. Die Möglichkeiten, sein Reiseziel anzusteuern sind vielfältig. Doch spricht Einiges für die Busreise. Ein Reisebus ist vielseitig einsetzbar...

Schneeketten für Busse und LKW - unverzichtbar für Reiseunternehmer und Speditionen

Gerade jetzt wenn der Schnee in weiten Teilen Deutschlands Einzug gehalten hat, sollten alle Busse und LKW unbedingt Winterketten an Bord haben, um den normalen Betrieb aufrecht halten zu können. Auch wenn es in Deutschland im Gegensatz zu Österreich oder der Schweiz keine generellen Vorschriften für die Mitnahme von Schnee-Ketten an Bord von Autobussen oder LKWs gibt, sind Unternehmer doch gut beraten, den Fuhrpark rechtzeitig winterfest zu machen und dazu gehören natürlich auch die passenden Schnee-Ketten für LKW oder Busse. Ganz eindeutig und klar ist die Schneeketten-Pflicht in Österreich. Dort gilt ab dem 1.11. bis zum 15.4. jedes Jahres die Pflicht für Busse mit mehr als 8 Sitzen und LKW, entsprechende Winterketten für mind. 2 Räder einer Antriebsachse an Bord zu haben. Lediglich Linienbusse können von dieser allgemeinen Schneeketten-Pflicht für Reisebusse und Linienbusse ausgenommen werden. Die Schweiz hingegen hat, wie...

INTERLINE Düsseldorf erweitert Ausflugs-Programm

Für Reisende, die geschäftlich in die Region Düsseldorf kommen und sich bei der Gelegenheit die interessantesten Sehenswürdigkeiten anschauen möchten und für Kunden, die in der Region ansässig sind, ihren auswärtigen Besuchern aber die Highlights der nähere Umgebung zeigen möchten, bietet INTERLINE Düsseldorf einen speziellen Service an: Ausflugstouren nach Maß mit den INTERLINE Düsseldorf Chauffeur-Guides. Kunden haben die Möglichkeit, entweder eine individuell nach Ihren Wünschen zusammengestellte Tour zu buchen oder sich für einen der Ausflugstipps des Unternehmens zu entscheiden. Verschiedene Fahrzeuggrößen stehen...

Interline Düsseldorf testet neue Mercedes V-Klasse

Seit August steht sie im Fuhrpark der DLS Limousine-Service GmbH/ Interline Düsseldorf : Die neue V-Klasse von Mercedes Benz. Nachdem der Fahrdienstleister den Minivan über mehrere Wochen eingesetzt hat, zieht Frank Bewerunge, Geschäftsführer des Unternehmens, ein erstes positives Fazit: „Die V-Klasse braucht keinen Vergleich mit der Mercedes Pkw-Familie zu scheuen.“ Von außen fallen sofort die Kühlerverkleidung mit Lamellen und die aufwändig gestalteten Scheinwerfer ins Auge. Die sorgfältige Innenraumausstattung erinnert an die neue C-Klasse. „Elektrische Türen und eine zusätzliche Schiebetür links erleichtern unseren...

Inhalt abgleichen