Rathaus

Gelungene Niedersachsen-Premiere von CookArt Social World

„Dieses Projekt beeindruckt mich“ - mit diesen Worten eröffnete Hannovers Bürgermeister Bernd Strauch den ersten Charity-Abend der weltweiten Köche-Vereinigung CookArt Social World in Niedersachsen. Was die Gäste für das Menü bezahlten, ging in voller Höhe als Spende auf das Konto des Kinder- und Jugendzentrums „Der Bau-Hof“ in Wunstorf: 7.000 Euro kamen dabei zusammen. HANNOVER. Der Erste Bürgermeister der Landeshauptstadt Niedersachsens würdigte das Konzept von CookArt Social World, ehrenamtlich Projekte zu unterstützen, die jungen Menschen helfen, ihre eigenen Fähigkeiten und Stärken zu entwickeln. „Ich bin stolz darauf“, sagte dazu Wunstorfs Bürgermeister Rolf-Axel Eberhardt, „dass die Wahl auf den ,Bau-Hof´ gefallen ist“. Das Kinder- und Jugendzentrum sei neben den städtischen Zuschüssen auf zusätzliche Förderungen angewiesen. Eberhardt dankte allen Beteiligten, die das Event gemeinsam auf die Beine gestellt...

Obatzter á la Carstanjen in Nürnberg

Im Mittelpunkt … pardon im Bauchladen von René Carstanjen standen 33 Portionen Obatzter als schmackhafte Helferlein einer außergewöhnlichen Wahlkampfaktion. So oft verschenkte der Nürnberger Stadtratskandidat (Platz 33 der FDP Liste) am Beginn seiner Obatzten-Tournee durch Nürnberg nämlich eine Portion, des beliebten Käse-Buttergemisches. Vervollständigt wurde das Gedeck durch eine schmackhafte Semmel und einem alkoholfreien Dosenfreigetränk mit dem Konterfei des Kandidaten. Bekanntermaßen nennt man den Obatzten in Franken ja eigentlich Gerupfter oder Angemachter,und genau deswegen interpretiert Initiator Carstanjen, die Begriffserklärung mit einem schmunzeln: "Ja die FDP wurde gerupft – ABER sie macht auch wieder an!" Mit Erfolg. Kaum begann sich der Politiker mit seinem Bauchladen am Hauptmarkt zu positionieren, war er auch schon von neugierigen Touristen und interessierten Einheimischen umringt. Ob nun japanischer Besucher...

40 Köche aus vier Nationen kochen im „Atrium“ - noch Restkarten erhältlich

Bei Cooking Contests räumen sie Preise ab. Ihre Erkennungszeichen sind ihre schwarzen Jacken: Unter dem Motto „Kochen für eine bessere Welt“ kreieren Spitzen- und Nachwuchsköche des sozialen Netzwerks CookArt Social World ehrenamtlich weltweit Menüs für Events, um Jugendprojekte zu fördern. Als der „Bau-Hof“ in Wunstorf um Unterstützung bat, sagten 40 „CookArts“ aus vier Nationen zu, nach Hannover zu kommen. Noch gibt es Restkarten. HANNOVER. Der Charity-Abend am Sonnabend, 26. April, ab 18 Uhr, im „Atrium“ des Alten Rathauses Hannover, steht im Zeichen eines Sieben-Gänge-Menüs, kreiert von CookArt Social World. Abschluss ist eine Dessert-Show mit Event-Charakter, mit der die Teams um CookArt Social World Gründer Martin Mairhofer auch in der Fachwelt international Aufsehen erregt haben. „Besonders mit dieser Show, begleitet von der CookArt-Hymne, feiern wir unseren Teamgeist und unsere Leidenschaft für das Kochen“,...

CookArt Social World kommt nach Hannover

Spitzen- und Nachwuchsköche kreieren gemeinsam ehrenamtlich exquisite Menüs, um Jugendprojekte zu unterstützen: Nun kommt das soziale Netzwerk CookArt Social World erstmals nach Niedersachsen. „Wir freuen uns sehr darauf, dass der Gründer Martin Mairhofer persönlich zu diesem Charity-Abend kommt“, so der CookArt Social World Sous Chief von Niedersachsen, Robert Siemens. Der Erlös des kulinarischen Events in der Landeshauptstadt Hannover geht an den „Bau-Hof“ in Wunstorf. HANNOVER. Am Sonnabend, 26. April 2014, ab 18 Uhr, wird im „Atrium“ im Alten Rathaus in Hannover ein Menü der Spitzenklasse serviert. Das Team...

Die Steuerzahler und der Mittelabfluss

Bund der Steuerzahler legt Schwarzbuch 2013 vor Bund der Steuerzahler rügt Verschwendung im Schwarzbuch 2013 Alljährlich legt der Bund der Steuerzahler seinen Bericht zur Verschwendung von Steuergeldern in Deutschland vor, das mittlerweile sogenannte "Schwarzbuch". Auf gut einhundert Seiten werden darin Fälle geschildert, in denen die öffentliche Hand - Bund, Länder und Kommunen - nach Ansicht des Bundes der Steuerzahler allzu freigiebig mit unser aller Steuergeldern umgegangen ist. Eine Gesamtsumme der laut Bericht verschwendeten Steuergelder kommuniziert der Bund der Steuerzahler erstmals nicht mehr. Schade eigentlich -...

Adventszeit in Bayerischen Städten Vorweihnachtszeit in Niederbayern und Oberpfalz

Deutschlands größter Adventskalender: das Rathaus in Weiden Weiden i.d.OPf. (tvo). Dieser Adventskalender ist von Riesen gemacht und für Zwerge gedacht: Das Alte Rathaus der Stadt Weiden in der Oberpfalz verwandelt sich auch in diesem Jahr in ein vorweihnachtliches Überraschungspaket. 24 Fenster des historischen Gebäudes werden zu Türchen eines überdimensionalen Adventskalenders, jeden Tag dürfen zwei als Engelchen verkleidete Kinder das Geheimnis lüften und das von Kindern gemalte Bild offenbaren, das sich hinter dem Türchen versteckt. Damit die Engelchen beim „Fensterln“ keinen falschen Tritt machen, hält ihnen Sankt...

Im Dialog mit den Bürgern bleiben

SPD Ortsverein Rethem Annette Schütz Vorsitzende Mühlenstraße 8 27336 Rethem Telefon: 05165/91265 Fax: 05165/91264 Mail: annetteschuetz@web.de PRESSEMITTEILUNG 4. August 2011 Kandidaten der SPD für die Kommunalwahl September 2011, Samtgemeinde Rethem RETHEM. Unter dem Motto „Die Zukunft gestalten - im Dialog mit den Bürgern“ ist die SPD Rethem mit einer 15-köpfigen Wahlmannschaft am Start, um am 11. September die Mehrheit der Stimmen zu erringen. Vorrangig, so die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins, Annette Schütz, sei zunächst die Stärkung der Mitgliedsgemeinden. Die Samtgemeindeumlage...

Investigative Nachrichten aus Norddeutschland

INN – Mut zu Klarheit und Wahrheit INN – Investigative Nachrichten aus Norddeutschland – startet den Betrieb. Lesen Sie investigative Reportagen zu Fällen aus Norddeutschland auf insgesamt vier verschiedenen Servern. INN berichtet aus Hamburg und Kiel, die Akten zu Vorgängen werden übersichtlich bei INN-Akten aufgearbeitet und für englisch sprachige Gäste gibt es das Ganze INN-English! Politik, Korruption, Vetternwirtschaft bei Banken, Immobilien, öffentlichen Unternehmen und Behörden! Entdecken Sie den Norden der Republik neu und erfahren Sie mehr über die Personen die hinter den Gebäuden stehen die den meisten...

Margaretha & Michaela Main auf Hochzeitsreise im Drei-Länder-Eck

Obwohl die Autorin Margaretha Main und ihre Lebenspartnerin Michaela bereits im Frühjahr geheiratet hatten, konnte erst im Oktober die Hochzeitsreise angetreten werden. Immer wieder war die Fahrt verschoben worden, da Lesungen dazwischen gekommen waren. Nun aber konnte es endlich losgehen. Am Dienstagmorgen klingelte schon um drei der Wecker und mahnte zum Aufstehen. Von Bremen aus fuhren die zwei glücklich Verheirateten per Bahn über Dortmund und Köln nach Aachen, wo sie im Novotel in der Innenstadt bereits freundlich erwartet wurden. Nach einem kurzen Bummel durch die nahe Fußgängerzone, ließen M & M den Abend mit einem hervorragenden...

Historisches Schauspiel auf der Burg Wolfsegg in Bayern

MITTELALTER – Gaukler, Gaudi und Spektakel, das Schierlinger Gennßhenkerfest Schierling (tvo). Am letzten Juliwochenende 2010 macht Schierling, die südlichste Gemeinde der Oberpfalz, einen Zeitsprung zurück und landet im Jahre 1633, just während des 30-jährigen Krieges. Auf der Viehmarktwiese zwischen Rathaus und Schloss, wo die Schierlinger Schützen als Bestandteil des Kelheimer Landfähndleins einmal im Monat zum Übungsschießen antreten, herrscht große Aufregung. Der Herr Hauptmann von Kelheim hat sich zur Musterung angesagt. Zwar war er mit den Schießkünsten der Schierlinger beim letzten Mal zufrieden, mit dem Exercitium...

Inhalt abgleichen