Radurlaub

Radurlaub in den Hügeln der Emilia Romagna

Es gibt wenige Länder in der Welt, die ein solch positives Echo in uns hinterlassen wie Italien. Irgendwie scheint man mit diesem Land vertraut seit frühester Kindheit – was daran liegen mag, dass viele von uns tatsächlich schon nach Italien reisten, als sie noch laufen lernten. In der Region Emilia Romagna, an der Küste der Adria und ca. 20 Kilometer von Rimini entfernt, ist Cesenatico ein idealer Urlaubsort für die ganze Familie. Denn: Die Gegend hat sich schon vor geraumer Zeit auf Familien und deren Bedürfnisse im Urlaub spezialisiert. Aber auch die Sportinteressierten Urlauber kommen in Cesenatico nicht zu kurz, denn der Ort hat sich früh als Urlaubsgegend für Sportler profiliert, insbesondere das Thema Radfahren hat sich hier an der Adria etabliert. Für Freizeitaktivitäten, gerade auch für Familien mit Kindern, sorgen Anbieter aller Art im Seebad an der Adria, und aktive Freizeit wird groß geschrieben: Radfahrer, Mountainbiker...

Unterwegs auf Bärenpfaden und in Fjordlandschaften

Gäste des Konstanzer Veranstalters Radweg-Reisen tauschen in der Saison 2016 den Sattel öfter denn je mit Wanderschuhen oder Schiffsplanken. 155 von mehr als 400 Reiseangeboten in ganz Europa stellt der Veranstalter Radweg-Reisen in seinem neuen Katalog vor, darunter 36 neue Routen. Dazu zählen Mountainbike-Touren am Bodensee, in Katalonien oder im Salzkammergut sowie kombinierte Rad und Schiffs- oder Rad- und Kanureisen. Die Outdoor-Spezialisten aus Konstanz haben für die kommende Saison auch Wanderrouten über die Alpen, durch den Thüringer Wald oder entlang der Küste Korsikas ausgekundschaftet. NEU: Auf dem Bärentrek unterwegs zu Eiger, Mönch und Jungfrau Nicht nur der Name des Fernwanderwegs durch das Berner Oberland erinnert an die Natur der kanadischen Westküste und an deren pelzigen Bewohner. Der Bärentrek hinterlässt tatsächlich monumentale Eindrücke, sei es bei der Passage der Blüemlisalp oder vorbei an den Viertausendern...

Erleben Sie ab jetzt unvergessliche Radreisen auf dem Berlin-Usedom-Radweg mit AugustusTours!

Der Berlin-Usedom-Radweg verbindet die pulsierende Metropole Berlin mit der erfrischend grünen Insel Usedom. Genießen Sie auf Ihrer Radreise durch Berlin, Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern die seenreiche Endmoränenlandschaft mit Ihren weiten Feldern und den schattigen Wäldern. Erleben Sie die Natur, das Zwitschern der Vögel und das Rauschen des Meeres, aber achten Sie auch auf die charakteristischen Feldsteingebäude und die historischen Windräder entlang der Strecke! Der Berlin-Usedom-Radweg - Erleben Sie unvergessliche Radtouren zwischen der deutschen Hauptstadt und der Sonneninsel mit AugustusTours Vorwiegend eben verläuft der Berlin-Usedom-Radweg auf straßenbegleitenden Radwegen und auf verkehrsarmen Straßen. In den letzten Jahren wurde der Radweg stetig ausgebaut und verfügt nun über eine gute Ausschilderung. Auf manchen Abschnitten kann es allerdings durchaus immer noch vorkommen, dass Sie auf verkehrsreicheren Straßen...

Reise ins Herz Europas

Wild und grün im Herzen reisen Auch das wilde Bergland Nordkroatiens lässt sich mit Radurlaub ZeitReisen durchradeln - aber ganz individuell. Die Hotels sind vorgebucht, das Gepäck wird transportiert, doch die ausgetüftelten Routen durch drei Nationalparks können ganz nach Belieben und in eigenem Tempo befahren werden. Ausgestattet mit Karte und GPS sind die Entdecker abseits ausgetretener Touristenpfade unterwegs. Hier zeigt Kroatien ein wildes Antlitz. Der Nationalpark Risnjak, übersetzt "Platz des Luchses", deutet es an. Denn Bären, Wölfe und Luchse streifen im Hochland Kroatiens durch die dünnbesiedelte Natur, die zu 35...

Radeln auf Goethes Spuren am Ilmtal-Radweg

Radfahren liegt im Trend! Überall in Deutschland nutzen Radfreunde das weitläufige Radwege-Angebot um Ausflüge mit dem Rad oder gar ganze Radreisen zu planen. Einer dieser Radwege, welcher sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit erfreut, ist der Ilmtal-Radweg. Bei einer Umfrage der Thüringer Tourismus GmbH wurde der Ilmtal-Radweg sogar zum beliebtesten Radweg Thüringens gewählt. Der Rad-Reiseveranstalter AugustusTours hat den Ilmtal-Radweg seit diesem Jahr im Programm. Um die Gegebenheiten vor Ort genauer kennen zu lernen und Radgäste besser beraten zu können, machten sich zwei Mitarbeiterinnen des Aktivreiseveranstalters...

27.03.2013: | | |

Urlaub machen, wo die Götter wohnen

Kleinasien per Gulet und ‚bisiklet‘ Gulets werden die nach traditionellem Vorbild gebauten, türkischen Motorsegler genannt. Eine dieser Gulets ist schipperndes Hotel für Gäste des Inselhüpfen-Anbieters Radurlaub ZeitReisen entlang der türkischen Westküste vom Hafen in Dikili aus. In Pergamon mit seinem Hangtheater und dem Trajaneum rollen sie mitten in die Antike, im Dorf Pirgi auf der Insel Chios in lebendiges Mittelalter. Pausen in türkisblauen Badebuchten kommen auch auf dieser Route nicht zu kurz. Anheuern kann man im April, Mai, September und Oktober ab 1.290 Euro pro Person in der Doppelkabine. Im Preis enthalten sind...

Gästerekord für Inselhüpfen

Gut 4.300 Aktivurlauber gingen 2012 mit dem Konstanzer Reiseveranstalter Radurlaub ZeitReisen auf eine Auszeit mit Rad und Schiff. Damit bleibt das Unternehmen auf einem konstant hohen Niveau, legt sogar mit 100 Gästen mehr als im buchungsstarken Vorjahr noch eine Schippe drauf. Mehr als 300 Mal liefen in diesem Jahr die 12 Gulets, Motorsegler und -yachten, aber auch Dschunken und Segelschiffe für den Konstanzer Reiseanbieter meist von den Mittelmeerhäfen Trogir, Dubrovnik, Athen oder Marmaris aus. Mit Musik-Kreuzfahrten in Kroatien oder mit radeln und segeln in Schottland konnten 2012 erneut neue Zielgruppen für diese Art des...

27.09.2012: | | |

Unterwegs zu den letzten Geheimnissen Europas

2013 feiert der Pionier von Reisen mit Rad und Schiff 15-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum betritt Radurlaub Zeitreisen mehrfach Neuland. Der Konstanzer Inselhüpfen-Anbieter schickt seine Gäste erstmals zum Radeln und Segeln auf die Balearen und auf Radkreuzfahrt nach Olympos. Außerdem verlässt er die Schiffsplanken mit Hotel-Radreisen durch die Nationalparks Nordkroatiens und Albaniens, den wohl letzten Geheimnissen Europas. Per Pedal Albanien oder das kroatische Hochland entdecken Albanien ist noch kaum vom Tourismus entdeckt. Es ist das kleinste Land des Balkans mit einer einzigartigen Mischkultur. Makedonier, Osmanen, Griechen,...

Inselhüpfen einmal individuell

Inselhüpfen ohne Schiff, das ist ‚Inselhüpfen Individuell‘. Ausgestattet mit Kartenmaterial, GPS und Leihrad entdecken Radurlauber die Insel- und Küstenregionen der Kvarner Bucht und Istriens auf eigene Faust, "hüpfen" von Hotel zu Hotel - und das Gepäck wartet bereits. Mit dem Reisekonzept Hotel & Rad bewegt sich der Inselhüpfen-Anbieter Radurlaub ZeitReisen erstmals auf trockenem, aber wohl bekanntem Terrain. Gerade in der Kvarner Bucht, der Wiege des Inselhüpfens, kennen sich Geschäftsführer Klaus Schenk und sein Team aus - von ruhigeren Radpfaden über sehenswerte Geheimtipps bis zu hübschen Hotels. "Viele unserer...

Anradeln in der Steiermark: Sportlich in die Urlaubssaison 2012 starten

Wenn die Südsteiermark blüht und grünt, wird es Zeit fürs traditionelle Anradeln. Auch in diesem Jahr ist eine großer Gaudi für Alt und Jung in Bad Radkersburg geplant. Radfreunde sind am 21. und 22. April 2012 eingeladen, in die Pedalen zu treten und gemeinsam in die neue Saison hinein zu feiern. Straden, 17.04.2012 - Warmstart in den Radfrühling in Bad Radkersburg: Am 21. und 22. April 2012 gibt es für Radfreunde kein Halten mehr. Die Thermenstadt lädt zum traditionellen Anradeln. Auch in diesem Jahr werden mehrere hundert Steirer und Gäste in Feierlaune erwartet. Der Samstag steht ganz im Zeichen des Anradelns....

Inhalt abgleichen