Radfahrer

Fokus Privathaftpflichtversicherung - GVV-Privat bietet Radfahrern starken Rundum-Schutz inklusive Ausfalldeckung

Mit den steigenden Temperaturen wird auf Deutschlands Straßen und Wegen wieder kräftig in die Pedalen getreten. Dabei sind laut Statistischem Bundesamt* Fahrradfahrer nicht nur als Unfallopfer besonders gefährdet, sondern zu einem großen Anteil selbst Schadens- oder Unfallverursacher. Anders als beim Auto sind Fahrradfahrer jedoch nicht zum Abschluss einer Haftpflichtversicherung gesetzlich verpflichtet. Experten und Versicherer raten jedoch dringend dazu, entsprechende Unfall- und Folgeschäden abzusichern. Die Privathaftpflichtversicherung der GVV-Privatversicherung AG bietet hier umfassenden Deckungsschutz zu günstigen Konditionen. Der PREMIUM-Tarif wurde von Stiftung Warentest mit der Bestnote »Sehr gut« bewertet. Ein entscheidendes Argument: die enthaltene Ausfalldeckung, mit der man nicht nur als Unfallverursacher, sondern auch als unverschuldet Geschädigter geschützt ist. Sie tritt nämlich ein, wenn man selbst einen Schaden durch...

„Respekt bewegt: Gemeinsam achtsam durch die Altstadt“

Die Stadt Regensburg hat gestern der Öffentlichkeit eine Kampagne zu neuen Regelungen für Radler in der Altstadt vorgestellt. Entwickelt wurde diese von der lokalen Werbeagentur Valentum Kommunikation. ________________________________________ Regensburg, 02. April 2015 – Der Oberbürgermeister der Stadt Regensburg, Joachim Wolbergs, hat gestern im Rahmen einer Pressekonferenz die neuen Regelungen zum Radeln in der Altstadt der Öffentlichkeit vorgestellt: Ab 1. April 2015 startet die einjährige Testphase für die Öffnung der Fußgängerzone und die Freigabe der Einbahnstraßen in Gegenrichtung für Radler. Begleitet wird diese Testphase von verstärkten Kontrollen durch die Polizei, die sich stärker auf das Verhalten der Verkehrsteilnehmer konzentrieren – und von einer umfangreichen Öffentlichkeitskampagne. Diese Kampagne wurde von der Regensburger Werbeagentur Valentum Kommunikation in Wort und Bild entwickelt. Unter dem Titel „Respekt...

Restaurant Monschau- Kulinarischer Hotspot in ganz Monschau und Umgebung

Seit Oktober 2013 hat das Restaurant Olive einen neuen Besitzer. Herr Pavlov Kotsalidis änderte kürzlich Namen, Speisekarte und Unternehmensphilosophie. Herr Pavlov Kotsalidis übernahm im Oktober 2013 das Restaurant Zeitlos, in der Trierer Straße 249 in Monschau. Um auf die Veränderung aufmerksam zu machen, wechselt das Restaurant nun auch seinen Namen. So lässt die Olive keine kulinarischen Wünsche offen. Die ausgefallenen Gerichte reichen von A wie Antipasti bis Z wie Zander. Nach dem Motto: Keine Chemie, dafür sehr viel Herzblut, unterstützt der engagierte Inhaber regionale Produkte. Frische, die man garantiert schmeckt. Hier können Sie sicher sein, dass Ihre Lebensmittel nicht schadstoffbelastet sind und zusätzlich umweltfreundlich hergestellt werden. Genießen Sie das exklusive Ambiente, das auch Prominente zu schätzen wissen, die das Restaurant hin und wieder besuchen. Neben dem Namen, ändert sich auch die Speisekarte. Herr Kotsalidis...

Im Winter aktiv bleiben mit dem Sportevent von Radforum.de

Der Forenbetreiber Forumhome bietet ab sofort ein neues Feature für seine Mitglieder auf radforum.de an: Im Winter können sie nun ihre Radsporteinheiten sowie weitere sportliche Aktivitäten in den Bereich Sportevent eintragen, Punkte sammeln und sich den begehrten Pokal im Wettkampf verdienen. Dies erhöht die Motivation für Sport im Winter. Schon seit Jahren ist Radforum.de eine beliebte Anlaufstelle für alle passionierten Radfahrer. Doch im Winter haben viele Mitglieder des Forums eines gemeinsam: Die Motivation für Trainingseinheiten im Freien sinkt analog zu den Temperaturen. Um dennoch ein gewisses Grundpensum an Training...

Sternradreise Mecklenburger Seenplatte

Sternradreise um die Mecklenburger Seenplatte, Sie haben bei Ihrer Unterkunft zwischen 3 - 4 Sterne Hotels oder 2 - 3 Sterne Hotels wählen. Frühbucherrabatt: 3% bei Buchung bis 29.02.2012 Preis ab: 391,- EURO p.P. Reisenummer: 22733 Telefon: 03695622074 Sternradreise Mecklenburger Seenplatte •7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie •inkl. Frühstücksbüfett •1x Schifffahrt Röbel-Waren •Neu: Eintritt Müritzeum! •Gepäcktransport (bei Standortwechsel) •persönliche Toureninformation vor Ort •individuelle Radanpassung •7 Tage Service Hotline •1 x je Zimmer umfangreiche Reiseunterlagen...

Wahrzeichen in Bayerischen Städten- Urlaub in Niederbayern

„Goldenes Dacherl“ in Passau Passau (tvo). Das „Goldene Dacherl“, Wahrzeichen der österreichischen Stadt Innsbruck, hat einen kleinen Bruder bekommen. Denn nach dem Vorbild des Gebäudes in der Innsbrucker Altstadt, dessen Prunkerker mit 2 657 feuervergoldeten Kupferschindeln gedeckt ist, ziert jetzt auch das Haus am Residenzplatz 6 in Passau www.bayerischer-wald.de/regionen/passauer-land/ ein „goldenes Dacherl“. In sieben Meter Höhe brachte ein Vergoldermeister mehrere hundert Blatt reines Gold auf das kleine, vorgewölbte Dach an der Fassade des Hauses „Zur Goldenen Waage“ an. Das Passauer „Dacherl“ schützt...

Zebrastreifen sind kein Schutz für Radfahrer

Berlin, 10. Januar – Trotz eines Zebrastreifens müssen Radfahrer beim Überqueren einer Straße besonders aufpassen. Die Verbraucherzeitschrift „Guter Rat“ weist in einem am Montag vorab veröffentlichen Bericht ihrer Februar-Ausgabe (Heft 2/2011) darauf hin, dass Radfahrer auf Fußgängerüberwegen keine Vorfahrt vor Autos haben. Sie müssen vielmehr absteigen und ihr Rad schieben – oder kommende Autos zunächst vorbeilassen. Beachten sie diese Vorschrift nicht und kollidieren mit einem anderen Verkehrsteilnehmer, so trifft sie mindesten eine 50-prozentige Mitschuld an dem Unfall, heißt es in der Verbraucherzeitschrift. Guter...

In Wilhelmshaven: Beschleunigte Busse - herumirrende Radfahrer

Die Busse werden beschleunigt - Radfahrerinnen und Radfahrer rätseln. Dann stehen sie dort, falten Karten auseinander und stecken die Köpfe zusammen. Beispielsweise auf dem Neuender Deich. Nirgendwo ein Schild. Wie also kommt man nach Hooksiel oder zur Wasserbaustelle JadeWeserPort? Bleibt nur die Hoffnung, dass jemand vorbeikommt, der diese Fragen beantworten kann. Immerhin: Biegt man von der verlängerten Flutstraße auf den Radweg ab, steht da ein Schild. Ein grünes Fahrrad auf weißem Grund. Darunter ein Geradeaus-Pfeil. Ist wohl für stark Kurzsichtige, die ohne diesen Hinweis nicht weiter radeln könnten, weil die Sehkraft...

Naturschutzgebiet u. Weihergebiet in der Oberpfalz

Urlaubsland Bayern Land der tausend Teiche Doch nicht nur dem Gaumen, auch den anderen Sinnen schmeichelt das „Land der tausend Teiche“. Mit seinen sattgrünen Wiesen, den ausgedehnten Wäldern und den vielen Flüssen, Seen und Weihern ist es eine wunderschöne Urlaubsregion für Wanderer, Radfahrer und Wassersportler. Das naturschutzfachliche „Herzstück“ des Fischwirtschaftsgebiets ist das Charlottenhofer Weihergebiet. Mit einer Fläche von ca. 833 Hektar ist es derzeit das zweitgrößte Naturschutzgebiet der Oberpfalz. Insbesondere wegen der Bedeutung für die Vogelwelt als Brut-, Nahrungs-, Rast- und Überwinterungsgebiet...

Radwege am Nationalpark Bayerischer Wald

Rad fahren von Bayern nach Böhmen und Österreich Das Ferienland Nationalpark Bayerischer Wald bietet ideale Voraussetzungen für den sportlich-aktiven Gast. Mehrere tausend Kilometer markierter Radwege durchziehen das „Land des großen Waldes“ am Dreiländereck, wo Bayern an Böhmen und das Mühlviertel auf österreichischer Seite grenzt – mit seiner unverfälschten Natur, den stillen Gipfeln und weiten Blicken ein Geheimtipp für den ambitionierten Radfahrer. Das Angebot der Strecken reicht von einfach zu befahrenden Forst- und Waldwegen bis hin zu anspruchsvollen Power-Trails mit knackigen Anstiegen und atemberaubenden Downhills....

Inhalt abgleichen