Rückenschmerzen

Die Experten der MEDITRAIN REHA GbR bringen Patienten zurück in die Bewegung

Verletzungen oder Erkrankungen des Bewegungsapparats werden in Mettmann umfassend behandelt Einige Patienten leiden schon seit Jahren oder sogar seit Jahrzehnten an Rückenschmerzen. "Sie haben sozusagen schon eine Rückenschmerzkarriere hinter sich", erklärt Marco Stein, Diplom-Sportwissenschaftler und Geschäftsführer der MEDITRAIN REHA GbR in Mettmann, "in über 90 Prozent der Fälle sind diese auf eine nicht genügend ausgeprägte Muskulatur zurückzuführen". Die akademisch ausgebildeten Mitarbeiter der MEDITRAIN REHA GbR verhelfen diesen sowie anderen Patienten, die an Erkrankungen oder Verletzungen des Bewegungsapparats leiden, zurück zu mehr Lebensqualität. Mobilität, Stärke, Widerstandsfähigkeit - das sind nur einige der Aspekte, die Patienten bei ihrer Behandlung bei der MEDITRAIN REHA GbR erlernen können. "Unsere Philosophie ist die aktive Aufrichtung des Patienten", erklärt Marco Stein, "je nach Indikationsbezug und sofern...

Skoliose bei jungen Patienten: Folgeschäden wirksam vermeiden

In der Wachstumsphase passiert es häufig, dass sich die Wirbelsäule s-förmig verbiegt. In jungen Jahren verursachen diese Skoliosen meist noch keine Beschwerden, was sich allerdings mit zunehmendem Alter ändern kann. Es kann beispielsweise zu Muskelverspannungen, starken Rückenschmerzen oder zur Einengung der Brust- oder Bauchorgane kommen. Deshalb haben sich die Ärzte in der Praxisklinik SPORTHOMEDIC in Köln zum Ziel gesetzt, die jungen Patienten der besten Therapie zuzuführen, um mittel- und langfristig weitere Schäden zu verhindern. "Stehen die Schulter oder das Becken schief? Scheint ein Bein kürzer als das andere zu sein? Beim Verdacht auf eine Wirbelsäulenverkrümmung sollten Eltern ihre Kinder frühzeitig untersuchen lassen", erklärt Prof. Dr. med. Oliver Tobolski, ärztlicher Direktor von SPORTHOMEDIC. "Wir können in unserer Praxisklinik lichtoptisch Fehstellungen nachweisen und dann die passende Therapie einleiten." In vielen...

Skoliose bei jungen Patienten: Folgeschäden wirksam vermeiden

SPORTHOMEDIC leistet wertvolle Hilfe, wenn die Wirbelsäule seitlich verkrümmt ist In der Wachstumsphase passiert es häufig, dass sich die Wirbelsäule s-förmig verbiegt. In jungen Jahren verursachen diese Skoliosen meist noch keine Beschwerden, was sich allerdings mit zunehmendem Alter ändern kann. Es kann beispielsweise zu Muskelverspannungen, starken Rückenschmerzen oder zur Einengung der Brust- oder Bauchorgane kommen. Deshalb haben sich die Ärzte in der Praxisklinik SPORTHOMEDIC in Köln zum Ziel gesetzt, die jungen Patienten der besten Therapie zuzuführen, um mittel- und langfristig weitere Schäden zu verhindern. "Stehen die Schulter oder das Becken schief? Scheint ein Bein kürzer als das andere zu sein? Beim Verdacht auf eine Wirbelsäulenverkrümmung sollten Eltern ihre Kinder frühzeitig untersuchen lassen", erklärt Prof. Dr. med. Oliver Tobolski, ärztlicher Direktor von SPORTHOMEDIC. "Wir können in unserer Praxisklinik lichtoptisch...

Chronische Rückenschmerzen im Alter

Werden chronische Rückenschmerzen beim Stehen oder beim Gehen schlimmer, dann deutet dies häufig auf eine Spinalkanalstenose hin. Die Ursache sind meist degenerative Veränderungen während des Alterungsprozesses. In der sportorthopädischen Praxisklinik SPORTHOMEDIC in Köln verhelfen die Ärzte ihren Patienten mit der entsprechenden Therapie zur Schmerzlinderung. Bei einer Spinalkanalstenose, auch genannt Spinalstenose, ist der Kanal in der Wirbelsäule verengt, durch den das Rückenmark verläuft. Der dadurch entstehende Druck auf Rückenmark, Blutgefäße und Nerven verursacht Schmerzen und kann sogar zu bleibenden Schädigungen...

Chronische Rückenschmerzen im Alter

SPORTHOMEDIC informiert über Ursachen, Symptome und Behandlungsmöglichkeiten der Spinalkanalstenose Werden chronische Rückenschmerzen beim Stehen oder beim Gehen schlimmer, dann deutet dies häufig auf eine Spinalkanalstenose hin. Die Ursache sind meist degenerative Veränderungen während des Alterungsprozesses. In der sportorthopädischen Praxisklinik SPORTHOMEDIC in Köln verhelfen die Ärzte ihren Patienten mit der entsprechenden Therapie zur Schmerzlinderung. Bei einer Spinalkanalstenose, auch genannt Spinalstenose, ist der Kanal in der Wirbelsäule verengt, durch den das Rückenmark verläuft. Der dadurch entstehende Druck...

Die sieben wichtigsten Risikofaktoren für Rückenbeschwerden

Rückenschmerzen sind eine Volkskrankheit. Das ist keine Floskel, sondern Ergebnis zahlreicher Untersuchungen. Warum leiden so viele an Rückenschmerzen? Was sind die häufigsten Risikofaktoren? München, 28.01.2021 - Drei Viertel aller Beschäftigten leiden temporär an Rückenschmerzen Jeder von uns hat im Laufe seines Lebens mit Rückenschmerzen zu kämpfen. In der Diagnostik wird zwischen spezifischen und unspezifischen Ursachen unterschieden. Wobei letzteres deutlich häufiger auftritt. Zusätzlich gibt es Risikofaktoren, die das Auftreten von akuten oder chronischen Schmerzen im Rückenbereich begünstigen können. Im Folgenden...

Nie wieder Bandscheibenvorfall

Bei einem Bandscheibenvorfall handelt es sich um einen Durchbruch des Gallertkerns einer Bandscheibe durch ihren Faserring. Es entsteht ein Druck auf die Nerven, einhergehend mit starken Schmerzen. Unsere Wirbelsäule gliedert sich in die Lenden -, Brust - und Halswirbelsäule. Sie setzt sich aus den Wirbelkörpern zusammen, welche den Wirbelkanal formen. Durch den Wirbelkanal verläuft das Rückenmark. Auf der Höhe eines jeden Wirbels treten aus dem Rückenmark seitlich Nerven aus, die jeweils bestimmte Körperteile versorgen. Im Bereich der Halswirbelsäule befinden sich Nerven für die Arme und im Bereich der Lendenwirbelsäule...

Neue Dimension der Wirbelsäulenvermessung

Rückenschmerzen sind in Deutschland weit verbreitet. Die Praxisklinik Sporthomedic in Köln setzt zur ganzheitlichen Wirbelsäulen- und Haltungsanalyse das innovative Verfahren 4D Motion ein. Es dient dazu, Probleme und Ursachen zu lokalisieren und muskuläre Dysbalancen zu erkennen, um daraus geeignete Therapie- und Präventionsmaßnahmen abzuleiten. "Unsere Bewegungen sind dynamisch. Deshalb sind wir froh, dass wir nun das komplexe Zusammenwirken von Wirbelsäule und Becken während des Gehens messen und in bewegten Bildern darstellen können - ganz ohne schädliche Röntgenstrahlen", erklärt Prof. Dr. med. Oliver Tobolski, ärztlicher...

Bewegung gegen Schmerz Die Lebenswert Methode: Neues 6-Wochen-Pogramm im INJOY Hagen

Regine Trat (Sportlehrerin, 43 Jahre) ist verzweifelt. Sie ist ein wahres Schmerz-Konglomerat. Kaum ein Gelenk, das sie nicht quält, kaum ein Körperteil, der sie nicht schikaniert. Sie hat Orthopäden, Rheumatologen, Internisten und Neurologen besucht. Mit MRT- und Röntgenbildern konnte sie ihr Wohnzimmer tapezieren. Doch nichts half wirklich. Sie sah nur noch die Operation ihrer Halswirbelsäule als einzigen Ausweg. Rückenschmerzen nicht hinnehmen, sondern aktiv werden Zum Glück sagte sie diesen Termin einen Tag vorher ab. Sie entschloss sich, das Zepter selbst in die Hand zu nehmen und sich selbst zu helfen. Sie erweiterte...

Gesetzlich versichert sein – ein Mal als Vorteil

Die gesetzlichen Krankenkassen sind stark daran interessiert ihre Mitglieder, also uns Bürger, gesund zu halten. Unter anderem deswegen gibt es schon seit Jahren die zehnwöchigen Präventionskurse. Jetzt auch als Onlineangebot. Deutschland hat Rücken! Die Vorturner Gesellschaft für präventive Gesundheitskurse mbH hat eine mögliche Lösung/Hilfe für Menschen, die aktiv dagegen etwas tun möchten und zugleich in die moderne digitalisierte Gesellschaft/Welt passt. Es handelt sich um ein geprüftes und zertifiziertes Onlineangebot. Eine Möglichkeit, die überall von jedem und zu jeder Zeit durchführbar ist und die von den...

Inhalt abgleichen