Rücken

Bewegung gegen Schmerz Die Lebenswert Methode: Neues 6-Wochen-Pogramm im INJOY Hagen

Regine Trat (Sportlehrerin, 43 Jahre) ist verzweifelt. Sie ist ein wahres Schmerz-Konglomerat. Kaum ein Gelenk, das sie nicht quält, kaum ein Körperteil, der sie nicht schikaniert. Sie hat Orthopäden, Rheumatologen, Internisten und Neurologen besucht. Mit MRT- und Röntgenbildern konnte sie ihr Wohnzimmer tapezieren. Doch nichts half wirklich. Sie sah nur noch die Operation ihrer Halswirbelsäule als einzigen Ausweg. Rückenschmerzen nicht hinnehmen, sondern aktiv werden Zum Glück sagte sie diesen Termin einen Tag vorher ab. Sie entschloss sich, das Zepter selbst in die Hand zu nehmen und sich selbst zu helfen. Sie erweiterte ihr bereits fundiertes Fachwissen im Bereich Rücken- und Gelenktraining und therapierte sich selbst mit Erfolg. Im Jahr 2016 eröffnete sie dann ein eigenes Rücken- und Gelenkzentrum. Hier entstand die „Lebenswert Methode“. Sie hat damit unzähligen Menschen wieder das zurückgegeben, was sie selbst jahrelang...

DAK-Gesundheitsreport 2018

Krankenstand im Stadt- und Landeskreis Karlsruhe steigt Fehltage liegen jetzt insgesamt über Landesschnitt – Sonderanalyse zeigt: So leiden Erwerbstätige unter Rückenschmerzen Karlsruhe, 06. Dezember 2018. Der Krankenstand im Stadt- und Landkreis ist 2017 um 0,3 Prozentpunkte gestiegen. Die Ausfalltage aufgrund von Erkrankungen lagen bei 3,6 Prozent. Die Region hatte damit insgesamt einen etwas höheren Krankenstand als der Landesdurchschnitt (3,5 Prozent). Laut DAK-Gesundheitsreport waren damit an jedem Tag des Jahres von 1.000 Arbeitnehmern 36 krankgeschrieben. Der höchste Krankenstand in Baden-Württemberg wurde mit 4,0 Prozent im Neckar-Odenwald-Kreis verzeichnet, der niedrigste mit 3,0 Prozent in der Landeshauptstadt Stuttgart. Die aktuelle Analyse der DAK-Gesundheit für den Stadt- und Landkreis Karlsruhe zeigt die wichtigsten Veränderungen bei der Zahl und Dauer der Krankschreibungen: Die Fehltage bei den Muskel-Skelett-Erkrankungen...

Buchtipp: Multiple Sklerose besser verstehen

Multiple Sklerose (MS) ist eine chronische und entzündliche Nervenentzündung. Betroffen sind die Nerven des Rückenmarks und des Gehirns. Das heißt, dass das sogenannte Zentrale-Nervensystem (ZNS) betroffen ist. MS schädigt die Hüllschicht der Nerven. Die Nervenhüllen sind mit der Isolierschicht eines Stromkabels zu vergleichen. MS kann bisher nicht geheilt, aber behandelt werden. Quelle: Buchrücken, Verlag: Books on Demand Die Erkrankung "Multiple Sklerose" verläuft bei jedem Menschen unterschiedlich. Je nachdem, welche Nervenfasern betroffen sind, treten unterschiedlichste Beschwerden auf. Eine Erstmanifestation der MS durch einen Neurologen findet meist im Alter zwischen 20 und 40 statt und es vergehen oft einige Jahre bis zur sicheren Diagnosestellung. Buchdaten: Multiple Sklerose besser verstehen Ratgeber Autorin: Jutta Schütz Verlag: Books on Demand ISBN-13: 9783752852141 Paperback 152 Seiten Erscheinungsdatum: 23.05.2018 Sprache:...

11.04.2018: | | |

DAK-Gesundheit - Rücken-Hotline 12.04.2018

Karlsruhe hat Rücken: DAK-Gesundheit schaltet Hotline Ärzte beraten am 12. April über den Umgang mit Rückenschmerzen Karlsruhe 10. April 2018. 75 Prozent der Arbeitnehmer haben Rückenschmerzen. Jeder Siebte leidet sogar chronisch. Und immer mehr Menschen gehen deshalb ins Krankenhaus. Das zeigt der aktuelle Gesundheitsreport „Rätsel Rücken“. Grund genug für die DAK-Gesundheit in Karlsruhe eine spezielle Telefon-Hotline anzubieten. Was hilft effektiv gegen Rückenschmerzen? Was kann man bei akuten Schmerzen tun? Und welche Rolle spielt Stress bei Rückenleiden? Am 12. April geben DAK-Ärzte individuelle Hinweise und...

Unentdeckter Schmerzauslöser - Sieben Fragen rund um das Iliosakralgelenk

Circa 90 Prozent der Deutschen kennen dieses plagende Phänomen: Rückenschmerzen. Doch bei jedem fünften Betroffenen bleiben die Ursprünge der Beschwerden unerkannt, da diese nicht im Rücken, sondern im Iliosakralgelenk (ISG) liegen. Prof. Dr. Jürgen Harms, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie und Experte für Wirbelsäulenchirurgie in Heidelberg, klärt die wichtigsten Fragen rund um das oftmals unterschätzte Gelenk. 1.Welche Aufgaben erfüllt das ISG? Das Iliosakralgelenk verbindet das Kreuz- mit dem Darmbein und stellt eine Art Brücke zwischen Wirbelsäule und Beinachse dar. Es bildet die Schnittstelle bei der...

Gute Matratze

Neue Matratze Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Matratze sind haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen Matratzensystemen. Bei diesen gibt es Federkernmatratzen, Box-Spring, Schaumstoffmatratzen, Latexmatratzen, Naturmatratzen, Wasserbetten, Luftbetten und Luftkern-Matratzen. Welche Matratzenart die richtige für Sie ist müssen Sie innerhalb ein paar Stunden in einem Ladengeschäft entscheiden. Sie müssen auch festlegen, auf welchem Härtegrad sie am besten schlafen. Bei dieser schwierigen Entscheidung würden wir Ihnen gerne helfen. Bei unserem Luftbett „SleepFlexxx“ können Sie bequem Probeschlafen bestellen und...

Heimtückisches Gelenk imitiert Rückenschmerzen - Iliosakralgelenk häufig Verursacher von Beschwerden

Ob an Hals-, Brust- oder Lendenwirbelsäule: Rückenbeschwerden gelten heutzutage als Volkskrankheit Nummer eins. Nicht umsonst widmet sich jährlich der Tag der Rückengesundheit am 15. März allein diesem Thema. Vor allem der untere Rücken gilt als Schwachstelle der Wirbelsäule. Hier klagen die meisten Betroffenen über Beschwerden. Entgegen der allgemeinen Annahme und momentanen Behandlungspraxis liegt die Ursache für Schmerzen an dieser Stelle jedoch häufig nicht in den Bandscheiben, sondern im Iliosakralgelenk, kurz ISG. „Nachweislich wird jeder fünfte Patient fälschlicherweise auf einen Bandscheibenvorfall hin behandelt,...

Bei Rückenleiden schnell und unkompliziert zum richtigen Arzt

Wenn man sich an der Wirbelsäule verletzt oder an Rückenschmerzen leidet, muss es manchmal schnell gehen. Doch noch viel wichtiger ist es, den richtigen Facharzt für seine Beschwerden zu finden. Die meisten schauen heute bei gesundheitlichen Fragen im Internet und stoßen schnell auf das Onlineportal Leading Medicine Guide. Bei Rückenproblemen wird die SRH-Klinik empfohlen. Die SRH (Stiftung Rehabilitation Heidelberg) ist seit 50 Jahren führender Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen. Sie ist ein privates und mittlerweile bundesweit vertretendes Gesundheitsunternehmen, mit über 10.000 Mitarbeitern und zahlreichen...

Tatort Lendenwirbelsäule - Schmerzhafte Veränderungen erkennen und behandeln

Bestehend aus fünf Wirbeln, bildet die Lendenwirbelsäule den unteren Abschnitt des Rückens. 60 Prozent aller akuten Rückenschmerzen betreffen diesen Bereich. „Durch den oftmals bewegungsarmen und stressigen Alltag entstehen beispielsweise Verspannungen, die Betroffene zunächst als leichtes Ziehen oder Drücken im unteren Rücken wahrnehmen. Dabei versucht die Muskulatur Defizite in der Haltung auszugleichen und verkrampft. Akute Schmerzen lassen sich häufig bereits mit Medikamenten und Physiotherapie lindern“, sagt Dr. Reinhard Schneiderhan, Orthopäde aus München und Präsident der Deutschen Wirbelsäulenliga. Doch auch andere...

Radgeber Rücken - In jeder Situation Haltung bewahren

Ob Holland- oder Trekkingrad, die nützlichen Fortbewegungsmittel erleichtern so manche Strecke zur Arbeit oder zum Einkaufen und stärken gleichzeitig Muskulatur und körperliche Fitness. Gerade deshalb gehört Radfahren zu den beliebtesten Sportarten Deutschlands. Doch auch bei der als rückenfreundlich bekannten Aktivität bestehen Risiken, die Wirbelsäule zu schädigen. „Bis zu 80 Prozent des Körpergewichtes fängt ein Fahrradsattel auf und entlastet damit besonders unsere Kniegelenke. Um ebenso die Wirbelsäule zu schonen, gilt der Wahl des richtigen Rads besondere Aufmerksamkeit“, weiß Dr. Reinhard Schneiderhan, Orthopäde...

Inhalt abgleichen