Psyche

Neurodermitis mit Hypnose behandeln

Rote juckende Haut, blutig gekratzte Stellen, eingeschmiert und bandagierte Gliedmaßen unter denen sich der Juckreiz wie Feuer auszubreiten scheint. Neurodermitis schränkt das Leben der Betroffenen ein und belastet die Psyche. Ursache von Neurodermitis Die Ursachen von Neurodermitis sind nicht wirklich geklärt. Eine genetische Disposition mag eine Rolle spielen, ebenso Umwelteinflüsse. Einen Nachweis für die Disposition gibt es jedoch derzeit nicht. Geht man davon aus, dass weder das Erbmaterial noch Umwelteinflüsse ursächlich für diese Krankheit sind, so bleibt nur noch die Psyche als auslösendes Moment. Neurodermitis...

Krank durch negative Emotionen

Im Interview in der Sendung "Ihr Thema ..." spricht der Ursachenforscher Bernd Ellmerich über die Folgen von Störungen im Energiekörper auf den physischen Körper. In diesem Zusammenhang stellt er die Therapiemöglichkeit "Emotionsscan" vor. Das Videointerview dauert ca. 25 Minuten und ist hier kostenfrei zu sehen. "Unser Körper besteht aus zwei Komponenten, 20 % davon ist der physische Körper und 80 % ist der Energiekörper", sagt Bernd Ellmerich in der Sendung "Ihr Thema ...". Aufgrund dessen, dass sich jede negative Emotion auf unseren Energiekörper, der eine feinstoffliche Kopie des physischen Körpers ist, auswirkt, hat...

Überforderung ist normal

Wir Menschen würden in Riesenschritten dem Licht entgegen gehen, wenn wir alle unsere Überforderungen immer ehrlich eingestehen könnten. Überfordert sind wir alle ständig, aber das zuzugeben, fällt den meisten (sehr) schwer. Man darf nicht überfordert sein, sonst müsste man ja eine Schwäche zeigen. Also verdrängt man die Überforderung mit aufgesetzten Programmen der Stärke, und die fehlende Kompetenz kompensiert man mit Herrschen und indem man anderen Menschen von Seinem überzeugen will. Trenne, herrsche, binde! Warum sind wir alle ständig überfordert? Weil wir als Ego immer nur eine Teilsicht der Dinge haben (können)....

Kraft durch Krafttraining

Krafttraining fördert nicht nur eine gute Durchblutung, es vermittelt auch ein besseres Selbstwertgefühl und wirkt sich positiv auf die Psyche aus. Im gesamten Körper wird durch tatkräftige Muskelarbeit die Durchblutung angeregt. Damit erhöht sich auch die Gehirndurchblutung um bis zu 50 Prozent. Durch das maßvolle Training der Muskeln, kommt es im Gehirn zu einer verbesserten Versorgung von Sauerstoff und Nährstoffen. Auch das Selbstwertgefühl bei einem Trainierenden steigert sich durch positive Erlebnisse. Das Krafttraining oder generell viel Bewegung hilft gegen negative Stimmungen. Gerade in der lichtarmen Winterzeit wirkt...

Psoriasis und Psyche: Vom Wahn des positiven Denkens

„Versuchen Sie mit der Krankheit zu leben“, „So schlimm ist es doch gar nicht“, „Das ist Einstellungssache“ – diese und andere Tipps hören viele Menschen, die Probleme jeglicher Art haben, immer wieder. Auch Patienten mit Schuppenflechte oder anderen Hautkrankheiten müssen oftmals Ratschläge in diese Richtung entgegennehmen. Doch das „Positiv Denken“ ist nicht jedermanns Sache. So manch einer fühlt sich durch solche Empfehlungen sogar schlichtweg unter Druck gesetzt. Schließlich darf er nach außen hin nicht zugeben, dass ihn seine Hautkrankheit stört. Die September-Ausgabe von PSO aktuell, dem Ratgeber für...

Atom-Unfall in Japan verunsichert Menschen in Deutschland

Die Schreckensbilder vom japanischen Unglücks-Reaktor brennen sich derzeit in das kollektive Gedächtnis. Kein TV-Sender, der nicht über die gefährliche Strahlung berichtet. Überall in den Medien werden Katastrophen-Szenarien beschrieben. Die Bevölkerung in Deutschland gerät zunehmend in Sorge – und das, obwohl der Reaktor gut 9000 km weit entfernt ist. Die Angst scheint unbegründet, und dennoch ist sie da. Ein Phänomen, das sich ausbreiten wird, befürchten Experten. Wie damit im Einzelfall umgehen? „Wir sind als soziale Wesen geprägt, Mitleid zu verspüren und um die eigene Gefährdung zu wissen“, sagt Dr. Josef Leßmann,...

MENETIC in der Gesundheit, da staunt selbst der Fachmann!

DOMENIUS-Card als Welt-Neuheit! Jede Wirbelfehlstellung bildet die Ursache für vielfältige Blockaden und kann damit verantwortlich sein für viele Beschwerden in den verschiedenen Schichten unseres Körpers. Besonders betroffen sind der Nervenbereich, der Bereich des Kreislaufsystems, der Energiebereich des Körpers und oft auch unsere Psyche. Die MENETIC®-Methode geht u.a. von der Annahme aus, dass Fehlstellungen, Überbelastun¬gen und ständiges Verharren in einer ungesunden Haltung zur Folge haben, dass sich die Wirbelgelenke gegeneinander leicht verdrehen und ihre normale Position verlassen. Dadurch kann es zu Beckenschiefstand,...

"Für Amadeo" von Christoph Hinkel

Christoph Hinkel - Ausnahmetalent am Literaten-Himmel Sein Debütroman "Für Amadeo" ist eine Hommage an den vermeintlich imaginären Freund, der den Protagonisten Seduco über viele Jahre hinweg begleitet. Mit ihm taucht er in das Reich irrationaler Träume ein, in das man nur mit einer gehörigen Portion Vorstellungsvermögen vorzustoßen vermag. Pubertäre Fantasien werden wachgerüttelt und an die Grenzen des schier Unerträglichen katapultiert. Aber Amadeo ist mehr als das. Immer mehr zerrt er Seduco in die Welt der Träume und verleitet ihn zu schizophrenen Handlungen, die für Seduco zum Verhängnis werden und am Ende...

Neues Ratgeberportal: Portal der Psyche ist online

(Frankfurt, 17.01.2011) Aktuelle Studien zeigen, dass Stress und Belastung zu den häufigsten Gesundheitsbeschwerden der Deutschen gehören. Die richtige Work-Life- Balance zu finden, ist immer wichtiger. Menschen, die auf der Suche nach innerer Ruhe sind, bietet das neue Gesundheitsportal www.portal-der-psyche.de viele Ratschläge und Tipps. Das Portal der Psyche informiert zu den Themen Stress und Stressbewältigung, zu psychischen Erkrankungen und deren Therapien und beschreibt viele psychotherapeutische Verfahren. Neben wissenschaftlich fundierten Berichten finden Besucher viele praxisnahe Lebensratgeber, die unterhaltsam...

18.08.2010: | | |

Die psychologische Seite des Golf-Sports

Wenn die Emotion die Motorik hemmt … kann das „Hörbuch Golf“ helfen „Ich habe gegolft – welch herrliche Erinnerung. Ich werde golfen – Vorfreude ohnegleichen. Ich golfe – die Hölle auf Erden.“ Treffender hätte es Bernhard von Limburger, einer der Golf-Pioniere in Deutschland, nicht beschreiben können: Die Ambivalenz des Golf-Sports. So schön und entspannend das Spiel ist, so qualvoll kann es gleichzeitig sein. Denn es geht auf dem Grün nicht allein darum, die erlernte Motorik einzusetzen, um den Ball gezielt abzuschlagen. Vielmehr steht im Vordergrund, mentale „Fallen“ zu umgehen, die eigenen Gedanken auszublenden...

Inhalt abgleichen