Prozessmanagement

Mit intelligenter Prozessautomatisierung Ihr Unternehmen stärken

Unternehmen verschwenden selbst in Zeiten der Digitalisierung noch zu viele Ressourcen an administrative Aufgaben. Der finanzielle Schaden ist enorm. Die Lösung: Intelligente Prozessautomatisierung. MR.KNOW - BPM ist eine ganzheitliche Prozessmanagement-Suite, die sich genau diese Automatisierung von Prozessen zur Aufgabe gemacht hat. Als deutsches, gesellschaftergeführtes Unternehmen beschäftigt sich Inspire Technologies GmbH seit 1996 mit Business Process Management. Dieses enorme Know-how im Bereich der Digitalisierung, aber auch immer neue Ideen und Innovationen stecken in MR.KNOW - BPM, einer kompletten BPM-Suite, die sich aus verschiedenen Modulen zusammensetzt: Modellierung, Automatisierung, Oberflächen, Monitoring, Analytics, digitalen Assistenten und einem Prozessportal. Der Mehrwert von MR.KNOW - BPM besteht genau darin, diese verschiedenen Bereiche zu verknüpfen und so ein ganzheitliches Prozessmanagement anzubieten. Durch die...

Wie intelligente Prozessautomatisierung Unternehmen stärkt

Die Wahl der richtigen BPM-Suite ist entscheidend Unternehmen in Deutschland verschwenden selbst in Zeiten der Digitalisierung noch zu viele Ressourcen an administrative Aufgaben. Der finanzielle Schaden ist enorm. Die Lösung: Intelligente Prozessautomatisierung (iBPM), also die Überführung digitaler und manuell ausgeführter Prozesse in Workflows. MR.KNOW - BPM ist eine ganzheitliche Prozessmanagement-Suite, die sich genau diese Automatisierung von Prozessen zur Aufgabe gemacht hat. Als deutsches, gesellschaftergeführtes Unternehmen beschäftigt sich Inspire Technologies GmbH seit 1996 mit Business Process Management. Dieses enorme Know-how im Bereich der Digitalisierung, aber auch immer neue Ideen und Innovationen stecken in MR.KNOW - BPM, einer kompletten BPM-Suite, die sich aus verschiedenen Modulen zusammensetzt: Modellierung, Automatisierung, Oberflächen, Monitoring, Analytics, digitalen Assistenten und einem Prozessportal. Der Mehrwert...

Die Touristik in Not! Wie digitale Mitarbeiter jetzt helfen können

Chaos an deutschen Flughäfen, Bahnhöfen und Busstationen und die ganze Branche in der Kritik. Hier helfen digitale Assistenten dem Personalmangel entgegenzuwirken. Noch immer leidet die Tourismus-Branche an den Folgen der Corona-Pandemie: Während der Lockdowns lag die Reiseindustrie brach, Beschäftigte mussten sich neue Jobs suchen. Nun mangelt es an Personal, 7.200 Mitarbeiter fehlen alleine an deutschen Flughäfen. Die Folge: Verspätungen, Ausfälle und mangelhafte Schadensabwicklungen. Helfen können digitale Assistenten, wie z. B. MR.KNOW. Reiseveranstalter, Flughäfen, Mobilitätsdienstleister und auch die Schadensregulierer können sie an verschiedenen Stellen einsetzen und so dem Personalmangel entgegenwirken.  Schulungs-Assistent: Schulungen von Sicherheitspersonal Um den Personalengpass abzumildern, hat die Bundesregierung vor Kurzem beschlossen, Hilfskräfte aus dem Ausland einzusetzen. Diese sollen bei der Gepäckabfertigung...

mesonic WinLine als ERP-System des Jahres ausgezeichnet

Die WinLine von mesonic ist das ERP-System des Jahres. Das Center for Enterprise Research (CER) verlieh dem integrierten ERP- und CRM-System jüngst im Rahmen des ERP-Kongresses den Titel in der Kategorie „Prozessmanagement in ERP“. Im Rahmen des ERP-Kongresses, der in Frankfurt am Main stattfand, zeichnete das Center for Enterprise Research (CER) am 27. Oktober 2021 bereits zum 16. Mal die besten ERP-Systeme im deutschsprachigen Raum aus. Bei seiner Premierenteilnahme sicherte sich der ERP- und CRM-Softwarehersteller mesonic mit seiner Komplettlösung WinLine den ersten Preis in der Kategorie „Prozessmanagement in ERP“. Das...

Verantwortungsregelungen beeinträchtigen Ertrag und Liefertreue - Fehler schnell erkennbar

Bei der Ausrichtung von Unternehmen nach Prozessen und der Einführung von Prozessmanagement wurden oft gravierende Fehler bei der Regelung der Verantwortlichkeiten gemacht. Vor rund 30 Jahren haben die ersten Unternehmen damit begonnen, Ihre Unternehmen nach Prozessen auszurichten und Prozessmanagement einzuführen. Die Notwendigkeit eines solchen Wandels, die Abkehr von einer traditionellen, funktional ausgerichteten hin zu einer nach Prozessen ausgerichteten Organisationsform, scheint in der Fachwelt unumstritten zu sein. "Ein wirksames Prozessmanagement hat sich in vielen Branchen als unabdingbare Voraussetzung für eine nachhaltige...

Erfolgreiche Prozessorganisationen erfordern Änderungen und Umdenken in der Führung

Reden Manager von Prozessmanagement, dann meinen sie oft sehr Unterschiedliches. Für viele Geschäftsführer und Vorstände ist dies nur "alter Wein in neuen Schläuchen. Ein fataler Irrtum. Die Notwendigkeit einer Ausrichtung nach Prozessen und die Einführung eines Prozessmanagements wird heute kaum mehr in Frage gestellt. In den 90er Jahren haben die meisten Unternehmen so auch begonnen, ihre Abläufe zu ändern. Diese Welle wurde von der Überzeugung getragen, dass Abläufe in Unternehmen funktionsübergreifend auf die Bedürfnisse des Kunden und die von ihm erwartete Leistung auszurichten sind. Die eigentlichen Anlässe dafür...

Traumjob Manager testen

Während der Herbstferien in Nordrhein-Westfalen bietet die Europäische Fachhochschule (EUFH) interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, an einer Management Academy teilzunehmen, in den Job eines Managers hinein zu schnuppern und mögliche Wege ins Management kennen zu lernen. Das spannende und abwechslungsreiche Seminarprogramm findet am Campus Brühl, am Campus Aachen und am Campus Neuss statt. Die Teilnehmer können herausfinden, welcher Management-Studiengang eventuell zu ihnen passt. Sie schnuppern in Vorlesungen wie Psychologie im Handel, Marketing, Produktinnovationen, Supply Chain Management hinein und...

Coworking – Die neue Teamarbeit

Im Berufsleben seit Jahrzehnten als globale Kernkompetenz und zentrale social skill etabliert - die unabdingbare Grundvoraussetzung für erfolgreiches Arbeiten ist: Teamwork. Dieser Begriff und das dahinterstehende Schema erlebt aber gerade eine nicht zu unterschätzende Evolution. Als logische Konsequenz von fortschreitender Technologisierung und Automatisierung aber auch dem immer flächendeckenderen Einsatz von komplexer Software zur Unternehmensführung, vollziehen sich zunehmend auch Änderungen der internen Firmenstruktur. Der Mensch muss nachziehen und nicht mehr getrennt neben der Technik arbeiten, sondern vermehrt mit...

Berufsbegleitende Weiterbildung zum Six Sigma Green Belt, 14.–17.11.2017 & 27.02.–02.03.2018

Als eines der weitverbreitetsten Konzepte im Bereich des Qualitätsmanagement bietet Six Sigma Fach- und Führungspersonal einen Handlungsrahmen für die systematische Planung und effektive Durchführung nachhaltiger Verbesserungsprojekte anhand des DMAIC-Zyklus. Werden Sie an der RWTH International Academy zum Six Sigma Green Belt und erlernen Sie Methoden, die es Ihnen ermöglichen, für schwierige Probleme in Prozessen Kernursachen zu identifizieren und lernen Sie auf Grundlage statistischer Analysen nachhaltige Lösungen für diese Probleme zu entwickeln. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Erarbeitung messbarer Ergebnisse...

Buch: Prozesse erfolgreich managen

Die Berater Dr. Georg Kraus und Ulrich Brandt beschreiben in einem Buch anhand von Projekten in der Erdöl- und Erdgasindustrie wie ein erfolgreiches Prozessmanagement funktioniert. „Prozesse erfolgreich managen: mit Erfahrungen aus realen Umsetzungsprozessen der Erdöl- und Erdgasindustrie“ – so lautet der Titel eines neuen Buchs das Dr. Georg Kraus, der Inhaber der international tätigen Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, mit Ulrich Brandt, der als Maschinenbau-Ingenieur über 25 Jahre in den unterschiedlichsten Funktionen für die Erdöl- und Erdgasindustrie tätig war, veröffentlicht hat. In dem 188-seitigen...

Inhalt abgleichen