Produktentwicklung

Jens Wünderlich wird neuer Geschäftsführer der IKOR Products GmbH

Jens Wünderlich heißt der neue Geschäftsführer der IKOR Products GmbH. Der 48-jährige Dipl. Betriebswirt wurde zum 1. Januar 2013 in sein Amt berufen und löst damit Dieter Weiss ab. Gemeinsam mit Ute Eberhardt (IKOR Financials GmbH) und Sven Geilich (IKOR Management- und Systemberatung GmbH) bildet er die Führungsspitze der IKOR-Gruppe. Jens Wünderlich kann auf seine 20-jährige Erfahrung als Geschäftsführer und Gründer der IKOR-Tochtergesellschaft engram GmbH aufbauen, deren Geschäftsführer er weiterhin bleibt. Er hat maßgeblich an der neuen Markenstrategie der IKOR-Gruppe mitgewirkt und verantwortet das Produktgeschäft...

Auftragsfertigung und Produktentwicklung: Garlux aus Dortmund

GARLUX ist der Partner für die technische Entwicklung von Produkten und Ideen. Vom Standort Dortmund aus betreut Garlux Kunden in Deutschland und Europa. Von der Idee bis zum Prototypen entwickelt GARLUX technische Produkte. Die Auftragsfertigung geschieht in den eigenen Offshore-Produktionsstätten in China. GARLUX liefert die Produkte inklusive Verzollung direkt zu den Kunden. Auf Wunsch können alle Produkte noch vor Ort in China auf TÜV, RoHS und GS geprüft werden. Technische Produktentwicklung Die Firma GARLUX in Dortmund nimmt sich den Ideen und Produktvorstellungen seiner Kunden an. Egal ob Produktrelaunch oder völlig...

eff² dr. klaus moll koordiniert erneut Akquisition europäischer Fördermittel

eff² dr. klaus moll ist bereits seit über 2 Jahren am Markt und unterstützt vorwiegend mittelständische Unternehmen im Bereich der Produktentwicklung und angrenzenden Bereichen. Eines der wesentlichen Geschäftsfelder ist dabei die Gewinnung von Fördermitteln für Entwicklungsprojekte. „Die wenigsten Unternehmen wissen, dass auch sie Fördermittel in Anspruch nehmen können – und selbst wenn sie das erahnen, fehlt meist die Kapazität dazu, sich mit den Möglichkeiten in ausreichender Tiefe auseinander zu setzen. Als nächstes ist dann oft der mit einer Antragstellung verbundene administrative Aufwand eine abschreckende Hürde,...

Innovative Konzepte für innovative Produkte

London Global Consultants wurde 2012 mit dem Ziel gegründet, neue Produkte, Ideen und Konzepte für den Technologie Markt zu entwickeln. Das Unternehmen vereinigt neue Technologien, Sozialwissenschaften-und Ästhetik, um neue Produktideen und Konzepte zu entwickeln, die das Leben verbessern und die Arbeit vereinfachen. London Global Consultants ist im B2B Bereich tätig und bietet Ideen, Konzepte und Beratung für Unternehmen an. Unternehmen, die innovative Produkte suchen, die ihr Portfolio vergrößern wollen oder die einfach nur ihre Produkte verbessern wollen. Zusammen mit London Global Consultants haben diese die Möglichkeit,...

Veranstaltungshinweis - 3DSE Management Summit 2012: "Profitable Innovation - Wachstum durch Innovation"

Exklusiv-Veranstaltung für hochrangige Führungskräfte aus Innovation und FuE im Münchener Spatenhaus München, September 2012 - Die 3DSE Management Consultants GmbH (3DSE) in München lädt am 12. Oktober 2012 zum alljährlichen 3DSE Management Summit ein - dieses Jahr ins Spatenhaus an der Oper in München. Rund um das Thema "Profitable Innovation - Wachstum durch Innovation" werden sich hochrangige Entscheider und Branchenexperten, u.a. von Porsche, Siemens Healthcare, 3M und MAN, in Impulsvorträgen und Workshops einen Tag lang den zentralen Fragestellungen widmen, mit denen Unternehmen zunehmend konfrontiert werden: Wie...

Indeed gewinnt erneut Plus X Award

Hamburg, 16. August 2012 Nach der Auszeichnung für den Landmann-Grill ‚Pantera designed by INDEED’ wurde dem jungen Designunternehmen aus Hamburg der renommierte Plus X Award dieses Mal für die Badezimmer-Armaturen „T4" von VitrA verliehen. Die Faucetserie überzeugte in den Kategorien Design und Funktionalität. Der Charme der T4-Modelle liegt nach Ansicht der industrieunabhängigen Juroren im außergewöhnlichen Design und der verchromten Oberfläche, die die Serie zu „einem echten Hingucker im Bad“ machen. „Badezimmer sind heutzutage eine Stätte der Erholung, die dank hochwertiger Ausstattung höchsten Ansprüchen...

Veranstaltungshinweis: 3DSE Expertenforum „Management von Entwicklungsprojekten in einer verteilten F&E-Aufstellung“

Effiziente Gestaltung einer verteilten Entwicklung als Wettbewerbsvorteil München, April 2012 - Am 11. Mai 2012 lädt die 3DSE Management Consultants GmbH (3DSE) in München zum fünften 3DSE Expertenforum ein. Unter dem Motto „Management von Entwicklungsprojekten in einer verteilten F&E-Aufstellung“ referieren renommierte Experten (u.a. von Magna Powertrain, Adam Opel AG, Intel Corporation) in profunden, praxisorientierten Vorträgen über die Erfolgsfaktoren für das wirksame Management von international verteilten F&E-Projekten sowie Erfolgsmuster für die Aufstellung einer internationalisierten Entwicklung. Ein intensiver,...

INDEED erneut mit red dot ausgezeichnet

Hamburg, 20. März 2012 Auch in diesem Jahr gehört INDEED zu den Preisträgern des red dot Awards. Das Unternehmen erhält die renommierte Auszeichnung für eine Innovation unter den Küchengeräten, das BRITA yource Kapselsystem für die Zubereitung von Erfrischungsgetränken. Entstanden aus den Ergebnissen umfassender Designforschung und Anwendungstests beim Konsumenten in ganz Europa bietet das Gerät ein neues Erlebnis der Getränkezubereitung. Mit gefiltertem Wasser und den variantenreichen Geschmackskapseln ist im Handumdrehen ein individuell erfrischendes Getränk zubereitet. Zudem ist nach fundierter Analyse der besonderen...

Erfolgreiches Interimsmanagement in der Produktentwicklung durch eff² dr. klaus moll

Interimsmanagement wird üblicherweise verwendet, wenn eine Führungsposition nicht unmittelbar wieder besetzt werden kann. Interimsmanagement kann aber auch genutzt werden, um neue Arbeitsmethoden vertieft einzuführen und zu festigen. In der Produktentwicklung sind die verwendeten Methoden mit Erfolgsfaktoren gleich zu setzen. „Die Verwendung geeigneter und effizienter Methoden für die Produktentwicklung entscheidet immer mehr darüber, ob das Produkt zur richtigen Zeit am Markt ist und ob es die für den Markterfolg erforderlichen Anforderungen erfüllt.“, so Dr. Klaus Moll, Inhaber des Beratungsunternehmens von eff² dr....

Effektivität, Effizienz und Förderung sind Erfolgsfaktoren für die Produktentwicklung

Entwicklungskosten für neue Produkte sind wichtig. Häufig wird aber vernachlässigt, dass die Zeit für die Entwicklung eines neuen Produktes mindestens ebenso wesentlich ist. „Verlorene Entwicklungszeit kann nämlich dazu führen, dass der Wettbewerb diese für die Entwicklung eines erfolgreichen Produktes genutzt hat und früher am Markt ist“, so der Gründer des Unternehmens eff² dr. klaus moll (www.eff2.de). Erfolg basiert immer auf Erfolgsfaktoren. Im Bereich der Produktentwicklung ist ein Erfolgsfaktor die Effektivität, die man mit der Formulierung einer Produktstrategie übersetzen kann. Ein weiterer Erfolgsfaktor ist...

Inhalt abgleichen