Pressemitteilung WebService - Pressemitteilungen kostenlos veröffentlichen

Privathaftpflicht-Versicherung

Haftpflichtversicherung - mit diesen Tipps finden Sie die günstigste

Die Privathaftpflicht ist eine der wichtigsten Versicherungen überhaupt. Nur mit einer Haftpflichtversicherung sind Sie gegen hohe Schadensersatzansprüche geschützt. Doch nicht alle Versicherer bieten den gleichen Schutz. In folgendem Artikel erfahren Sie, wie Sie die beste Haftpflichtversicherung finden und wie Sie sich ab 75 Euro im Jahr rundum absichern. https://www.finanzen.net/ratgeber/versicherungen/haftpflichtversicherung Haftpflichtversicherung, darum geht es: -Eine Haftpflichtversicherung ist unverzichtbar. Sie zahlt für Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden, die Sie verursacht haben. -Haftpflichtversicherungen sind relativ günstig: Einzelpersonen sind für 75 Euro im Jahr bestens abgesichert, Familien zahlen etwas mehr als 100 Euro TIPP: Achten Sie darauf, dass in Ihrer Haftpflichtversicherung eine Ausfalldeckung integriert ist. Dann zahlt Ihre Versicherung auch, wenn Ihnen jemand Schaden zufügt, der...

Privathaftpflichtversicherung

Tipps zum Abschluss einer Privathaftpflcihtversicherung. Was muss ich beachten? Was sind die Preise? Haftpflicht Versicherungssumme Die Versicherungssumme sollte mindestens 3 Millionen Euro betragen. Personenschäden können bei einem Schadenersatzanspruch schnell in die Millionen gehen. Umfang Achten Sie darauf, dass der Tarif weitere für Sie wichtige Leistungen bietet und ob die für Ihre Situation notwendigen Erweiterungen vorhanden sind. Unsere Checkliste hilft Ihnen dabei, die für Sie wichtigen Zusatzeinschlüsse zu finden. Beitrag Zahlen Sie Ihren Beitrag wenn möglich jährlich. Für eine halbjährliche oder monatliche Zahlung verlangen die Versicherer in der Regel Aufschläge. Selbstbehalt Für eine Selbstbeteiligung von 150 oder 250 Euro gibt es oft Beitragsrabatte von 25 Prozent uns mehr. Lohnen kann sich der Selbstbehalt, wenn Sie Zusatzleistungen oder einen leistungsstärkeren Tarif des Versicherers wünschen...

Wenn Kinder Schaden anrichten - Auf banktip.de jetzt Haftpflichtversicherungen vergleichen

Seit einigen Wochen gehen viele ABC-Schützen zum ersten Mal allein zur Schule. Wenn ein Kind ein parkendes Auto eines Nachbarn, Bekannten oder Verwandten mit dem Skateboard oder dem Fahrrad streift, gilt: Im Alter zwischen sieben und achtzehn Jahren haften Kinder nur, wenn sie die nötige Einsichtsfähigkeit besitzen. Kinder unter sieben Jahren stehen außen vor. Eine passende Haftpflichtversicherung kann verhindern, dass Eltern auf den Kosten für den Schaden ihrer Kinder sitzen bleiben. „Per Gesetz sind Kinder unter 7 Jahren deliktunfähig,“ erläutert Eike Böttcher, Redakteur beim Finanzportal www.banktip.de. „Bei Kindern, die am Straßenverkehr teilnehmen, liegt die Grenze bei 10 Jahren. Denn bis zu diesem Alter können Kinder die besonderen Gefahren des fließenden Verkehrs noch nicht einschätzen.“ Eltern haften für ihre deliktunfähigen Kinder nur dann, wenn sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Böttcher empfiehlt daher:...

Inhalt abgleichen