Posse

Trotz Casting-Sex: DSDS-Quote immer noch im Keller

Es gibt Sender, die haben eine Prime-Time und es gibt Sender, die haben eine Sex-Time. Zu letzterem zählt seit vergangenem Wochenende nun endgültig auch RTL, die mit frivolen Puff-Witzen versuchen die verloren gegangenen Zuschauer zurück zu gewinnen. Eine Rechnung, die nicht aufging. Nur magere 3,54 Millionen Zuschauer, ganze 11,6 Prozent wollten das Schmierentheater von "DSDS & Co." am Wochenende noch sehen und das will schon was heißen. (TNN) Zu Spitzenzeiten mit einer Traumquote von bis zu 15 Millionen Zuschauern belohnt, springen immer mehr Fans der Show ab und wollen nicht mehr sehen, was RTL ihnen glauben machen will. Von unzüchtigen Sex-Eskapaden und weitschweifenden "Sodom und Gomorra" ist die Rede. Kandidaten treiben es untereinander und auch das TV-Team habe Sex mit Casting-Kandidaten gehabt, so die Berichte der letzten Zeit. http://www.google.de/#hl=de&sclient=psy-ab&q=dsds+sex+site:shortnews.de Ein Skandal wie am Reißbrett...

Dschungelcamp 2011: Kandidaten auf der »Schlachtbank« ! Wie C-Promis sich selbst vernichten - Ein Protokoll

„Nichts hat so viel Sprengkraft wie die Wahrheit ! Nichts hinterlässt tiefere Narben als Ungerechtigkeit ! Eine Situation außer Kontrolle, das Camp steht unter Schock, die Stars vergessen sich, sie verdächtigen sich, sie verleumden sich, sie ruinieren sich“, heißt es im Vorspann zur 13. Sendung der aktuellen Dschungelcamp-Staffel. (TNN) Um das Ansinnen der Sendungsmacher und die Psyche der Kandidaten zu verstehen, muss man zuhören was sie sprechen. Protokoll einer Unterredung zwischen dem am Donnerstag abgewählten Mathieu Carrière und seinem ehemaligen Busenfreund Peer Kusmagk. Peer: „Ich habe dir im Vertrauen was gesagt, und du sagst dann am Lagerfeuer vor der ganzen Gruppe, ich geh noch nicht schlafen, Peer du wolltest doch noch was sagen?“ Mathieu: „Wir hatten doch drüber gesprochen, dass du was sagen wolltest.“ Peer: „Ja, aber das ist mein Ding, wann ich das mache und das entscheidest nicht du, wenn ich dir...

Inhalt abgleichen