Positionsüberwachung durch Folgeventilsteuerung

ROEMHELD: Neues Keilspannelement mit Positionskontrolle durch Folgeventile ohne Elektrik

· Robustes Spannelement bei hohen Temperaturen und aggressiven Trennmitteln Hilchenbach, den 22. Mai 2018. Für Anwendungen an Pressen und Anlagen, bei denen aufgrund hoher Temperaturen im Spannbereich komplett auf eine elektrische Positionsüberwachung verzichtet werden muss, hat ROEMHELD eine neue Serie von hydraulischen Keilspannern entwickelt. Diese sind doppeltwirkend und verfügen über eine Folgeventilsteuerung, mit der die Spann- und die Löseposition sicher abgefragt werden können. Beide Funktionen lassen sich unkompliziert in die Maschinensteuerung der Anlage integrieren. Die neuen Keilspanner können überall dort eingesetzt werden, wo eine elektrische Positionsüberwachung aufgrund hoher Temperaturen, einer starken Verschmutzung oder aggressiver Trennmitteln versagen würde. In der Standardversion eignen sie sich bis zu einer Maximaltemperatur von 160 °C im Spannmittel, außerdem sind Sonderausführungen für bis zu 300...

Inhalt abgleichen