Politthriller

SCIAT - Jenseits der Grenzen - Spannender Politthriller

Ein ausgestiegener US-Top-Agent soll in Jordan Sandells "SCIAT - Jenseits der Grenzen" bei der Aufklärung eines besonderen Kriminalfalls helfen. Im Frühling 2027 befinden sich mehrere, weltweite Kriege auf einem erneuten Höhepunkt. Zu dieser Zeit betreibt ein geheimnisvolles internationales Verbrechersyndikat seine dunklen Geschäfte. Eines Tages verschwindet ein hochrangiger Politiker, möglicherweise entführt, wahrscheinlich das Opfer einer mysteriösen und zugleich höchst komplizierten Verschwörung. Der ehemalige US-Top-Agent John Sutton wird eingeschaltet. Doch es gibt da ein Problem, denn Sutton ist bereits ausgestiegen. Der frühe Verlust seiner eigenen Familie war für ihn zu viel gewesen. Er lebt unauffällig und zurückgezogen irgendwo in Berlin. Als er unvermutet erhält einen Anruf des obersten Ermittlers des BKA, Charles Monroe, erhält, wird dies zum Ende seiner Ruhe. Monroe und Sutton kennen sich aus früheren Jahren. Die Kriminalbehörde...

Ein Thriller aus dem glamourösen Genf

Glamour, Glitzer, Genf: Der Thriller »Geneva Girl - Todesursache unbekannt« spielt in der Diplomaten- und Finanzwelt. Es geht um Schwarzgeld, Waffengeschäfte und Terrorgefahr. Genf. In dem aktuellen Thriller »Geneva Girl - Todesursache unbekannt« der Hamburger Autorin K.S. Wagner gerät ein Bankier unter Mordverdacht. Auf einer privaten Party in der Suite eines Genfer Luxushotels fließt der Champagner in Strömen. Als der Bankier am nächsten Morgen wieder zu sich kommt, kann er sich an nichts mehr erinnern. Kurz zuvor hat er auf dem Genfer Autosalon den cholerischen Sohn einer saudischen Herrscherfamilie kennengelernt und konnte ihn als Klienten für die Privatbank Bartoldi gewinnen. Was sich zunächst nach einem segensreichen Deal für das kriselnde Bankengeschäft anhörte, entwickelt sich für ihn jedoch zu einem Albtraum. Erzählt wird der Roman aus der Perspektive einer jungen deutsche Politikstudentin. Sie leidet an Angststörungen...

Russische Neonazis planen Attentat in Berlin – der Journalist Tom Biba wird unfreiwillig Teil eines schrecklichen Plans

Der Journalist Tom Biba recherchiert in Moskau über die Vergangenheit seines Großvaters als Soldat im 2. Weltkrieg. Eines Tages kommt ihm dabei ein Verdacht: War sein Großvater in der SS? Seine Nachforschungen bringen ihn in Gefahr, denn plötzlich interessiert man sich für seine Rechercheergebnisse ... Doch in welchem Verhältnis stehen eine gewalttätige russische Gruppe von Neonazis, ein zwielichtiger Sicherheitsdienst, der Nazis jagt, und der deutsche Verfassungsschutz? Die wahren Hintergründe offenbaren sich Tom erst, als er sich bereits tief im Netz des Komplotts verfangen hat. Als er einem Attentatsversuch russischer Neonazis an einem rechtsextremen deutschen Politiker auf die Spur kommt, geraten die Dinge außer Kontrolle ... Der Thriller zeigt auf beklemmende Weise Parallelen zur aktuellen politischen Situation in einem Deutschland mit tödlichen neonazistischen Gewaltumtrieben. Ralf Graf wurde 1962 in Hanau geboren. Er studierte...

Höllenglut Barcelona von Wolf Frank

Höllenglut Barcelona – neuer Politthriller um Macht, Terror, eine Umweltkatastrophe und Liebe. Barcelona scheint im Chaos zu versinken. Das Trinkwasser ist knapp, die Menschen drohen zu verdursten. Vor dem Hintergrund politischer Machtspiele, einem schrecklichen Umweltverbrechen, Geldgier, Intrigen und Mord kämpft eine Versicherungsdetektivin um Wasser und Gerechtigkeit für die Bürger Barcelonas und schließlich auch um ihr eigenes Leben … Diesen spannenden Politthriller, der von der ersten bis zur letzten Seite fesselt, mag man nicht mehr aus der Hand legen. Er ist packend und lässt den Leser in die Gedankenwelt der Hauptakteurin...

Inhalt abgleichen