Platon

Das Gefühl von Liebe und Freundschaft sowie Zuneigung

Die Liebe ist vielleicht das beliebteste Thema der Menschheit. Das liegt daran, dass sie im Leben der meisten Menschen eine sehr große Rolle spielt. Unter Liebe verstehen wir jede Menge Romantik, Harmonie, Schmetterlinge im Bauch und wir erhoffen uns eine tiefe und innige Zuneigung. Liebe ist ein Gefühl, das Sie für jemand empfinden, der Ihnen das gibt, was Sie möchten. Da jeder Mensch ein Unikat ist, erlebt, versteht und empfindet er die Liebe anders. In der Regel haben wir von der Liebe eine verklärte Vorstellung, so wie sie in Liedermacher-Texten, Filmen, Romanen und Gedichten beschrieben wird. Psychologen und Wissenschaftler behaupten oft, dass es in der Wirklichkeit aber anders ist. Fast niemand wäre zu solch einer bedingungslosen Liebe fähig, mal abgesehen von Buddhisten, Mönchen oder Nonnen. Es gibt viele Beziehungsratgeber, die uns erklären, was wir tun müssen, um den richtigen Partner zu finden. Leider wird selten in solchen...

Der Glaube an die Hexerei

Es sind keine 60 Jahre her, dass in England der letzte endende Prozess wegen Zauberei stattfand. Erst in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts haben sich die Briten von ihrem Anti Witchcraft Law verabschiedet. Witch: Hexe, Witchcraft: Hexerei, Law: Gesetz Bei den Verfolgten handelte es sich zu 90 Prozent um Frauen. Allein zwischen 1590 und 1660 gab es zirka 100.000 Verbrennungen. Das letzte Todesopfer der Hexenverfolgung in Brandenburg war am 17. Februar 1701. Das junge 15-jährige Mädchen „Magd Dorothee Elisabeth Tretschlaff“ wurde in Fergitz in der Uckermark wegen Buhlerei mit dem Teufel enthauptet. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Hexenverfolgung Um das Jahr 1100 lebte eine Äbtissin in einem Kloster am Rhein, die große Fähigkeiten als kräuterkundige Ärztin und Wunderheilerin besaß: Hildegard von Bingen wurde nachgesagt, dass ihre naturwissenschaftlichen Erkenntnisse angeblich auf Visionen beruhen würden und sie eine Hexe gewesen...

Magersucht

Es gibt verschiedene Gründe, die zu einer Magersucht führen können - mitwirkend sind dabei auch persönliche Charakteristiken. Magersüchtige haben kein Selbstbewusstsein, sie fühlen sich oft sehr unsicher. Viele junge Menschen nehmen sich Models oder Schauspieler als Vorbild. Sie entwickeln auch eine Sucht „Kontrolle über den eigenen Körper zu haben“ und auch die Angst vor dem „Erwachsen werden“ spielt eine große Rolle. Menschen werden magersüchtig durch Konflikte in der Familie (Scheidung der Eltern), Schule, oder sie möchten Aufmerksamkeit bekommen. Und bei Sportlern wird erwartet, dass sie besonders schlank und immer zu Höchstleistungen bereit sind. Die Krankheit hat sowohl körperliche als auch seelische Symptome und die Behandlung sollte beide Gebiete abdecken. Es sollte nicht nur ein Arzt befragt, sondern auch ein Psychologe bzw. ein Psychotherapeut zu Rate gezogen werden. Eine Magersucht hat große Auswirkungen auf den...

Geister, Hexen, Zauberei

Es sind keine 60 Jahre her, dass in England der letzte endende Prozess wegen Zauberei stattfand. Erst in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts haben sich die Briten von ihrem Anti Witchcraft Law verabschiedet. Witch: Hexe, Witchcraft: Hexerei, Law: Gesetz Bei den Verfolgten handelte es sich zu 90 Prozent um Frauen. Allein zwischen 1590 und 1660 gab es zirka 100.000 Verbrennungen. Das letzte Todesopfer der Hexenverfolgung in Brandenburg war am 17. Februar 1701. Das junge 15-jährige Mädchen „Magd Dorothee Elisabeth Tretschlaff“ wurde in Fergitz in der Uckermark wegen Buhlerei mit dem Teufel enthauptet. Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Hexenverfolgung Um...

Was ist Liebe?

Unter Liebe verstehen wir jede Menge Romantik, Harmonie, Schmetterlinge im Bauch und wir erhoffen uns eine tiefe und innige Zuneigung. Liebe ist ein Gefühl, das Sie für jemand empfinden, der Ihnen das gibt, was Sie möchten. Die Liebe ist vielleicht das beliebteste Thema der Menschheit. Das liegt daran, dass sie im Leben der meisten Menschen eine sehr große Rolle spielt. In der Regel haben wir von der Liebe eine verklärte Vorstellung, so wie sie in Liedermacher-Texten, Filmen, Romanen und Gedichten beschrieben wird. Psychologen und Wissenschaftler behaupten oft, dass es in der Wirklichkeit aber anders ist. Fast niemand wäre...

Das Glück entsteht aus unseren Gedanken

Philosophen, Psychologen, Soziologen, Neurologen und Biophysiker versuchen seit vielen Jahren die Glücksformel zu finden und die Glücksforschung ist gerade sehr modern geworden. Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy ließ schon Nobelpreisträger nach der Zufriedenheitsformel suchen und in Deutschland kaufen sich seit einigen Jahren Millionen Menschen Glücksbücher, so als ob man das Glück nach einer bestimmten Rechenformel kaufen könnte. Vor vielen Jahren schon waren es die Philosophen, die den Menschen sagen wollten, was Glück eigentlich bedeutet. Der Chinese Lao Tse (6. Jahrhundert vor Christus) dachte, dass das wahre...

Inhalt abgleichen