Pflege

Infobus der "Herzenssache Schlaganfall" am 23.07.2015 Gesundheitsrisiken kennen, Symptome deuten, schnell reagieren – Aufklärung kann Leben retten. Das Klinikum Ingolstadt engagiert sich aktiv für die Kampagne "Herzenssache Schlaganfall". Am Donnerstag, 23.07.2015, von 10 bis 16 Uhr, steht der Oberarzt der Neurologischen Klinik, Dr. Rainer Dabitz, in Ingolstadt, am Rathausplatz, am Infobus für Fragen rund ums Thema Schlaganfall zur Verfügung. Der Schlaganfall ist nach Krebs- und Herzerkrankungen die dritthäufigste Todesursache in Deutschland.1 Jährlich erleiden hierzulande rund 270.000 Menschen einen Schlaganfall.2 Dabei...

Denn zusammen ist man weniger allein Magdeburg, 14.07.2015. Immobilienexperte Thomas Filor weist auf die Wichtigkeit alternativer Wohnformen für Senioren hin: „Viele ältere Menschen verbinden damit eine professionelle Pflege, sowie eine gute medizinische Versorgung.“ Eine Studie des wissenschaftlichen Instituts der AOK (Wido) bestätigt diese Annahme: Demnach wünschen sich ältere Menschen im Pflegefall ein Leben in alternativen Wohnformen. So empfinden mehr als die Hälfte der 50- bis 80-Jährigen betreutes Wohnen oder ein Leben in einem Mehrgenerationenhaus als sehr positiv und vorstellbar. Außerdem sehen zwei von fünf...

Der Sommer ist für Heimtiere anstrengend. Insekten plagen Fell und Haut, Flohkot, Pollen und anderer Schmutz in der Umwelt können in Pfoten und Beinen Juckreiz verursachen. Auch Hautirritationen können Hunden und Katzen den Spaß an sommerlichen Ausflügen verderben. Gründliche Pflege mit ProMilieu® CARE schafft dagegen natürliche und wohltuende Abhilfe. Das Pflegen selbst stärkt zudem das liebevolle Miteinander von Mensch und Heimtier. http://mikrobiotix-shop.at/Hunde Die Basis im Pflegemittel ProMilieu® CARE bei MikroBiotiX sind Effektive Mikroorganismen. Dies sind mikroskopisch kleine Lebewesen, welche negative Keime verdrängen...

Der "Neue" ist zwar kein "Alter", aber doch längst fester Bestandteil des Klinikums Ingolstadt: Prof. Dr. Karlheinz Seidl ist bereits seit knapp fünf Jahren als Direktor der Medizinischen Klinik IV im Nun hat er auch die Leitung der Medizinischen Klinik I im Ingolstädter Schwerpunktkrankenhaus übernommen. Denn mit Prof. Dr. Conrad Pfafferott ist deren langjähriger Direktor gerade in den Ruhestand verabschiedet worden. Es ist ein lange vorbereiteter Übergang, der sich zum Monatswechsel vollzogen hat. Denn schon lange war klar, dass Seidl die Nachfolge von Pfafferott antreten würde. Beide Kliniken und ihre Direktoren hatten...

Mit der richtigen Pflege trägt man zur Erhaltung des Zahnersatzes bei. Zähne sind ein wichtiges Gut. Leider begleiten einen die eigenen Zähne nicht immer ein Leben lang. Vielmehr gehen sie aus Gründen wie Krankheit oder Unfall verloren. Zahnersatz bietet die Lösung, um wieder Funktionalität und Ästhetik herzustellen. Wichtig ist in jedem Fall eine regelmäßige und gründliche Hygiene. Nur dann ist es möglich, die Haltbarkeit des Zahnersatzes dauerhaft zu sichern. Gleichzeitig sorgt man mit einer umfassenden Hygiene dafür, dass gesundheitliche Risiken verhindert werden. Das Dentallabor Büll in Norderstedt informiert darüber,...

In der Bundesrepublik Deutschland leiden zurzeit ca. 1,5 Mio. Menschen an Demenz – zwei Drittel davon zusätzlich noch an Alzheimer. Diese Zahl wird in den kommenden drei Jahrzehnten kontinuierlich steigen, prognostiziert die Deutsche Alzheimer Gesellschaft. Eine Herausforderung, der sich die Pflegebetreuung stellen muss. Der demografische Wandel und seine Folgen für Demenz-Kranke Weltweit leiden 45 Mio. Menschen an Demenz. Die meisten davon leben in hochentwickelten Industrie – oder Schwellenländern. Deutschland befindet sich in der globalen Rangliste der höchsten Anzahl Demenz-Kranker an fünfter Stelle – nur China,...

Arthrosetag im Klinikum Ingolstadt Am Samstag, 27.06.2015, ab 9 Uhr, findet im Veranstaltungsraum des Klinikums Ingolstadt, Krumenauerstraße 25, der "Ingolstädter Arthrosetag" statt. Alle Interessierten können ohne Voranmeldung kommen. Der Eintritt ist frei __________________________________________________________________________________________ Medizinische Kompetenz, erstklassige Versorgung und individuelle Betreuung – im Klinikum Ingolstadt ist jeder Patient in guten Händen. Bestmögliche Behandlung und Therapie garantieren die national und international anerkannten Mediziner in den Kliniken und Instituten sowie den Belegkliniken....

16.06.2015: | | | | |
Das Deutsche Seniorenportal verfügt nun auch bei der Münchner Abendzeitung über ein Special für die Generation 50 Plus. Neben interessanten und spannenden Artikeln ist auch das Suchmodul für stationäre und ambulante Pflegeeinrichtungen hier zu finden. Das Deutsche Seniorenportal ist das reichweitenstärkste Portalnetzwerk für Wohnen und Leben im Alter. Es bietet für die Generation 50 plus und ihre Angehörigen eine übersichtliche und ausführlich informierende Anlaufstelle zu ambulanten Pflegediensten sowie stationären Senioren- und Pflegeeinrichtungen. Die vom Deutschen Seniorenportal in Wort und Bild zur Verfügung gestellten...

Über 50 Teddybären, im Wert von 500 Euro, kann sich die KinderStation des Klinikums Ingolstadt freuen. Der Lionsclub "Hohe Schule" veranstaltete zusammen mit der Firma Armbruster Küchen GmbH und der Kinderhilfe Eckental GmbH eine gemeinsame Veranstaltungen nach der vom Reinerlös Teddys gekauft wurden. Diese wurden jetzt an die KinderStation übergeben. Dort freuen sich die kleinen Patientinnen und Patienten über die neuen "Spielkameraden". ______________________________________________________________________________ Medizinische Kompetenz, erstklassige Versorgung und individuelle Betreuung – im Klinikum Ingolstadt ist...

Sie sind so etwas wie Visitenkarten des Klinikums Ingolstadt. Die freundlichen Frauen hinter der Empfangstheke im Eingangsbereich des Klinikums zählen zugleich auch zu den bekanntesten Gesichtern des Klinikums überhaupt: Denn der Weg ins Ingolstädter Schwerpunktkrankenhaus führt meist an den vier Damen der Information vorbei – oder eben direkt zu ihnen. Denn sie weisen nicht nur den richtigen Weg zum Ziel, sondern sind auch eine Hilfe in allen Fragen – und davon gibt es jeden Tag viele. Wenn Anita Schneider durch Ingolstadt geht, wird sie auf der Straße nicht selten erkannt. Sie sei schon öfter angesprochen worden, erzählt...

Inhalt abgleichen